Samsung Konto löschen – So funktioniert’s

Mit einem Samsung Konto erhältst Du Zugriff auf viele Samsung-Dienste, wie Find my Mobile oder die Samsung Cloud. Wenn Du diese Services nicht mehr nutzen möchtest, kannst Du Dein Samsung Konto löschen. Wir zeigen Dir hier, wie das funktioniert.

Bei der Inbetriebnahme Deines Samsung-Gerätes wirst Du dazu aufgefordert, Dir einen Samsung Account zu erstellen. Mit diesem hast Du Zugriff auf viele Apps und Angebote, die exklusiv Kunden des südkoreanischen Herstellers vorbehalten sind. Benötigst Du diese jedoch nicht mehr oder hast Dich gegen die weitere Nutzung eines Samsung-Smartphones entschieden, gibt es keine weitere Verwendung für Deinen Account. Wie Du Dein Samsung Konto löschen kannst, zeigen wir Dir in unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Sichere vor dem Löschvorgang alle Deine Daten aus der Cloud oder der Samsung Health App, da diese sonst unwiderruflich gelöscht sind.

  1. Öffne die Seite zur Verwaltung Deines Samsung Kontos (account.samsung.com) und tippe auf Anmelden.
  2. Gib Deine E-Mail-Adresse und Dein Passwort ein und klicke auf Anmelden.
  3. Klicke auf Deinen Account-Namen.
  4. Tippe nun auf Samsung Account-Einstellungen.
  5. Wähle Konto löschen aus.
  6. Du wirst nun darauf hingewiesen, welche Dienste mit Deinem Samsung Konto verknüpft sind und dass alle Daten gelöscht werden.
  7. Bestätige die Bedingungen zur Löschung Deines Samsung Accounts.
  8. Klicke auf Löschen.

Du erhältst nun eine E-Mail mit der Bestätigung der Löschung Deines Samsung Kontos. Möchtest Du doch wieder auf die Anwendungen und Dienste zugreifen oder hast Du Dir erneut ein Samsung-Handy zugelegt, kannst Du ganz leicht wieder ein Samsung Konto erstellen. Wie das funktioniert, zeigen wir Dir hier.

arrow_upward share