Bei iCloud abmelden – So funktioniert’s auf dem iPhone

Hast Du keine Verwendung für die iCloud, kannst Du Dein iPhone aus der iCloud abmelden. Wir zeigen Dir, wie das funktioniert und was passiert, wenn Du Dich auf dem iOS-Gerät aus der Apple-Cloud ausloggst.

Auch vor dem Verkauf Deines iPhones solltest Du das Gerät von der iCloud trennen, damit der neue Besitzer sich problemlos anmelden kann. Eine kurzfristige Abmeldung hilft auch bei einigen iOS-Problemen, zum Beispiel falls das WhatsApp-Backup in der iCloud hängen bleibt.

Von iCloud abmelden – So klappt es

Um Dich auf Deinem iPhone von der iCloud abzumelden, gehe wie folgt vor:

  1. Öffne die Einstellungen-App auf Deinem iPhone.
  2. Tippe oben auf Deinen Namen.
  3. Scrolle ganz nach unten. Hier findest Du den Button Abmelden.
  4. Melde Dich mit dem Passwort für die Apple-ID an und tippe anschließend oben auf Deaktivieren.
  5. Gib an, ob bestimmte iCloud-Daten weiterhin auf dem iPhone gespeichert bleiben. Dazu gehören Kontakte, Browser-Einstellungen und Kalender-Termine.
  6. Drücke anschließend rechts oben auf Abmelden und bestätige den Log-Out.

Bei iCloud abmelden: Was passiert?

Nach der Abmeldung hast Du auf dem iPhone keinen Zugriff mehr auf die iCloud-Vorteile sowie verknüpfte Dienste. So greifst Du nicht mehr auf den Online-Speicherplatz zu, kannst keine Backups mehr anlegen, Notizen teilen und wiederherstellen, Siri-Kurzbefehle verwalten oder den Schlüsselbund für die Passwort-Verwaltung nutzen.


Du suchst ein neues iPhone? Im DEINHANDY-Shop findest Du günstige Angebote für iOS-Geräte mit und ohne Vertrag.


Auch Apple Pay funktioniert danach nicht mehr. Dokumente, die in iCloud Drive gesichert sind, werden von dem iPhone gelöscht, bleiben aber weiterhin über den Online-Speicher abrufbar. Auch Fotos und Videos, die automatisch verkleinert wurden, um Speicherplatz auf dem iPhone zu sparen, werden vom Gerät gelöscht und sind nur noch über die iCloud sowie auf anderen verknüpften Geräten abrufbar. Nach der Wiederanmeldung werden die Bilder aus der iCloud erneut auf das iPhone übertragen.

Direkt nach der Abmeldung wirst Du automatisch bei iMessage, FaceTime und im App-Store abgemeldet. Um diese Apple-Dienste weiterhin nutzen zu können, musst Du Dich dort erneut mit Deiner Apple-ID oder im Falle von iMessage und FaceTime mit Deiner Telefonnummer anmelden.

Wir haben weitere Tipps für Apples-Online-Dienst:

arrow_upward share