Live-Photos mit Android-Handy erstellen – So funktioniert‘s

iPhone-Nutzer erstellen mit den Live-Photos Bilder mit einer Animation. Bei Android-Smartphones gibt es dieses Feature nicht von Haus aus. Möchtest Du trotzdem kleine Videos aus Deinen Bildern auf Deinem Handy von Samsung und Co. erstellen, hilft Dir eine zusätzliche App dabei.

Google stellt mit Motion Stills eine Kamera-App zur Verfügung, die neben der Live-Photo-Funktion viele weitere Features für Deine Aufnahmen mitbringt. Motion Stills ist auch für iPhone verfügbar. Mit der iOS-Version lassen sich Live-Photos als GIF-Datei speichern.

App liefert Live-Photos für Android

Hier findest Du den Download von Motion Stills:

Um ein Foto mit Bewegungseffekt auf dem Android-Handy zu erstellen, gehe wie folgt vor:

  1. Installiere Motion Stills und öffne die App.
  2. Wähle in der Kamera-Ansicht den Modus Motion Still aus.
  3. Tippe auf den grünen Button.
  4. Schieße nun Dein Foto.
  5. Das Bild wird gespeichert. Über das kleine Vorschaubild schaust Du Dir die Animation an.
  6. Tippe den Bildschirm an, um weitere Optionen zu öffnen.
  7. Hier lässt sich das Live-Foto bearbeiten. So lässt sich zum Beispiel die Bewegung beschleunigen, eine Loop-Funktion aktivieren oder der Bewegungseffekt ausschalten.
  8. Mit dem Teilen-Symbol entscheidest Du, ob die Aufnahme als GIF- oder Video-Datei gespeichert wird.
  9. Wähle anschließend die Option In Galerie speichern, um das Ergebnis auf Deinem Handy zu sichern. Alternativ verschickst Du Dein Werk direkt über eine weitere installierte App an Freunde und Kontakte.

Falls die Animation nicht in Deiner Galerie erscheint, schicke Dir die Datei per Teilen-Button zum Beispiel per E-Mail zu und lade sie anschließend herunter.


Damit schießt Du die schärfsten Fotos: Die besten Kamera-Handys.

Weitere Features von Motion Stills

Damit Dein Kurz-Video nicht verwackelt, ist die Motion-Stills-App mit einer Bildstabilisator-Option ausgestattet. Im Bearbeitungsmodus lässt sich das Feature ausschalten. Neben Live-Photos bietet Motion Stills einige weitere Effekte für Deine Aufnahmen.

Die Vorspulen-Option erstellt kurz Zeitraffervideos. Mit dem AR-Modus platzierst Du hingegen animierte Figuren auf Dein Foto. Über die App-Optionen lassen sich mehrere Fotos zu einer langen Aufnahme zusammenfügen. Wir zeigen Dir auch, wie Du Fotos in Comic-Zeichnungen verwandelst.

arrow_upward share