iPhone: Anruf fehlgeschlagen? So löst Du das Problem

Manchmal erscheint beim iPhone die Meldung „Anruf fehlgeschlagen“, obwohl der Empfangsbalken volles Netz anzeigt. Falls Du mit Deinem iOS-Gerät nicht mehr telefonieren kannst, helfen wir Dir, das Problem zu beheben.

Fehlgeschlagene Anrufe können verschiedene Ursachen haben. Eine eindeutige Fehlerlösung gibt es nicht, mit den folgenden Vorschlägen sind Probleme aber meist behoben.

Telefonieren mit dem iPhone geht nicht?

Häufig lassen sich Störungen mit einem einfachen Geräte-Neustart beheben. Schalte Dein iPhone also aus und wieder ein und versuche erneut, einen Anruf zu tätigen. Hat dieser leichte Weg nicht geholfen, versuche eine folgendes:

  • Wechsle kurzzeitig in den Flugmodus. Warte einige Sekunden und stelle die Verbindungen Deines iPhones wieder her.
  • Möglicherweise befindest Du Dich in einem Funkloch. In seltenen Fällen zeigt das iPhone volles Netz an, obwohl kein Empfang möglich ist. Wechsle daher den Standort.
  • Auch Störungen bei Deinem Mobilfunkanbieter sind zeitweise möglich. Überprüfe zum Beispiel unter allestörungen.de, ob es derzeit auch bei anderen Nutzern Probleme mit Deinem Mobilfunkanbieter gibt. Mehren sich hier die Meldungen zu einem Zeitpunkt, bleibt nichts anderes übrig, als zu warten, bis die Netzstörung behoben ist.
  • Stelle auch sicher, dass der Nicht-stören-Modus ausgeschaltet ist.
  • In vielen Fällen werden Telefon-Probleme durch ein Update behoben. Steuere daher die iPhone-Einstellungen an und wähle im Abschnitt Allgemein den Bereich Info. Hier steht möglicherweise ein iOS-Update zur Verfügung. Rufe Deinen Kontakt nach der Software-Aktualisierung erneut an.
  • In seltenen Fällen ist auch ein iOS-Update schuld daran, dass man nicht mehr telefonieren kann. Zuletzt sorgte etwa die iOS-Versionen 13.4. und 13.4.1 für Probleme bei einigen Nutzern. In manchen Fällen lässt sich eine alte iOS-Version per Downgrade wiederherstellen.
  • Überprüfe, ob die SIM-Karte ordnungsgemäß funktioniert und richtig eingesteckt ist. Entferne die SIM aus dem iPhone und reinige die Karte, bevor Du Deinen Anruf erneut durchführst.

Weitere Lösungen für Anruf-Probleme

Stelle sicher, dass Du die gewählte Nummer nicht blockiert hast. Rufe hierfür die iPhone-Einstellungen auf und wechsle in den Abschnitt Telefon. Unter Nummern sperren löschst Du gegebenenfalls die gewünschte Telefonnummer. Im Telefon-Menü stellst Du zudem sicher, dass die Rufweiterleitung ausgeschaltet ist.

Häufig lassen sich fehlgeschlagene Anrufe verhindern, wenn VoLTE und WLAN-Call ausgeschaltet werden.

  1. Rufe in den allgemeinen Einstellungen den Abschnitt Mobiles Netz auf.
  2. Unter Mobile Daten deaktivierst Du die LTE-Option sowie LTE/4G/3G.
  3. Führe Deinen Anruf erneut durch. Klappt alles, aktiviere die oben genannte Option wieder.
  4. Die WLAN-Call-Einstellung findest Du im Telefon-Menü.

Daneben überprüfst Du die Netzwerkeinstellungen so:

  1. Öffne die Einstellungen und wechsle in den Abschnitt Allgemein.
  2. Über Zurücksetzen löschst Du die Netzwerkeinstellungen.

Achtung: Auf diesem Weg kann das Problem in vielen Fällen zwar behoben werden. Gleichzeitig werden jedoch gespeicherte Netzwerkeinstellungen, darunter WLAN- und VPN-Konfigurationen vom iPhone entfernt.

Falls die vorgeschlagenen Wege nicht weiterhelfen, setzt Du im letzten Schritt Dein iPhone auf die Werkeinstellungen zurück. Hilft auch der Reset nicht, kontaktiere dem Apple-Support. Vielleicht liegt ein Defekt an Deinem iPhone vor, der ein Telefonieren unmöglich macht.

arrow_upward share