AirPods mit PC verbinden – So funktioniert’s auch auf dem Laptop

Kaum ein Kopfhörer ist so beliebt wie die Apple AirPods und AirPods Pro bei iPhone-Nutzern. Die Apple-Ohrhörer lassen sich aber auch an einem Windows-PC oder Laptop nutzen. Wir verraten Dir, wie Du Deine Apple AirPods mit dem PC verbinden kannst.

Allgemein funktionieren Apple-Produkte am besten, wenn Du sie innerhalb des Apple-Ökosystems mit beispielsweise einem iPhone, iPad oder Mac verwendest. Du kannst die Kopfhörer aber auch als gewöhnliches Bluetooth-Gerät nutzen. So lassen sich AirPods mit dem PC verbinden.

AirPods mit PC koppeln: So funktionieren die Apple-Kopfhörer auch am Windows-Laptop

Bei den AirPods (Pro) handelt es sich im Grunde um normale Bluetooth-Kopfhörer, die Du mit jedem Gerät verbinden kannst, das Bluetooth unterstützt. Der einzige Unterschied ist hier, dass das Koppeln nicht automatisch geschieht. Damit Du die AirPods mit dem PC verbinden kannst, musst Du sie zunächst in den Bluetooth-Pairing-Modus versetzen. Gehe dazu wie folgt vor:

  1. Lege die AirPods in das offene Gehäuse.
  2. Halte den runden Verbindungsknopf auf der Rückseite des Ladegehäuses kurzzeitig gedrückt. Jetzt sollte die LED weiß blinken.

Sobald die LED weiß pulsiert, kannst Du die AirPods mit einem neuen Gerät koppeln. Sollte die Lampe nicht fortlaufend blinken, überprüfe eventuell bereits bestehende Verbindungen und trenne diese vorher. Nun gehst Du folgende Schritte auf Deinem Laptop oder PC mit Windows 10 durch:

  1. Drücke die Windows-Taste und klicke im Startmenü links auf das Zahnradsymbol, um die Windows-Einstellungen aufzurufen.
  2. Wähle in der Übersicht Geräte (Bluetooth, Drucker, Maus).
  3. Aktiviere Bluetooth mit dem Regler, wenn dieser noch auf Aus steht.
  4. Drücke ganz oben auf Bluetooth- oder anderes Gerät hinzufügen.
  5. Wähle Bluetooth.
  6. Warte, bis die AirPods als Audiogerät angezeigt werden und wähle sie aus.

Jetzt hast Du Deine AirPods erfolgreich mit dem PC verbunden. Sofern sie nicht mit einem anderen Gerät gekoppelt werden, verbinden sie sich automatisch mit Deinem Rechner, sobald Bluetooth aktiviert und das Case offen ist.

Apple AirPods mit Laptop verbinden: Mikrofon und Probleme mit anderen Funktionen

Auch wenn AirPods als gewöhnliche Bluetooth-Kopfhörer gekoppelt werden können, sind sie speziell auf die Paarung mit einem iPhone oder anderen Apple-Produkten ausgelegt. Deshalb lassen sich die Funktionen der Ohrstöpsel nicht in vollem Umfang mit einem PC nutzen und es kommt hin und wieder zu Problemen mit der Verbindung oder dem Mikrofon.

Auf die Siri-Funktion per Doppel-Tap und automatisches Pausieren musst Du leider verzichten. Bei einigen Nutzern wird in Windows zudem das eingebaute Mikrofon nicht richtig erkannt. Unsere AirPods Pro ließen sich mit einem Dell-Laptop (Windows 10 Pro) allerdings problemlos verwenden.

Bei uns bekommst Du noch mehr Tipps und Tricks für Deine AirPods.

arrow_upward share