iPhone: Gelöschte Notizen wiederherstellen – So funktioniert’s

In der Notizen-App hältst Du wichtige Gedanken und Informationen schriftlich auf Deinem iPhone fest. Ärgerlich ist es, wenn Du eine Mitschrift versehentlich oder zu früh gelöscht hast. In vielen Fällen ist es jedoch problemlos möglich, gelöschte Notizen wiederherzustellen.

Wir zeigen Dir, wie Du eine versehentlich gelöschte Notiz auf Deinem iPhone zurückholst.

So holst Du verlorene Notizen zurück

  1. Öffne die Notizen-App auf Deinem iPhone.
  2. Stelle sicher, dass Du Dich in der Ordner-Ansicht befindest. Falls nicht, tippe links oben den Pfeil, bis Du den Start-Bildschirm erreichst.
  3. Hier öffnest Du den Ordner Zuletzt gelöscht. Dort befinden sich alle kürzlich gelöschten Inhalte.
  4. Öffne die gewünschte Notiz. Sobald Du den Inhalt bearbeiten möchtest, erscheint die Option zum Wiederherstellen.
  5. Alternativ tippst Du in der Ordner-Übersicht rechts oben auf die drei Punkte. Wähle dann den gewünschten Eintrag aus, um Deinen Inhalt aus dem Papierkorb in einen bestehenden Notizen-Ordner zu verschieben.

Tipp: Das sind die 3 besten kostenlosen Noitzen-Apps.

iPhone: Notizen wiederherstellen – So klappt‘s

Hast Du Dein iPhone nicht zur Hand, findest Du alle Notizen auch online in der iCloud. Hier siehst Du ebenfalls den Ordner Zuletzt gelöscht. Wähle die gelöschte iOS-Notiz aus und tippe auf den Button Wiederherstellen, um die Nachricht zurückzuholen.

Beachte, dass Du 30 Tage lang Zeit hast, eine entfernte Nachricht zurückzuholen. Anschließend wird der Inhalt endgültig gelöscht. In diesem Fall hast Du die Möglichkeit, Deine verlorene Notiz über ein früheres Backup wiederherzustellen. An anderer Stelle zeigen wir Dir, wie Du gespeicherte iPhone-Daten wiederherstellst. Dabei hast Du die Möglichkeit, nur bestimmte Inhalte wie eine gezielte Notiz aus dem Backup zurückzuholen.

Mehr dazu findest Du hier:

arrow_upward share