WhatsApp: Backup löschen – So funktioniert’s

Um Deine Nachrichten, Bilder und mehr vor einem Verlust zu schützen, legt WhatsApp regelmäßig ein Backup an. Falls Du Speicherplatz sparen möchtest oder peinliche Mitteilungen endgültig verschwinden lassen willst, zeigen wir Dir, wie sich ein WhatsApp-Backup löschen lässt.

Der Weg zum Löschen hängt davon ab, wo das Backup hinterlegt wird. Wir zeigen Dir, wie Du die Wiederherstellungsdaten vom Handy-Speicher, aus Google Drive und aus der iCloud entfernst. Falls Du nicht mehr weißt, wie und wo Deine WhatsApp-Daten gesichert werden, wir ein Blick in unsere Anleitung zum Erstellen eines WhatsApp-Backups.

Sicherung vom Handy-Speicher löschen

So löschst Du die Backup-Daten direkt vom Speicher Deines Android-Handys:

  1. Öffne eine beliebige Datei-Manager-App.
  2. Steuere den Ordner mit den Backup-Dateien an. In der Standard-Einstellung findest Du das Verzeichnis im internen Speicher unter WhatsApp/Databases.
  3. Halte den Finger auf dem Ordner Databases gedrückt.
  4. Warte bis das neue Menü erscheint und wähle dann Löschen.

Backup aus Google Drive löschen

Wird das Backup bei Google Drive abgelegt, löschst Du es so:

  1. Rufe die Google-Drive-Seite im Browser auf.
  2. Auf dem Handy lässt Du Dir die Desktop-Version der Seite anzeigen.
  3. Tippe auf das Zahnrad rechts oben.
  4. Öffne die Einstellungen.
  5. Auf der linken Seite findest Du die Option Apps verwalten.
  6. Scrolle bis zum Eintrag für den WhatsApp-Messenger herunter.
  7. Wähle die Option Ausgeblendete App-Daten löschen.
  8. Bestätige die Eingabe.

Du brauchst ein neues Smartphone? Das sind die besten Handys des Jahres!

iPhone: WhatsApp-Backup aus der iCloud löschen

Beim iPhone werden die Backup-Dateien in der iCloud gespeichert. Auch der Online-Speicher neigt sich irgendwann einmal dem Ende entgegen. So löschst Du das WhatsApp-Backup aus der iCloud:

  1. Öffne die Einstellungen-App auf Deinem iPhone.
  2. Rufe den Abschnitt für die iCloud auf.
  3. Hier findest Du das Menü Speicher und Backup.
  4. Wähle Speicher verwalten aus.
  5. Suche nach dem Eintrag für den WhatsApp Messenger.
  6. Du siehst nun, wie viel Speicherplatz die Sicherungsdateien benötigen. Drückst Du noch einmal auf WhatsApp Messenger, erreichst Du die Option Daten löschen.
  7. Bestätige die Eingabe mit dem Button Löschen.

Wir helfen Dir auch, wenn WhatsApp beim Erstellen des Backups hängt.

arrow_upward share