Video-Anrufe bei Telegram: Geht das?

Telegram ist eine der beliebtesten Messenger-Apps und insbesondere für Nutzer, die keinen Gefallen an WhatsApp finden, die erste Wahl. Die App kann es bei den Zusatzfunktionen mit dem Platzhirschen in vielen Belangen aufnehmen. Doch wie sieht es mit Video-Anrufen bei Telegram aus?

Die Video-Calls gehören bei WhatsApp zu einer der populärsten Funktionen. Besonders in Zeiten von „Social Distancing“ sind Anrufe über die Handy-Kamera ein idealer Weg, um Kontakt mit seinen Liebsten oder Arbeitskollegen im Rahmen einer Videokonferenz aufzunehmen. Telegram bietet derzeit allerdings noch keine entsprechende Funktion.

Video-Chat-Funktion in Planung

Video-Dateien lassen sich ohne Probleme über den Messenger verschicken. Mit dem Juni-Update wird die Video-Funktion sogar verbessert und mit einem überarbeiteten Editor sowie der Unterstützung für animierte Sticker ausgestattet. Der Video-Chat ist hingegen noch kein Bestandteil der Telegram-Features. Die Entwickler haben die gestiegene Nachfrage für solche eine Funktion jedoch registriert und bereits im April angekündigt, an einer Video-Anruf-Funktion zu arbeiten. Einen Termin, wann das Feature veröffentlicht wird, nannte man nicht. Die Option soll aber noch in diesem Jahr eingeführt werden.

Mit Telegram telefonieren

Aktuell lassen sich lediglich normale Anrufe ohne Bildübertragung in der Telegram-App starten:

  1. Öffne hierfür einen Chat.
  2. Tippe auf die drei Punkte, um die Chat-Einstellungen zu öffnen.
  3. Hier findest Du die Option Anrufen.
  4. Alternativ tippst Du oben auf den Kontaktnamen und drückst dann auf den Telefonhörer.

Auch über das Hauptmenü links erreichst Du die Anruf-Funktion. Tippst Du auf Anrufe, siehst Du den Verlauf der letzten Gespräche. Über das Hörer-Symbol links unten wählst Du Deinen Telegram-Kontakt für das Telefonat aus.

Wir haben viele weitere Telegram-Tipps für Dich:

arrow_upward share