iPhone Schrittzähler aktivieren – So funktioniert’s

Du möchtest auch ohne eine extra App oder einen Fitness-Tracker einen Überblick über Deine zurückgelegten Schritte und Deine körperliche Betätigung haben? Dann nutze dafür einfach Dein iPhone. Wie Du den iPhone Schrittzähler aktivieren und deaktivieren kannst, liest Du hier.

Der iPhone Schrittzähler ist eine nützliche Funktion und ein Bestandteil der ab iOS 8 bereits vorinstallierten, kostenlosen Fitness- und Gesundheits-App Apple Health. Aktivierst Du den Schrittzähler, hast Du Deine täglichen Schritte und die dazugehörige Strecke bei Bedarf immer im Blick. Dabei muss er nur einmalig aktiviert werden und zählt ab sofort jeden Deiner Schritte für Dich mit.

So aktivierst Du den iPhone Schrittzähler:

  1. Öffne die Einstellungen.
  2. Scrolle zu Datenschutz.
  3. Wähle hier den Menüpunkt Bewegung & Fitness
  4. Schiebe den Regler bei Fitnessprotokoll nach rechts, um den Schrittzähler zu aktivieren.
iPhone Schrittzähler einstellen

Der Vorteil des integrierten Schrittzählers in Deinem iPhone ist, dass er nicht auf den Akkustand des Gerätes angewiesen ist. Das heißt, selbst wenn das iPhone ausgeschaltet ist, zählt der Motion-Koprozessor, der für das Erfassen der Schritte verantwortlich ist, mit. Wird das Gerät wieder angeschaltet, werden die Daten an die entsprechende App übermittelt.

Die Übersicht über Deine getätigten Schritte findest Du bei Apple Health. Tippst Du auf die App werden Dir die Anzahl Deiner Schritte, die dafür zurückgelegte Strecke sowie die Anzahl der bewältigten Stockwerke des heutigen Tages angezeigt. Eine genaue Tages-, Wochen-, Monats- und sogar Jahresansicht lässt sich hier ebenfalls anzeigen.

iPhone Schrittzähler
arrow_upward share