android.process.acore wurde beendet? So funktioniert’s wieder

Bei der Arbeit mit Deinem Android-Gerät kann plötzlich die Fehlermeldung „android.process.acore wurde beendet“ auf dem Bildschirm erscheinen. Die aktuell laufende App wird dabei geschlossen. Wir zeigen Dir, wie Du den Fehler behebst.

Das Problem hängt mit der Kontakte-App zusammen. Betroffen sind vor allem ältere Android-Versionen. Eine genaue Fehlerursache gibt es aufgrund der verschiedenen Hardware-Konfigurationen leider nicht, dennoch helfen in der Regel die folgenden Lösungswege, um den „android.process.acore“-Fehler zu beheben. Bevor Du mit der Fehlerbehebung loslegst, solltest Du ein Backup Deiner Kontakte erstellen, um einen möglichen Verlust zu verhindern.

„android.process.acore“ bleibt ständig stehen? So behebst Du das Problem

Meist hilft es bereits, die Daten der Kontakte-App zu löschen. Gehe dabei wie folgt vor:

  1. Rufe die Einstellungen-App auf.
  2. Wechsle in den Abschnitt für alle installierten Apps.
  3. Suche nach dem Eintrag Kontakte.
  4. Öffne den Abschnitt Speicher.
  5. Hier tippst Du auf Daten löschen und auf Cache leeren.

Tritt der Fehler immer noch auf, führe die oben genannten Schritte auch für die Gmail-App, die „Google Play Dienste“ sowie das Google-Dienste-Framework durch. Den letztgenannten Eintrag findest Du, wenn Du Dir in der App-Übersicht über die drei Punkte rechts oben die Systemanwendungen anzeigen lässt. Lass Dich in der alphabetischen Übersicht der Apps nicht irritieren. Den Eintrag „Google-Dienste-Framework“ findest Du aufgrund der gekoppelten Schreibweise erst unter den anderen zahlreichen Einträgen für Google-Apps wie „Google Play Store“ oder „Google Sprachausgabe“.

Damit alle fehlerhaften Daten sauber gelöscht werden, solltest Du Dein Handy in den Flugmodus schalten. Starte das Gerät anschließend neu, schalte den Flugmodus aus und überprüfe, ob der Fehler immer noch auftritt. Ist das Problem weiterhin vorhanden, melde Dein Google-Konto vom Handy ab und führe die Schritte erneut durch.


Starke Leistung für wenig Geld: Die besten Preis-Leistungs-Handys.

Weitere Lösungen

Falls der Fehler wider Erwarten immer noch auftritt, gibt es weitere Mittel, um die Meldung „android.process.acore“ zu beseitigen:

  • Möglicherweise wurde ein Android-Update fehlerhaft installiert. Führe das Software-Update daher erneut durch. An anderer Stelle erklären wir Dir, wie sich Android manuell aktualisieren lässt.
  • Im abgesicherten Modus startet Dein Handy nur mit den nötigsten Einstellungen und ohne zusätzlich installierte Anwendungen. Lässt sich das Smartphone hier problemlos bedienen, ist vermutliche eine neu installierte Anwendung Ursache für das Problem. Überprüfe, ob kürzlich Apps heruntergeladen wurden, die auf die Kontakte-App zugreifen. Lösche gegebenenfalls entsprechende Anwendungen.
  • In vielen Fällen lässt sich das Problem auf einen Messenger wie WhatsApp zurückführen. Nach einer Neu-Installation der entsprechenden Anwendung ist das Problem in der Regel behoben.
  • Lösche die Cache-Partition. Hier erklären wir Dir, wie das funktioniert: Wipe cache partition – Android-Cache leeren.

Falls keiner der Schritte hilft und immer noch die Meldung „android.process acore wurde unerwartet beendet“ erscheint, musst Du Dein Handy auf die Werkeinstellungen zurücksetzen. Erstelle zuvor ein Backup, um keine Daten zu verlieren.

arrow_upward share