iPhone: Standardbrowser ändern – So funktioniert's in iOS

Wenn Du auf Deinem iOS-Gerät statt Safari einen anderen Internetbrowser verwenden möchtest, kannst Du das mit der aktuellen Systemversion endlich. Wir zeigen Dir, wie Du in iOS 14 auf einem iPhone den Standardbrowser ändern und eine Alternative festlegen kannst.

Lange konnte man auf iPhones ohne einen Jailbreak nur Safari als den priorisierten Browser nutzen. Wer Links ohne Zwischenschritt direkt in beispielsweise Chrome oder Firefox öffnen wollte, ging bis jetzt leer aus. Mit iOS 14 hat Apple diese Einschränkungen endlich aufgehoben. So lässt sich nun auf iPads und iPhones der Standardbrowser wechseln. Wichtig ist dabei also, dass Du ein Gerät nutzt, das bereits ein iOS-14-Update (bzw. iPadOS 14) erhalten hat.

iOS-Standardbrowser ändern: So funktioniert’s auf dem iPhone und iPad

Nutzt Du mindestens ein iPhone 6s oder ein iPad Air, gehst Du folgendermaßen vor:

  1. Öffne die Einstellungen auf Deinem iPad/iPhone.
  2. Scrolle zu den installierten Apps und wähle Deinen bevorzugten Browser aus.
  3. Tippe in den Einstellungen der App auf den Eintrag Standard-Browser-App.
  4. Wähle nun den gewünschten Browser aus, um ihn als Default festzulegen.
  5. Danach kannst Du oben auf den Zurück-Button drücken oder direkt auf den Homescreen zurückkehren.

In den Safari-Einstellungen wird die Option erst angezeigt, wenn Du bereits eine andere App als Standard eingestellt hast. Eine allgemeine Anlaufstelle für die Standard-Apps gibt es in diesem Fall nicht.

Im DEINHANDY-Shop findest Du günstige Angebote zu aktuellen Apple-Handys.

iPhone: Standardbrowser ändern geht nicht – Wenn sich Firefox, Chrome & Co. nicht festlegen lassen

Sollte die Option Standard-Browser-App nicht in den App-Einstellungen angezeigt werden, überprüfe im App Store, ob ein Update aussteht. Wir zeigen Dir, wie Du Apps in iOS aktualisieren kannst. Mozilla gibt zum Beispiel auf der eigenen Webseite an, dass Firefox für iOS mindestens in der Version 29 oder höher benötigt wird. Einige Internetbrowser unterstützen das neue Feature noch nicht. Der unerwartet vorgezogene Release von iOS 14 sorgt aktuell für Chaos bei Entwicklern. Nutzt Du weniger bekannte Anwendungen, kann es also etwas dauern, bis die Entwickler die Option anbieten.

arrow_upward share