iPhone 12: Welche SIM-Karte wird eingelegt?

Apple führt seine erfolgreiche Smartphone-Reihe 2020 mit dem iPhone 12 fort. Falls Du Dir die Anschaffung eines neuen iPhones ohne Vertrag überlegst, solltest Du Dich vorher erkundigen, ob Deine aktuelle SIM-Karte in das Gerät passt.

Wir erklären Dir, welche SIM-Kartengröße in den Slot des iPhone 12 sowie der Schwester-Modelle iPhone 12 mini, iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max passt und geben Dir Tipps zum Einlegen Deiner Karte.

iPhone 12: Die richtige SIM-Kartengröße

Alle Varianten des iPhone 12 setzen eine Nano-SIM-Karte voraus.

Bei der Nano-SIM handelt es sich um das kleinste verfügbare Kartenformat. Andere Karten, zum Beispiel eine Micro-SIM, passen nicht in das neue iPhone. Hast Du eine größere Karte, kannst Du diese mit einer entsprechenden Schablone zurechtschneiden. Achte jedoch darauf, nur am Kunststoff entlang zu schneiden, um die Karte nicht zu beschädigen. Alternativ kontaktierst Du Deinen Mobilfunkanbieter, damit Dir eine neue SIM-Karte zur Verfügung gestellt wird. Schließt Du einen neuen SIM-only-Tarif ab, lässt sich die passende SIM gleich auswählen oder Du bekommst eine Multi-SIM-Karte, bei der Du die passende Größe einfach aus der vorgestanzten Schablone herausbrichst.


Du möchtest das neue iOS-Flaggschiff? Im DEINHANDY-Shop findest Du günstige iPhone-Angebote im Überblick.

iPhone 12: Welche SIM-Karte wird eingelegt?

Das iPhone 12, iPhone 12 mini, iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max sind Dual-SIM-fähig. Das heißt, die iOS-Geräte lassen sich mit zwei unterschiedlichen Telefonnummern und Mobilfunktarifen nutzen. Es passen jedoch keine zwei SIM-Karten in das Gerät. Stattdessen ist das Handy mit der eSIM ausgestattet, die bereits im iPhone integriert ist. Auch einen Steckplatz für eine Speicherkarte bieten die Geräte der iPhone-12-Reihe nicht.

Um die SIM-Karte in das iPhone 12 einzulegen, gehe wie folgt vor:

  1. Im Lieferumfang findest Du das Werkzeug zum Öffnen des SIM-Karten-Schachts. Alternativ lässt sich ein anderer dünner, langer Gegenstand wie eine Büroklammer verwenden. Achte jedoch darauf, den Einschub für den Schacht nicht zu beschädigen.
  2. Der SIM-Kartenschacht befindet sich auf der rechten Gehäuseseite.
  3. Schiebe das SIM-Kartenwerkzeug in die kleine Öffnung am Schacht.
  4. Drücke mit dem Werkzeug kurz in den Schacht. Du solltest die Mini-Schubladen nun einfach aus dem Gerät ziehen können.
  5. Lege die SIM-Karte richtig in den Slot. Achte auf die kleine Einkerbung auf der unteren Seite, damit die SIM-Karte richtig passt.

Bei uns erfährst Du auch, welche SIM-Karten in die anderen iPhones passen.

arrow_upward share