SIM-Karte sperren lassen – So funktioniert’s schnell und einfach

Hast Du Dein Handy verloren oder wurde es gestohlen, solltest Du sofort Deine SIM-Karte sperren lassen. So verhinderst Du, dass neben dem Geräteverlust weitere Kosten auf Dich zukommen.

Erst wenn Deine SIM-Karte gesperrt ist, ist sichergestellt, dass keine ungewollten Anrufe getätigt oder SMS mit Deiner Nummer verschickt werden. Damit Du im schlimmen Fall nicht lange suchen musst, zeigen wir Dir hier, wie Du Deine SIM-Karte bei o2, Telekom und Co. deaktivieren lässt.

SIM-Karte sperren bei Telekom, o2, Vodafone und mehr

Am schnellsten sperrst Du Deine SIM-Karte direkt über den Kunden-Service Deines Mobilfunkanbieters. Beachte, dass es sich hierbei um den Provider und nicht um den Netzbetreiber handelt. Wenn Du also zum Beispiel mit einem Handyvertrag bei Blau.de im o2-Netz unterwegs bist, ist der Kundenservice von Blau.de für Deine SIM-Karte zuständig. Hast Du einen Online-Account für Deinen Handy-Vertrag, logge Dich einfach in Deinen Account ein. In der Regel findest Du hier eine SIM-Karten-Verwaltung mit der entsprechenden Option zum Sperren. Alternativ wendest Du Dich telefonisch an die entsprechende Hotline. So funktioniert es bei den bekannten Anbietern:

o2

  1. Logge Dich in Deinen Meino2-Account ein.
  2. Steuere den Abschnitt Tarif & SIM-Karte an.
  3. Wähle hier SIM-Karte verwalten.
  4. Drücke auf die Option SIM-Karte sperren.
  5. Im gleichen Schritt bestellst Du eine neue SIM-Karte, um schon bald wieder zu telefonieren und im Netz zu surfen.
  6. Ohne Online-Zugang sperrst Du die o2-SIM-Karte unter der Hotline-Nummer 0176 888 55 222 (Vertrag) oder 0176 888 55 282 (Prepaid).

Telekom

  1. Melde Dich im Kundencenter an.
  2. Öffne die Übersicht für Deinen Mobilfunk-Vertrag.
  3. Scrolle bis zum Abschnitt Meine SIM-Karten.
  4. Hier findest Du die Option Einstellungen.
  5. Wähle Vertrag sperren und SIM-Karte ersetzen, um die verlorene SIM zu blockieren und eine neue Karte zu erhalten.
  6. Ohne Login nutzt Du die Telekom-Hotline 0800 330 220 2.

Vodafone

  1. Logge Dich in MeinVodafone ein.
  2. Wähle in MeinVodafone den Abschnitt Teilnehmer & Rufnummer.
  3. In der Übersicht für die betroffene Rufnummer wählst Du SIM-Karte.
  4. Auch hier lässt sich die SIM-Karte in einem Zug sperren und gleichzeitig neu bestellen.
  5. Telefonisch sperrst Du die SIM unter der Nummer 0800 172 1212.

Hast Du einen Shop Deines Mobilfunkbetreibers in der Nähe, lässt sich die SIM auch dort sperren. In diesem Fall musst Du anhand persönlicher Daten wie einem Kundenkennwort nachweisen können, dass die SIM-Karte zu Dir gehört.

Andere Anbieter

  • Congstar: Online unter MeinCongstar| Telefonisch: 0221 79 700 700
  • ALDI Talk: Online |Telefon: 0177 177 1157
  • Drillisch (PremiumSIM. DeutschlandSIM, winSIM, discoTEL, simply und mehr): In der persönlichen Servicewelt | Telefon: 06181 7074044
  • Mobilcom-debitel: Online | Telefon: 040 5555 41 200
  • Otelo: Online unter Mein Otelo | Telefon 01806 12 43 33
  • 1&1: Online im Control-Center | Telefon: 0721 9600
  • Blau.de: Online | Telefon: 0177 177 1160

Beachte, dass die SIM-Karten-Sperre in der Regel kostenpflichtig ist. Die Höhe der Gebühr hängt von Deinem Vertrag ab und liegt zwischen 5 und 15 Euro sowie zusätzlichen Kosten für die Bereitstellung einer neuen SIM-Karte.

SIM-Karte sperren über Sperr-Hotline

Möchtest Du Deine SIM-Karte telefonisch sperren, kontaktiere alternativ die Sperr-Hotline unter der Service-Nummer 116 116.

Vorrausetzung ist jedoch, dass der Provider auch an der Sperr-Hotline teilnimmt. Auf der Übersichtsseite findest Du heraus, ob Dir hier weitergeholfen wird. Der Sperr-Notruf ist täglich 24 Stunden lang erreichbar. Über die Hotline wirst Du zu Deinem Mobilfunkanbieter weitergeleitet. Auch bei einem Handy-Verlust im Ausland lässt sich die SIM-Karte hier melden. Wähle einfach die Landesvorwahl 0049 vor der Service-Rufnummer. Für eine Identifizierung solltest Du Deine Telefonnummer, SIM-Kartennummer und ein Kundenkennwort oder andere Daten, die Rückschlüsse auf Deine SIM-Karte ziehen lassen, bereithalten.

Hast Du Dein Handy wiedergefunden, lässt sich die SIM-Karte vom Provider in der Regel wieder entsperren. An anderer Stelle geben wir Dir Tipps, mit welchen Mitteln sich ein verlorenes Handy orten lässt. Wir sagen Dir auch, was Du tun kannst, wenn Du ein Smartphone gefunden hast.

arrow_upward share