Facebook Namen ändern – So funktioniert’s

Über Deinen Namen können Dich Freunde und andere Nutzer bei Facebook finden und mit Dir in Kontakt treten. Möchtest Du Deinen Facebook Namen ändern, ist das unter bestimmten Voraussetzungen möglich. Wir zeigen Dir hier, wie das funktioniert.

Hat sich bei Dir z.B. durch eine Heirat Dein Name geändert oder hast Du vorher einen Spitznamen bei Facebook verwendet und möchtest nun mit Deinem richtigen Namen dort gefunden werden, kannst Du in ein paar einfachen Schritten Deinen Facebook Namen ändern.

So änderst Du Deinen Namen in der Facebook-App

  1. Öffne die Einstellungen über das Drei-Strich-Menü oben rechts und scrolle zu Einstellungen und Privatsphäre.
  2. Tippe auf die Einstellungen.
  3. Wähle Persönliche Informationen aus.
  4. Klicke auf Deinen Namen.
  5. Gib den entsprechenden Namen ein, den Du von nun an für Deinen Facebook Account nutzen möchtest. Klicke anschließend auf Änderung überprüfen.
  6. Um die Namensänderung zu bestätigen, gib Dein Facebook Passwort ein. Tippe dann auf Änderungen speichern, um den Vorgang abzuschließen.

In den Namenseinstellungen kannst Du ebenfalls weitere Namen, u.a. Deinen Spitznamen, Mädchennamen oder eine alternative Schreibweise, hinzufügen.

Das musst Du beachten, wenn Du Deinen Facebook Namen ändern willst

Facebook besteht darauf, dass Du bei der Nutzung der Anwendung Deinen echten Namen verwendest. Um Fake-Profilen das Handwerk zu legen und damit Du immer weißt, mit wem Du es auf Facebook zu tun hast, hat das Netzwerk einige Namensrichtlinien erstellt. Du solltest demnach Deinen Vor- und Nachnamen verwenden, mit dem Du Dich am meisten identifizierst und im täglichen Leben verwendest. Dieser kann unter Umständen auch von Deinem offiziellen Namen abweichen, so ist z.B. die Kurzform Max anstelle von Maximilian ebenfalls zulässig. Weiterhin darf Dein angegebener Name keine Symbole, Zahlen, eine ungewöhnliche Großschreibung, sich wiederholende Zeichen oder Satzzeichen beinhalten. Auf Titel beruflicher oder religiöser Art solltest Du ebenfalls verzichten. Auch die Kombination aus Zeichen verschiedener Sprachen ist nicht gestattet. Du hast jedoch die Möglichkeit, sprachspezifische Namen, z.B. auf Chinesisch oder Russisch zu verwenden. Wenn Du oder ein anderer Nutzer Facebook in der Sprache, aus der Dein sprachspezifischer Name stammt, benutzt, wird er auch in dieser angezeigt. Hat Facebook Bedenken, dass der angegebene Name nicht echt ist, kann es passieren, dass Du Dich mithilfe Deines Ausweises oder eines anderen Dokumentes identifizieren musst.

Warum kann ich meinen Namen nicht ändern?

Wenn Du Deinen Facebook Namen nicht ändern kannst, kann dies verschiedene Gründe haben. So entspricht Dein angegebener Name möglicherweise nicht den Namensrichtlinien von Facebook. Hast Du alle Regeln beachtet, kannst aber dennoch keine Änderungen durchführen, hast Du eventuell zu oft versucht Deinem Namen zu ändern oder hattest ihn innerhalb der letzten 60 Tage bereits geändert. Möchtest Du dennoch innerhalb dieser Frist eine Namensänderung durchführen, beantragst Du dies mithilfe eines Formulars bei Facebook. Hierfür ist eine Bestätigung mit einem von Facebook akzeptierten Dokument nötig.

arrow_upward share