Dateimanager-App: Die 3 besten kostenlosen Apps für Android im Test

Um Deine Daten im Android-Speicher zu durchsuchen, benötigst Du eine Dateimanager-App. Der Google Play Store ist voll von solchen Apps. Doch welche Anwendungen taugt etwas? Wir stellen Dir drei kostenlose Dateimanager-Apps für Android vor und sagen Dir zudem, was es über Dateimanager für das iPhone zu wissen gibt.

Genauso wie am Computer verliert man auf einem Handy schnell den Überblick über gespeicherte Dokumente, Fotos, Musikdateien, Downloads etc. Hier hilft Dir eine Dateimanager-App.

In manchen Fällen ist solch eine Anwendung bereits vorinstalliert. Falls sich auf Deinem Gerät jedoch noch kein Dateimanager befindet oder Du nach einer Alternative mit umfangreicheren Funktionen suchst, stellen wir Dir hier drei kostenlose und gute Apps für Android vor.

Dateimanager +: Die Schlichte

Benötigst Du keinen überladenen Funktionsumfang, wirst Du beim Dateimanager + fündig. Hier ist der schlichte Name Programm. Die App beschränkt sich auf das Nötigste und bietet eine Übersicht über die Dateien im lokalen Speicher und auf der SD-Karte. Auch Inhalte im Cloud-Speicher wie der DropBox lassen sich über den Dateimanager ansteuern. Dabei bietet die App alle Grundfunktionen zum Umgang mit Dateien und Ordnern. Hierzu gehören:

  • Öffnen
  • Suchen
  • Entpacken
  • Komprimieren
  • Herunterladen
  • Kopieren
  • Ausschneiden
  • Einfügen
dateimanager-plus

Neben Dateien verwaltest Du auch ganze Ordner. Dank FTP-Anbindung tauschst Du mit dem Dateimanager + Inhalte über einen Server aus und greifst per FTP vom PC auf den Handyspeicher zu.

Vor- und Nachteile

  • Schlichtes Design
  • Dateien direkt in der App öffnen
  • Einfache Bedienung

Hier geht´s zu Deinem Dateimanager:

Google Play Button

ASTRO: Die Beliebte

Der ASTRO Dateimanager gehört zu den populärsten Apps für die Dateiverwaltung auf Android-Smartphones. Die App bringt alle wichtigen Funktionen zur Dateiverwaltung mit. Allerdings wirkt der Aufbau auf den ersten Blick überladen und bunt. Dank Lesezeichen-Feature greifst Du schnell auf Deine beliebten Dateien zu, ohne lange in Ordnern wühlen zu müssen. Du suchst Dateien entweder nach den Typen oder stöberst direkt in den Ordnern im Smartphone-Speicher.

Für den schnellen Zugriff werden die kürzlich verwendeten Inhalte in einer Übersicht dargestellt. Auch über den ASTRO Dateimanager greifst Du sowohl auf Dateien im Gerätespeicher als auch auf Dateien in verschiedenen Clouds zu. Eine Verwaltung über ein LAN und SMB-Netzwerk ist ebenfalls möglich.

astro-dateimanager

Daneben ist in der App ein App-Manager integriert. Dieser unterstützt Dich beim Aufräumen des Smartphone-Speichers. Eine Übersicht zeigt installierte Apps an, die Du schon seit längerer Zeit nicht genutzt hast. Auf diesem Weg schmeißt Du die eine oder andere Anwendung vom Gerätespeicher, die möglicherweise schon in Vergessenheit geraten ist. Hierfür benötigt die App Zugriff auf Deine Nutzungsdaten.

Vor- und Nachteile

  • Hilft beim Aufräumen
  • integrierter App-Manager
  • Werbefrei
  • Aufbau unübersichtlich
  • Benötigt für einige Funktionen Zugriff auf Nutzungsdaten

Jetzt ASTRO Dateimanager herunterladen:

Google Play Button

Cx File Explorer: Die Übersichtliche

Mit dem Cx Datei Explorer bekommst Du eine weitere kostenlose Dateimanager-App auf Dein Android-Gerät. Direkt im Startfenster wird angezeigt, wie viel Speicher bereits belegt ist. Eine Analyse-Funktion gibt Dir auf einen Blick Auskunft darüber, welche Dateiformate am meisten Platz belegen und welche großen Dateien den internen Speicher verstopfen.

Zudem löschst Du hier auf einen Schlag den Cache von Apps. Hierbei handelt es sich um temporäre Dateien, zum Beispiel um Vorschaubilder für Ordner in der Galerie-App. Benötigt werden diese Cache-Dateien nicht, sondern dienen nur dazu, Inhalte schneller anzuzeigen oder abzurufen.

cx-datei-explorer

Auch im Cx File Explorer durchsuchst Du entweder einzelne Ordner oder lässt Dir direkt alle Dateien eines bestimmten Typs anzeigen. So bekommst Du schnell eine Übersicht aller Bilder, Audio-Dateien oder Videos auf den Bildschirm, um Inhalte zu öffnen, zu verschieben oder zu löschen. Nach einer kurzen Einrichtung tauschst Du mit der App Dateien zwischen PC und Smartphone per WLAN aus. Daneben verwaltest Du Inhalte im lokalen Netzwerk, per FTP, WedDAV oder in Clouds wie Google Drive, OneDrive oder DropBox.

Vor- und Nachteile

  • Analyse-Funktion
  • Keine Werbung
  • Zeigt unnötige Cache- und große Dateien an

Hier geht´s zum Cx File Explorer:

Google Play Button

Dateimanager-App für iPhone?

Während die Auswahl an Dateimanagement-Anwendungen für Android sehr üppig ist, ist die Suche bei entsprechenden Anwendungen für das iPhone oder iPad schnell beendet. Mit der Dateien-App ist eine Dateiverwaltung bei iOS-Geräten bereits vorab installiert. Hiermit findest Du sowohl lokal gespeicherte Dateien wie Dokumente und Downloads als auch Dateien in der iCloud sowie in anderen Cloud-Diensten. Falls Dir die Handhabung der Dateien-App auf dem iPhone nicht liegt, findest Du mit der File Manager App und FileMaster kostenlose Alternativen mit einem ähnlichen Funktionsumfang.

Fazit: Dateimanager-Apps im Überblick

Bei vielen Geräten ist bereits eine Dateimanager ab Werk installiert. Häufig haben diese Dateimanager-Apps jedoch nur einen abgespeckten Funktionsumfang. Wer schnell und übersichtlich auf seine gespeicherten Inhalte zugreifen will und keine unnötigen Zusatzfunktionen benötigt, wird beim Dateimanager + fündig. Möchtest Du Dateien nicht nur finden, sondern Deinen Smartphone-Speicher ordentlich halten, hilft Dir der Cx File Explorer mit seinen Analyse-Funktionen. Der ASTRO Dateimanager gehört zu den meist installierten Dateimanagern auf Android-Geräten. Die App bietet zwar alle wichtigen Funktionen und hilft ebenfalls beim Aufräumen des Speichers, der erforderliche Zugriff auf die Nutzungsdaten schmeckt aber nicht jedem.

arrow_upward share