Samsung Health App – Das kann Samsungs Gesundheits-App

Mit der Samsung Health App hat der südkoreanische Hersteller eine eigene Gesundheits-App entwickelt. Diese soll Dich unterstützen, Deine Fitness zu verbessern, Dir selbst Ziele zu stecken und den Fortschritt zu überwachen. Alle wichtigen Informationen zur App haben wir hier für Dich zusammengetragen.

Die Samsung Health App ist mehr als nur ein Fitness-Tracker. Die Anwendung soll Dir nicht nur dabei helfen mehr Sport zu treiben, gesünder zu Essen oder besser zu schlafen. Du kannst Dich ebenfalls mit Freunden aus der Community messen und erhältst News und Tipps rund um die Themen Fitness und Ernährung. Auch die Synchronisation mit Wearables und anderen Geräten oder Anwendungen ist mit der Samsung Health App möglich.

Wo finde ich die Samsung Health App?

Die kostenlose Gesundheits-App von Samsung ist auf vielen Samsung Smartphones und Wearables vorinstalliert. Falls die Samsung Health App auf Deinem Gerät nicht vorinstalliert ist, lädst Du sie einfach im Google Play Store, im Galaxy Store oder im App Store für iOS-Geräte kostenlos herunter.

Google Play Button
App Store Button

Die Nutzung der Samsung Health App mit einem iPhone ist nur in Kombination mit einem Samsung Fitnessband oder einer Samsung Smartwatch möglich.

Die wichtigsten Funktionen

Für die Nutzung und Installation der App benötigst Du zunächst ein Samsung Konto. Nach der Registrierung und ein paar persönlichen Angaben zu Geschlecht, Alter, Größe und Gewicht ist die App einsatzbereit. Auf der Startseite hast Du eine Übersicht aller Fitnessdaten. Dazu gehört ein Schrittzähler, die tägliche aktive Zeit, getätigte Workouts, Angaben zu Deinen Mahlzeiten mit der entsprechenden Kalorienzufuhr, Schlafdauer, Anzahl der konsumierten Gläser Wasser und Tassen koffeinhaltiger Getränke, Blutdruck, Blutzucker und Gewicht inklusive Gewichtsverwaltung. Über Elemente verwalten fügst Du die für Dich wichtigen Kategorien zu Deiner Startseite hinzu oder entfernst Unrelevantes. Bei Deinen getätigten Workouts kannst Du zwischen zahlreichen Sportarten wählen. Die Samsung Health App zählt dann für Dich die Zeit und die verbrannten Kalorien für die entsprechende Art des Workouts. Die vorgegebenen Werte über die tägliche Aktivitätsdauer oder Kalorienzufuhr werden aufgrund Deiner zu Beginn getätigten Angaben ermittelt. Du kannst aber für jede Kategorie ebenfalls eigene Ziele festlegen.

Health App_1

Weitere Funktionen der Samsung Health App

Im Bereich Community kannst Du Dich mit Freunden messen. Kennst Du niemanden, der die Samsung Health App nutzt, hast Du die Möglichkeit, an einer globalen Herausforderung mit Tausenden anderen Nutzern teilzunehmen. Unter Entdecken findest Du Artikel zu verschiedenen Themenbereichen rund um die Themen Gesundheit und Fitness und kostenlose Übungsprogramme mit bestimmten Schwerpunkten, wie z.B. Gewichtsabnahme, Muskelaufbau oder Ausdauer mithilfe von Videos. Unter dem Menüpunkt Achtsamkeit findest Du beruhigende Musik, Programme zum Meditieren oder auch Einschlafgeschichten verschiedener Längen, die sich mit einem Sleeptimer versehen lassen. Allerdings sind nur einige wenige Geschichten kostenlos, alle Weiteren nur in der Calm Premium App verfügbar. Diese kannst Du für 7 Tage kostenlos testen, bevor ein Jahresabo für 50 US-Dollar fällig wird. Deine Fitness-Gadgets, Fitnesstracker, Blutdruckmessgeräte oder auch Waagen, koppelst Du via Bluetooth mit der Samsung Health App.

Health App_2

Tipps für die optimale Nutzung

  • Da die Samsung Health App den ganzen Tag Deine Fitness trackt, verbraucht sie auch viel Akku. Zeichnest Du ein längeres Workout auf, kannst Du einen Energiesparmodus einschalten. Tippe dazu zu Beginn der Aufzeichnung auf das Türschloss-Symbol und der Akkuverbrauch wird reduziert.
  • Um den Schrittzähler genauer zu machen, empfiehlt es sich, die App während einer Auto- und Bahnfahrt oder auf dem Fahrrad zu pausieren. Klicke dafür auf den Schrittzähler, die drei Punkte und Schrittzählen anhalten.
  • Durch einen direkten Schrittwettkampf mit einem Freund, könnt ihr euch zusätzlich gegenseitig Anspornen. Kreiere dafür eine individuelle 1:1-Herausforderung. Auch das Teilnehmen an weltweiten Wettkämpfen mit der Samsung Health Community kann eine weitere Motivation für Dich sein.
  • Lege gleich nach der Installation der App ein Aktivitätslevel (sitzend, etwas aktiv, aktiv, sehr aktiv) fest. Die App orientiert sich an diesem Fitnesslevel und legt Deine Ziele entsprechend fest. Natürlich kannst Du diese trotzdem noch individuell anpassen.

Wir haben weitere kostenlose Apps zum Thema Fitness und Gesundheit für Dich getestet:

Gesundheits-Apps

Kalorienzähler-Apps

Fitness-Apps

Workout-Apps

arrow_upward share