Facebook: Freunde verbergen – So funktioniert‘s auf dem Handy

Damit nicht jeder sieht, mit wem Du im sozialen Netzwerk in Kontakt stehst, lassen sich in Facebook Freunde verbergen. Wir zeigen, wo Du die Einstellung findest und wie Du individuell einstellst, wer Deine Freunde sieht.

Mit der versteckten Freundesliste verhinderst Du zum Beispiel unangenehme Gespräche. Zudem schützt Du Deine Kontakte, die vielleicht nicht von jedem über das sozialen Netzwerk gefunden werden wollen.

Freundesliste in der App verbergen

Auf dem Handy sind die Einstellungen für die Freundesliste gut versteckt. So lässt sich die Freundesliste über die Facebook-App auf Deinem Android-Handy oder iPhone verbergen:

  1. Öffne die Facebook-App.
  2. Tippe auf die drei Balken, um das Einstellungsmenü zu öffnen.
  3. Wähle den Abschnitt Einstellungen und Privatsphäre.
  4. Tippe auf den Button Privatsphäre auf einen Blick.
  5. Im Abschnitt Privatsphäre tippst Du auf Weitere Privatsphäre-Einstellungen ansehen.
  6. Scrolle nach unten bis zum Abschnitt Wie Du gefunden und kontaktiert wirst.
  7. Hier tippst Du auf die Option Wer kann Deine Freundesliste ansehen?
  8. Im nächsten Fenster stellst Du Die Sichtbarkeit Deiner Facebook-Freunde ein.

Einstellungen für Freunde in der Facebook-App

Du hast verschiedene Einstellungsmöglichkeiten:

  • Mit der Auswahl Nur öffentlich ist Deine Freundesliste für jeden sichtbar. Nutzer müssen dabei nicht mal bei Facebook angemeldet sein, um die Information in Deinem Profil zu sehen.
  • Wählst Du Freunde, sehen nur Deine Kontakte, mit wem Du befreundet bist.
  • Dabei lassen sich bestimmte Freunde ausschließen oder nur ein bestimmter Kreis festlegen, der Deine Freundesliste sehen darf.
  • Möchtest Du die Information überhaupt nicht teilen, wähle Nur ich. Mit dieser Einstellung sehen Deine Kontakte aber weiterhin gemeinsame Freunde.
  • Einzelne Freunde lassen sich nicht verstecken.

Teilst Du die Information, sieht der entsprechende Kreis zum einen Deine Freundesliste und wird möglicherweise zudem in der eigenen Chronik darüber informiert, wenn Du einen neuen Freund hast. Die Ausspielung dieser Meldung lässt sich nicht blockieren. Falls Du verhindern möchtest, dass andere über einen neuen Freund informiert werden, musst Du die Meldung in Deiner Chronik löschen, sobald die Freundschaftseinladung bestätigt wurde.

Ob Freunde sichtbar sind, hängt zudem von den Einstellungen der entsprechenden Kontakte ab. So verhindern Freunde möglicherweise, dass sie bei anderen angezeigt werden.


Weitere Tipps zur Facebook-App:

arrow_upward share