Startseite MWC 2017 Samsung S8 mit Exynos-Prozessor?

Samsung S8 mit Exynos-Prozessor?

Samsung Galaxy mit Exynos und Snapdragon
0

Es kursieren zahlreiche Gerüchte über das Samsung Galaxy S8. Was wahr ist und was nicht, werden wir erst nach der Präsentation des Smartphones wissen. Eine Information galt allerdings die ganze Zeit als gesichert: Das Galaxy S8 wird mit dem Snapdragon 835 von Qualcomm ausgestattet. Eine Mitteilung des Konzerns legt nun aber nahe, dass Samsung doch andere Pläne hat. Wird vielleicht doch der neue Exynos-Prozessor im S8 verbaut?

Samsung hat gestern in einer offiziellen Mitteilung den neuen Exynos-Prozessor vorgestellt. Diesen könnten wir schon auf dem MWC zu Gesicht bekommen. Das SoC wird erstmals im 10-Nanometer-FinFET-Verfahren gefertigt, die Massenproduktion hat Samsung zufolge bereits begonnen. Der Octa-Core-Prozessor soll gegenüber seinem Vorgänger knapp 27 Prozent an Geschwindigkeit zugelegt haben und dabei knapp 40 Prozent weniger Energie verbrauchen. Mit welcher Taktrate die acht verbauten Kerne arbeiten ist bisher nicht bekannt. Für die Grafik kommt die GPU Mali-G71 zum Einsatz, die sowohl die Verarbeitung von 3D-Apps als auch die Wiedergabe von 4K-Videos ermöglicht.

Mit dem Exynos 8895 präsentiert Samsung zudem einen weiteren Prozessor mit Gigabit-Modem. Gestern war bereits bekannt geworden, dass Qualcomm und Intel auf dem Mobile World Congress in Barcelona Gigabit-Modems vorstellen werden. Damit könnte eine ganze Reihe neuer Flaggschiffe in diesem Jahr schon für 5G gerüstet sein. Die passende Infrastruktur lässt allerdings noch bis etwa 2020 auf sich warten. Trotzdem bieten die Modems eine weitaus höhere Geschwindigkeit im Down- und Upload. Der chinesische Hersteller ZTE wird zudem das erste Gigabit-Smartphone vorstellen.

Snapdragon oder Exynos?

Bisher war fast schon sicher gewesen, dass Samsung sein neues Flaggschiff mit dem Snapdragon 835 von Qualcomm bestücken wird. Spätestens nachdem bekannt wurde, dass Samsung die Prozessoren bereits bei Qualcomm reserviert hat und bis zur Veröffentlichung des S8 keine anderen Smartphones mit dem Chip auf den Markt kommen werden. Dass Samsung komplett vom Snapdragon abrückt und auf den Exynos-Prozessor setzt ist aufgrund dieser Information und wegen der engen Zusammenarbeit mit Qualcomm eher unwahrscheinlich.

Vermutlich wird Samsung es also wie beim Galaxy S7 machen: Beim seinem letzten Flaggschiff hat der Konzern sowohl seinen eigenen als auch einen Qualcomm-Prozessor eingesetzt. Während auf dem Heimatmarkt Smartphones mit dem Chip von Qualcomm angeboten wurden, bekamen europäische Nutzer das Smartphone mit dem hauseigenen Exynos-Prozessor.

Gerüchte zum Samsung Galaxy S8

Samsung wird sein neues Flaggschiff nicht auf dem Mobile World Congress vorstellen, sondern dort lediglich den Termin der offiziellen Präsentation bekanntgeben. Trotzdem gab es in dieser Woche bereits eine ganze Menge über das kommende Top-Smartphone des südkoreanischen Konzerns zu berichten. Alle aktuellen Gerüchte zum Galaxy S8 gibt es hier im Überblick.

Samsung Galaxy S8

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.