Startseite Apps Gesundheit & Sport SAR-Wert: Voll verstrahlt vom Smartphone?

SAR-Wert: Voll verstrahlt vom Smartphone?

Handystrahlung
115

Hersteller müssen zu ihren Smartphone den sogenannten SAR-Wert angeben. Dieser gibt an, wie sehr das Gerät strahlt. Immer wieder geraten einige Geräte wegen sehr hoher Strahlungswerte in die Schlagzeilen und andere werden für sehr geringe Strahlung ausgezeichnet. Doch was hat es damit eigentlich auf sich?

Ohne Strahlung wären Telefonate überhaupt nicht möglich. Denn um Sprache oder Daten versenden zu können, nutzen wir elektromagnetische Felder. Diese erzeugen Energie, von der ein kleiner Teil abstrahlt und von der Umgebung aufgenommen wird. Ist das Handy in der Hosentasche oder während des Telefonierens am Kopf, so nimmt unser Körper die Strahlung auf. Sie wird als spezifische Absorptionsrate, kurz SAR, angegeben. Diese sagt aus, wie viel Kilowatt Energie von einem Kilo des menschlichen Körpers aufgenommen werden. Ob die Strahlenmenge, die durch Smartphones verursacht wird, schädlich ist, wird in der Wissenschaft noch diskutiert.

Um uns vor übermäßiger Strahlung zu schützen, hat die International Commission on Non-Ionizing Radiation Protection, kurz ICNIRP, einen Wert festgelegt, den Smartphones und andere Geräte nicht überschreiten dürfen. Der SAR-Wert soll bei Handys nicht mehr als zwei Watt pro Kilogramm betragen. Liegt die Strahlenbelastung eines Smartphones darüber, darf es in Europa nicht verkauft werden.

Der Unterschied zwischen SAR-Wert und Strahlungsfaktor

Frau hält Smartphone in grüner Hand
Je nachdem wie gut der Empfang ist, kann die Strahlung Deines Smartphones variieren.

Wie sehr ein Smartphone strahlt hängt davon ab, wo es sich befindet. Vor allem die Entfernung zu den Sendemasten ist ausschlaggebend. Befindet sich ein Mast in der Nähe des Smartphones, so muss es nur eine geringe Leistung aufbringen, um sich mit diesem zu verbinden. Ist der Mast hingegen sehr weit entfernt und der Empfang deshalb schlecht, so muss das Smartphone eine sehr hohe Sendeleistung aufbringen, um die Verbindung aufzubauen. Dann ist die Handystrahlung automatisch weitaus höher als bei gutem Empfang. Die Werte, die Hersteller zu ihren Smartphones angeben müssen, entsprechen der Strahlung, die das Smartphone aussendet, wenn es seine maximale Leistung aufbringt. Es gibt zudem noch den Strahlungsfaktor, der angibt, wie hoch die Strahlung im Durchschnitt ist. Dieser Wert ist meist deutlich niedriger.

Niedriger SAR-Wert: Ein Kaufargument

Das Bundesamt für Strahlenschutz erhebt regelmäßig die SAR-Werte von Smartphones, die auf dem deutschen Markt verfügbar sind. Hier kann jeder Verbraucher kostenlos die Strahlenwerte seines Smartphones einsehen. Das BfS rät dazu, bereits vor dem Kauf die SAR-Werte zu checken und die Daten in die Kaufentscheidung einfließen zu lassen. Dazu hat das Statistik-Portal Statista zwei Grafiken veröffentlicht, die zeigen, welche Smartphones besonders strahlen und welche strahlungsarm sind.

Diese Smartphones strahlen besonders stark

Schlechte News für Fans von chinesischen Smartphones. Die Liste wird leider von Xiaomi, OnePlus und Huawei angeführt. Samsung-Fans können sich hingegen freuen. Es ist kein einziges Gerät des Herstellers vertreten. Dafür mischt Apples iPhone 7 mit, das schon 2016 aufgrund hoher Werte in der Kritik stand.

Smartphone SAR-Wert in Watt/kg
Xiaomi Mi A1 1,75
OnePlus 5T 1,68
Huawei Mate 9 1,24
Nokia Lumia 630 1,24
Huawei P9 Plus 1,24
Huawei GX8 1,24
Huawei P9 1,24
Huawei Nova Plus 1,24
Smartphone SAR-Wert in Watt/kg
OnePlus 5 1,24
Huawei P9 lite 1,24
iPhone 7 1,24
Sony Xperia XZ1 Compact 1,24
iPhone 8 1,24
ZTE Axon 7 mini 1,24
Blackberry DTEK60 1,24
iPhone 7 Plus 1,24

Quelle: Statista.

2016 warnte Apple wegen eines hohen Strahlungswerts vor seinem eigenen Smartphone. Das Unternehmen riet dazu die Freisprecheinrichtung des iPhone 7 zu verwenden, zum Telefonieren die Kopfhörer zu benutzen und das Gerät immer mit einem Abstand von mindestens fünf Millimetern zum Körper zu tragen. Dabei liegen die Werte des Handys Messungen zufolge bei 1,38 W/kg und damit noch immer weit unter den möglichen Grenzwerten.

Diese Smartphones sind besonders strahlungsarm

Smartphone SAR-Wert in Watt/kg
Sony Xperia M5 0,14
Samsung Galaxy Note8 0,17
Samsung Galaxy S6 edge+ 0,22
Google Pixel XL 0,25
Samsung Galaxy S8+ 0,26
Samsung Galaxy S7 edge 0,26
ZTE BLADE A910 0,27
LG Q6 0,28
Samsung Galaxy A5 (2016) 0,29
Smartphone SAR-Wert in Watt/kg
Motorola Moto G5 Plus 0,30
Motorola Moto Z 0,30
ZTE BLADE A610 0,31
Nokia Lumia 535 0,32
Samsung Galaxy S8 0,32
Google Pixel 0,32

Quelle: Statista.

Die Bestenliste zeigt, dass gerade Samsung auf niedrige Strahlenwerte achtet. Eine andere gute Nachricht: Nicht nur High-End-Geräte sind strahlungsarm. So wird die Liste von einem Mittelklasse-Gerät von Sony angeführt. Interessant ist auch, dass weder Apple noch Huawei, dafür aber der chinesische Hersteller ZTE vertreten ist.

Das Gütesiegel für strahlungsarme Geräte

Strahlungsarme Mobilfunk-Geräte werden mit dem Gütesiegel Blauer Engel ausgezeichnet. Dieses Siegel bekommen nur Geräte, deren SAR-Wert bei unter 0,6 Watt pro Kilogramm liegt. Viele Smartphones, wie zum Beispiel das Galaxy S7 Edge und die Pixel-Smartphones von Google unterschreiten diesen Wert. Den Blauen Engel trägt aber bisher nur das Fairphone 2. Laut BfS könnten insgesamt 58 Prozent aller Handys und Smartphones mit dem Siegel ausgezeichnet werden.

Diese Strahlungswerte haben aktuell beliebte Smartphones

Dein Smartphone ist bei den Listen nicht dabei? Wir haben die SAR-Werte einiger weiterer Geräte für Dich recherchiert.

Smartphone SAR-Wert in Watt/kg
Samsung Galaxy S9 0,63
Samsung Galaxy S9 Plus 0,78
iPhone 8 Plus 0,99
iPhone SE 0,72
iPhone X 0,92
OnePlus 6 1,33
Huawei P20 0,76
Huawei P20 Pro 0,73
Huawei P20 Lite 1,21
Huawei P10 0,96
Huawei Mate 10 0,99
HTC U12 Plus 0,66
HTC U11 0,45
HTC U Play 0,4
LG G7 ThinQ 0,24
LG V30 0,48
Google Pixel 2 0,72
Google Pixel 2 XL 0,61
Sony Xperia XZ2 0,56
Sony Xperia X 0,72
Sony Xperia XA1 0,75
Honor View10 1,09
Xiaomi Mi Mix 2 0,39
Sony-Banner

Kommentare (115)

  1. Hallo! Julian, Du schriebst über Strahlungswerte am Kopf und am Körper. Wie kommen die unterschiedlichen Werte zustande? Und wie sind sie für das Galaxy S5 mini? Herzlichen Dank für Euren Artikel und viele Grüße!

    1. Hallo Stefanie,
      der Körper und Kopf nehmen die Strahlung unterschiedlich auf, was an der Masse und der Fläche liegt. Der SAR-Wert des Galaxy S5 Mini liegt am Kopf bei 0,968 W/Kg und am Körper bei 0,556 W/Kg.
      Beste Grüße
      Dein Team von DEINHANDY.

    1. Hallo Helmut,
      das Doogee S60 hat einen SAR-Wert von 0,444 W/Kg am Kopf und 1,08 W/Kg am Körper.
      Beste Grüße,
      Dein Team von DEINHANDY.

  2. Hallo! Mich hätte jetzt im weiteren Verlauf interessiert, was die Strahlung verursacht. Zb beim Dauernden Spielen vorm Gesicht, oder in der Handtasche – oder auch wenn es sich nachts im Schlafzimmer befindet. Etc.
    VG!

    1. Hallo Kendra,
      dein Handy strahlt immer dann, wenn es mit dem Mobilfunknetz verbunden ist – Also eigentlich immer.
      Beste Grüße,
      Dein Team von DEINHANDY.

        1. Hallo Kendra,
          achso, das war nicht so ganz klar. Die gesundheitlichen Folgen sind bisweilen unbekannt. Es konnte bisher nicht bewiesen werden, dass Handystrahlung überhaupt irgendwelche Folgen für den menschlichen Körper hat. Trotzdem ist es sicher nicht verkehrt, sich keiner unnötigen Gefahr auszusetzen und das Smartphone nicht ständig am Kopf oder in der Nähe anderer sensibler Gegenden aufzubewahren.
          Beste Grüße,
          Dein Team von DEINHANDY.

    1. Hallo Erich,
      das Huawei P Smart hat am Kopf 1.27 W/Kg und am Körper 0.99 W/Kg. Das P20 Lite hat am Kopf 0.75 W/Kg und am Körper 1.21 W/Kg.

  3. Könntet Ihr mir bitte schreiben, welche Werte folgende beiden Geräte haben :
    SONY Xperia Z5 Premium
    und
    SONY Xperia XZ Premium
    Vielen Dank im voraus.

    1. Hallo Jan,

      das Sony Xperia Z5 Premium hat einen SAR-Wert von 0.466 W/Kg am Kopf und 0.468 W/Kg am Körper. Das Xperia XZ Premium kommt auf 1.21 W/Kg am Kopf und 1.16 W/Kg am Körper.

    1. Hallo Francesco,

      uns liegen beim Oppo F1 nur die amerikanischen SAR-Werte vor: 0,16 W/Kg für den Kopf und 0,69 W/Kg für den Körper.

      Beste Grüße
      Dein Team von DEINHANDY.

  4. Hallo,
    Ich habe ein Huawei Mate 10 lite. Es gab unter den Kommentaren schon eine Anfrage nach den SAR-Werten zu diesem Handy, jedoch habe ich keine Antwort gefunden. Können Sie mir bitte jetzt die SAR-nennen. Danke

    1. Hallo,
      die Anfrage muss bei uns wohl untergegangen sein. Wir wollen Dir die Antwort natürlich nicht vorenthalten. Der SAR-Wert für das Huawei Mate 10 Lite liegt bei 1,14 W/Kg.

      Beste Grüße
      Dein Team von DEINHANDY

  5. Ihr macht euch Gedanken drum wie stark ein Handy strahlt macht euch eher Gedanken drum wie hoch der strahlen Wert eines e Autos ist ihr könnt nur Angst bei der Bevölkerung schüren

  6. Hallo ich habe über nach diesem info geschaut aber habe wohl falsch geschaut, habe Note8 so bald ich das Handy bediene pfeiffen mir die beiden Ohren besser gesagt im Kopf. wie kann ich meinen Handy testen?

    1. Hallo Moritz,

      das Huawei Honor 10 hat am Kopf einen SAR-Wert von 0,79 W/Kg und am Körper 1,15 W/Kg.

      Beste Grüße
      Dein Team von DEINHANDY

    1. Hallo Diana,

      das Samsung Galaxy S4 hat am Kopf einen SAR-Wert von 0,285 W/Kg und am Körper 0,399 W/Kg.

      Beste Grüße
      Dein Team von DEINHANDY

    1. Hallo Kassandra,

      das Samsung Galaxy S6 hat am Kopf einen SAR-Wert von 0,382 W/Kg und am Körper 0,499 W/Kg. Das S6 Edge schneidet mit 0,344 W/Kg am Kopf und 0,594 W/Kg am Körper ähnlich ab.

      Beste Grüße
      Dein Team von DEINHANDY

    1. Hallo Nicole,

      Dein Vodafone Smarte Platinum 7 hat einen SAR-Wert von 0,6 W/kg.
      Beste Grüße
      Dein Team von DEINHANDY.

    1. Hallo Heike,

      das Xiaomi A2 weist am Kopf Werte von 0,963 W/Kg und am Körper 0.639 W/Kg auf. Beim iPhone 6 sind es am Kopf 0,93 W/Kg und am Körper 0,97 W/Kg. Bei beiden Handys ist der Wert somit vergleichsweise hoch.

      Beste Grüße
      Dein Team von DEINHANDY

    1. Guten Morgen Georgios,

      das Xiaomi Redmi 5 weist am Kopf einen Wert von 0,529 W/Kg und am Körper 1,527 W/Kg auf, was vergleichsweise hoch ist.

      Beste Grüße
      Dein Team von DEINHANDY

    1. Hallo Jutta,

      der SAR-Wert des Samsung Galaxy J5 beträgt am Kopf 0,4 W/Kg und am Körper 0,285 W/Kg. Der Wert des Samsung Galaxy Xcover 2 liegt am Kopf bei 0,352 W/Kg und am Körper bei 0,51 W/Kg.

      Liebe Grüße
      Dein Team von DEINHANDY

    1. Hallo Birgit,

      das Samsung Galaxy Note 3 weist am Kopf einen SAR-Wert von 0,29 W/Kg und am Körper 0,363 W/Kg auf. Damit gehört es zu den strahlungsärmeren Smartphones.

      Liebe Grüße
      Dein Team von DEINHANDY

    1. Hallo Stephan,

      das Huawei Y7 hat am Kopf einen SAR-Wert von 0,79 W/Kg und am Körper 0,52 W/Kg.

      Liebe Grüße
      Dein Team von DEINHANDY

    1. Hallo Arthur,

      der SAR-Wert des Samsung Galaxy S5 Neo beträgt am Körper 0,58 W/Kg und beim Telefonieren am Ohr 0,48 W/Kg.

      Liebe Grüße
      Dein Team von DEINHANDY

    1. Hallo Gi Na,

      das Xiaomi Redmi Note 5 hat am Körper einen SAR-Wert von 0.545 W/Kg.

      Liebe Grüße
      Dein Team von DEINHANDY

  7. Hallo .. Könnt ihr mir bitte den SAR Wert vom Apple IPhone 4 sagen? Habe es ungefähr 1 Meter vom Kopfkissen nachts entfernt liegen..

  8. Wie ist der Wert vom Samsung A5 -2017?
    Hab das Handy nachts in Kopfnähe, aber mit Flugzeugmodus-bringt das etwas?

    1. Hallo Frank,

      das Samsung Galaxy A5 (2017) hat einen SAR-Wert von 0,522 W/kg. Durch den Flugmodus wird die Menge der Strahlung, die von Deinem Smartphone ausgeht, reduziert. Ganz frei von Strahlung ist Dein Smartphone erst, wenn Du es komplett ausschaltest. Wir würden generell davon abraten, das Smartphone nachts neben den Kopf zu legen. Wenn Du den Flugmodus eingeschaltet hast, erreichen Dich keine Nachrichten. Also kannst Du es auch weiter entfernt liegen lassen.

      Beste Grüße
      Dein Team von DEINHANDY.

    1. Hallo Iris,
      das Smartphone in den Nebenraum zu bringen ist vielleicht etwas übertrieben. Direkt neben dem Kopf liegen lassen, solltest Du es aber auch nicht.
      Beste Grüße

  9. Ich habe eher ein unbekanntes Handy nämlich das Wiki UFeel Prime, wisst ihr auch da Bescheid wie hoch der Star-Wert ist?

    1. Hallo Robert,

      aber sicher doch! Das Wiko UFeel Prime hat einen SAR-Wert von 0,479 W/Kg.

      Beste Grüße,
      Dein Team von DEINHANDY.

    1. Hallo Basil,

      das Galaxy J3 (2016) hat einen SAR-Wert von 0,251 W/Kg und gehört damit zu den besonders strahlungsarmen Smartphones.
      Das Galaxy J3 (2017) kommt hingegen auf 0,658 W/Kg und liegt damit knapp über dem Wert, den es für für das Gütesiegel „Blauer Engel“ braucht. Insgesamt gehört es aber zu den strahlungsärmeren Smartphones.

      Beste Grüße,
      Dein Team von DEINHANDY.

  10. Ich nutze mein Huawei P8 lite jede Nacht zum Hörspiele hören, Es liegt seit einen Jahr also jede Nacht direkt neben meinem Kopf. Gefävrlich?

    1. Hallo Alex,

      Dein Huawei P8 Lite hat einen SAR-Wert von 0,331 W/Kg und ist damit besonders strahlungsarm. Ob Handystrahlung wirklich auf Dauer schädlich ist, konnte bislang noch nicht von der Wissenschaft belegt werden. Mit dem P8 Lite bist Du aber auf jeden Fall auf der sicheren Seite.

      Beste Grüße,
      Dein Team von DEINHANDY.

    1. Hallo Tabea,

      welches Wiko hast Du denn genau? Wenn Du uns den genauen Gerätenamen verrätst, helfen wir Dir gerne weiter.
      Beste Grüße,
      Dein Team von DEINHANDY.

  11. „Die Werte, die Hersteller zu ihren Smartphones angeben müssen, entsprechen der Strahlung, die das Smartphone aussendet, wenn es seine maximale Leistung aufbringt.“
    Und das ist eben NICHT die Strahlung, die der Nutzer abbekommt!
    Hierfür kommt es auf Bauweise (Alu-Body z.B. erhöht den nötigen Strahlungswert), Antenne, etc. an.
    Der SAR-Wert ist praktisch das Worst-Case-Szenario, nicht die durchschnittliche Belastung.

    1. Hallo Karl,

      da hast Du natürlich Recht. Die tatsächliche Belastung wird als Strahlungsfaktor bezeichnet, wie wir in unserem Artikel auch aufgeführt haben.

      Beste Grüße
      Dein Team von DEINHANDY.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.