WhatsApp-Backup hängt? So funktioniert’s wieder

Mit einem Backup speicherst Du alle WhatsApp-Daten. Ärgerlich ist es, wenn das WhatsApp-Backup hängt und stattdessen die Meldung „Backup wird vorbereitet“ dauerhaft im App-Bildschirm zu sehen ist oder wenn der Vorgang bei einer bestimmten Prozentzahl einfriert.

Fehler beim WhatsApp-Backup treten sowohl beim iPhone als auch bei Android-Handys auf. Um den Fehler zu beheben, solltest Du vorab sicherstellen, dass Dein Smartphone richtig mit dem Internet verbunden ist. Je nach Einstellung wird eine Sicherung manchmal nur im WLAN angelegt. Wir zeigen Dir, wie Du das Problem löst und Dein Backup erstellst oder abbrichst, um WhatsApp wieder normal weiter zu nutzen.

WhatsApp-Backup hängt: Lösung für das iPhone

Beim iPhone wird das Backup über die iCloud erstellt. Häufig hilft es bereits, sich einfach aus der iCloud abzumelden und dann wieder neu anzumelden. Überprüfe, ob in der iCloud genügend Speicherplatz für die WhatsApp-Sicherung vorhanden ist. Bleibt der Vorgang weiterhin bei „Backup wird vorbereitet“ stehen? Dann gehe wie folgt vor:

  1. Rufe die iPhone-Einstellungen auf.
  2. Öffne den Abschnitt iCloud.
  3. Im Bereich Speicher wählst Du Speicher verwalten.
  4. Suche nach dem Eintrag für WhatsApp und lösche das alte WhatsApp-Backup.
  5. Starte Dein iPhone neu.
  6. Nun sollte das iPhone-Backup normal funktionieren.

Beachte, dass auf diesem Weg das bisherige WhatsApp-Backup gelöscht wird. Falls die neue Sicherung weiterhin nicht funktioniert, verlierst Du eventuell Deine Daten. Sollte sich das alte Backup wie oben beschrieben nicht löschen lassen, befolge diese Schritte:

  1. Öffne die Einstellungen.
  2. Im Abschnitt iCloud rufst Du die Speicherverwaltung auf.
  3. Bei Daten für das Backup auswählen deaktivierst Du die Einstellung für WhatsApp.
  4. Melde Dich von der iCloud ab und wieder an.
  5. Nach der erneuten Anmeldung wählst Du im Bereich Speicher verwalten die Option Dokumente & Daten.
  6. Öffne hier die Einstellungen für WhatsApp, um die Backup-Datei zu löschen.
  7. Starte das iPhone neu.
  8. Jetzt führst Du das Backup in WhatsApp wie gewohnt durch.

Mit diesen Tarifen brauchst Du kein WLAN für Dein WhatsApp-Backup.

Lösung für Android

Auch bei einem Android-Smartphone hängt das Backup manchmal.

  • Häufig lassen sich Probleme bei Samsung Galaxy, Huawei und Co. beheben, indem man das Handy einfach neustartet.
  • Oft reicht es in der Regel auch aus, WhatsApp auf die neueste Version zu aktualisieren.
  • Falls das Update über den Google Play Store nicht funktioniert, installiere WhatsApp über die offizielle Webseite als APK-Datei.
  • Bei einer Sicherung über Google Drive solltest Du auch hier sicherstellen, dass genügend Speicherplatz im Drive-Ordner für das Anlegen der Wiederherstellungsdatei verfügbar ist.
  • In der Übersicht der installieren Apps löschst Du den Cache von WhatsApp.
  • Alternativ installierst Du die Beta-Version von WhatsApp.

Bei uns findest Du viele weitere Tipps zu WhatsApp:

arrow_upward share