Screenshot bei Instagram: Was sieht man?

Natürlich unterstützt auch Instagram die Screenshot-Funktion Deines Handys. Speicherst Du den aktuellen Bildschirminhalt, wird ein anderer Nutzer in einigen Fällen über den Screenshot informiert.

Wir zeigen Dir, wann Du den Bildschirm unbemerkt abfotografierst und wann es eine Benachrichtigung gibt.

Sieht man Screenshots bei einer Instagram Story?

Bis Mitte 2019 sorgte Instagram für verunsicherte Nutzer, nachdem eine Benachrichtigung über Screenshots in Storys verschickt wurde. Aktuell ist diese Funktion jedoch deaktiviert. Du speicherst also einzelne Bilder aus Storys, ohne dass der Instagram-Kontakt darüber informiert wird. Beachte jedoch, dass die Entwickler von Instagram die Funktion zukünftig wieder einführen und ausbauen könnten. Wir halten Dich auf dem Laufenden.

Weiterhin gibt es die Screenshot-Benachrichtigung bei direkten Nachrichten zu sehen. Der Chat-Partner sieht jedoch nur eine Information bei Screenshots von sich selbst löschenden Direkt-Nachrichten. Du kannst also nicht geheim ein Foto oder Video, das sich automatisch löscht, speichern, ohne dass der Kontakt darüber informiert wird. In diesem Fall findet der Nutzer ein entsprechendes Symbol neben dem Inhalt im Chat-Verlauf. Zudem erscheint eine Benachrichtigung auf dem Home-Screen des Instagram-Nutzers.

Screenshots bei Chats, Storys und normalen Bildern

Normale Bilder, Chat-Gespräche, öffentlich gepostete Storys und Kontakt-Informationen, zum Beispiel Profil-Bilder, lassen sich ohne Meldung screenshotten. Siehst Du also etwas Interessantes bei Instagram, das öffentlich gepostet wurde, erstellst Du hiervon einen Screenshot, ohne dass andere etwas davon erfahren. Gleichzeitig können jedoch Deine Instagram-Inhalte abfotografiert werden, ohne dass Du darüber informiert wirst.

Falls Du nicht weißt, wie Du einen Screenshot mit Deinem Handy erstellt, helfen wir Dir weiter:

Achtung: Im App-Store finden sich immer wieder Anwendungen, die eine Benachrichtigung versprechen, sobald ein Nutzer Deine Profilinformationen oder Posts bei Instagram per Screenshot speichert. Diese Apps haben in der Regel keine Funktion. Häufig sind solche Anwendungen vielmehr getarnte Fallen, die zum Beispiel Deine Login-Daten für Instagram abgreifen oder schädliche Inhalte auf das Handy bringen. Bei Drittanbieter-Apps, die auf Dein Instagram-Profil zugreifen möchten, solltest Du zudem generell vorsichtig sein, da Du hierdurch leicht bei Instagram blockiert wirst.


Weitere Tipps zu Instagram:

arrow_upward share