QR-Code erstellen mit App: Die 3 besten Generatoren für Android und iOS

Mit einem QR-Code lassen sich Inhalte wie Kontaktdaten oder Webseiten-URLs schnell und einfach teilen. Um einen eigenen QR-Code zu erstellen, braucht man weder tiefgehende technische Kenntnisse noch ein abgeschlossenes Kunststudium. Wir stellen Dir drei kostenlose Apps vor.

Unsere Auswahl der besten QR-Code-Generatoren beinhaltet Apps, die frei im Google Play Store beziehungsweise dem App-Store für iPhones verfügbar sind. An anderer Stelle zeigen wir Dir auch die besten QR-Code-Apps, mit denen Du Codes mit scannst.

QR Code Generator – Die Unabhängige

Falls Du Deinen Smartphone-Speicher schonen willst, greifst Du auf den Web-Dienst QR Code Generator zu. Hier musst Du keine App herunterladen, sondern erstellst Deinen QR-Code am Handy einfach direkt in der Browser-App.

qr-code-generator

Füge Deinen gewünschten Inhalt, zum Beispiel den Text oder die Datei in das entsprechende Feld ein und statte den Code mit zusätzlichen Elementen aus. Der Code wird automatisch erstellt und lässt sich als Bild-Datei herunterladen.

Vor- und Nachteile

  • Keine App-Installation notwendig
  • Verschiedene Design-Optionen
  • Logo-Einbindung möglich
  • Muss im Browser aufgerufen  werden
  • Anmeldung für einige Features notwendig

Generator jetzt im Browser öffnen:

Google Play Button

 

App Store Button

QR Tiger – Die Schöne

Nur für Android gibt es den QR Tiger. Die App gehört zu den beliebtesten QR-Code-Generatoren für Android und wird von fast 500 Nutzern im Durchschnitt mit fünf Sternen bewertet. Der Generator lässt sich sehr einfach bedienen. Über die Menüleiste wählst Du aus, ob Du den Code für eine URL, ein Bild oder einen Text generieren willst. Besonders pfiffig ist die Möglichkeit, den eigenen WLAN-Zugang in einem QR-Code zu verstecken. So loggen sich Freunde und Besucher in Dein Netzwerk ein, ohne ewig lange Zeichenkombinationen für das WLAN-Passwort einzugeben.

qr-tiger

Für die Erstellung des QR-Codes bietet die App verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten. So wählst Du ein passendes Muster aus, wählst das Aussehen der Augen an den Rändern aus oder fügst ein Logo in Deinen Code ein. Um sich von der Masse der schwarz-weißen Codes abzuheben, erstellst Du mit der App zudem farbige Codes. Das Ergebnis lädst Du als Bild auf Dein Handy herunter oder teilst es direkt mit Freunden.

Vor- und Nachteile

  • Viele Gestaltungsmöglichkeiten
  • Sehr leicht zu bedienen
  • Nur für Android

Hier gehts zum QR Tiger:

Google Play Button

 

QR-Code Scanner – Die Solide

Diese App gehört schon zu unseren Empfehlungen unter den besten QR-Code-Scannern. Auch als Generator liefert die Anwendung aber alles, was man braucht. Dabei hast Du verschiedene Möglichkeiten für die QR-Code-Erstellung. Wähle aus, ob Du Inhalte aus der Zwischenablage, eine URL, Kontaktdaten, einen WLAN-Zugang, einen Standort oder einen Kalendereintrag im QR-Code speichern möchtest. Einmal angelegt, speicherst Du den Code als PNG-Datei auf Deinem Handy oder schickst das Bild direkt an einen WLAN-Drucker.

qr-code-generator-app

Auch Download-Codes für Apps, SMS oder einfachen Text generiert Dir die App als Code. Neben den bekannten Mustern beherrscht die Anwendung viele andere Strichcodes, zum Beispiel Formate wie Data Matrix, EAN 13 oder UPC E. Mit der App lassen sich Codes auch lesen, sodass Du hierfür keine zusätzliche Anwendung benötigst.

Vor- und Nachteile

  • Einfache Handhabung
  • Liest und erstellt QR-Codes
  • Kleine Werbeeinblendungen

Scannen und generieren in einem:

Google Play Button

 

App Store Button

Fazit – Unser Testergebnis

Sowohl der Google Play Store als auch der App-Store von Apple sind voll mit QR-Code-Generatoren. Da ist es nicht leicht, den Überblick zu behalten. Mit unseren Empfehlungen bekommst Du Apps, die zum einen mit vielen Funktionen beherrschen und viele Möglichkeiten für die individuelle Code-Gestaltung mit sich bringen. Möchtest Du nur einmalig einen Code generieren, reicht Dir die vorgestellte Browser-Option auf. Verwendest Du das Feature aber häufiger, helfen Dir die genannten Apps weiter. Der QR-Tiger ist dabei optisch etwas hübscher aufbereitet, allerdings nur für Android verfügbar. Der letztgenannte QR-Code-Generator liefert Dir verschiedene Optionen und bleibt dabei einfach und übersichtlich zu bedienen.

arrow_upward share