Startseite Apps Beste Apps Pflanzen bestimmen: 3 kostenlose Apps, um Natur zu entdecken
0

Pflanzen bestimmen: 3 kostenlose Apps, um Natur zu entdecken

Pflanzen bestimmen
0

Der Frühling ist in seiner vollen Blüte und so sind es auch die Pflanzen um uns herum. Hast Du auf einem Spaziergang auch schon mal eine unbekannte Pflanze entdeckt und hast Dich gefragt wie sie heißt, ob sie vielleicht giftig ist und wann sie blüht? Beim Pflanzen bestimmen helfen Dir unsere drei kostenlose Apps.

Inhalt – Alles im Überblick

  1. Plantnet – Pflanzen bestimmen mit Fotos
  2. AndyGreen – Aktive Community
  3. Naturblick – Anschauliches Lexikon für Pflanzen und Tiere
  4. Fazit – Unser Testergebnis

In Deutschland gibt es über 3000 wildwachsende Pflanzenarten. Man muss aber längst kein Botaniker mehr sein, um Pflanzen in der Natur zu bestimmen, denn dafür gibt es mittlerweile viele hilfreiche Apps, die das Bestimmen ganz einfach machen. Wir stellen Dir drei kostenlose Apps für iOS und Android vor, die dich die Welt der Pflanzen hautnah erleben lassen.

Auch für Dich interessant: Die drei besten Apps zum Blumen bestimmen.

Plantnet – Pflanzen bestimmen mit Fotos

Früher musste man dicke Lexika wälzen in der Hoffnung, dass man die Pflanze findet, die man auf seinem Spaziergang entdeckt hat. Heute knipst man einfach ein Foto mit seinem Smartphone und erhält dank der App Plantnet mit großer Wahrscheinlichkeit eine detaillierte Beschreibung der unbekannten Pflanze. Die App identifiziert Pflanzen anhand von Fotos und liefert Dir daraufhin Informationen über die Blätter, Blüten, Stämme und Früchte. Plantnet verfügt auch über ein umfangreiches Lexikon in dem Du stöberst, bist Du die gesuchte Pflanzen bestimmen kannst.

Pflanzen bestimmen

Plantnet bietet Dir nicht nur ein umfangreiches Lexikon und eine übersichtliche Benutzeroberfläche, sondern ist komplett werbefrei und kostenlos. Sie ist erhältlich für iOS und Android.

Vor- und Nachteile

pro

  • Werbefrei
  • Benutzerfreundliche Oberfläche

contra

  • Bestimmung durch Foto nicht immer möglich

Hier geht’s zu Deiner neuen Lieblings-App:

Google Play Button
App Store Button

AndyGreen – Aktive Community

Da wo die Technik versagt, ist manchmal eine aktive Community die Rettung. AndyGreen besteht aus Pflanzenexperten und Laien, die dieselbe Leidenschaft für alles Grüne hegen. Wenn man eine Pflanze bestimmen möchte, lädt man ein Bild hoch und bekommt dann Antworten aus der Community, welche Pflanze es ist. Natürlich ist Irren menschlich – deswegen findest Du auf AndyGreen auch ein Lexikon mit Bildern und Informationen, um gegebenenfalls selbst auf die Suche zu gehen. Ein besonderes Highlight hier: Im Lexikon klickst Du oben Merkmale der Pflanze, die du suchst, an und die App filtert im Lexikon für Dich nach passenden Treffern. Die Anwendung eignet sich aber auch einfach zum Austausch mit anderen Pflanzenliebhabern und zum Teilen von Fotos seiner Pflanzen.

Pflanzen bestimmen

Die Community, die sich auf AndyGreen gebildet hat, ist freundlich und versucht jedem zu helfen. Um Mitglied zu werden musst Du Dich nur registrieren. AndyGreen ist für iOS, sowie für Android kostenlos und werbefrei.

Vor- und Nachteile

pro

  • hilfsbereite, freundliche Community
  • werbefrei

contra

  • Registrierung und aktive Partizipation erforderlich

Hier geht’s zu Deiner neuen Lieblings-App:

Google Play Button
App Store Button

Naturblick – Anschauliches Lexikon für Pflanzen und Tiere

Auch die Pflanzen bestimmen App Naturblick verwendet ein Tool, um mithilfe eines Fotos die gesuchte Pflanze zu bestimmen. Bei dieser App findest Du ebenfalls ein anschauliches Lexikon, das mit großen, bunten Bildern versehen ist. Naturblick bietet nicht nur Informationen über Pflanzen: Du findest auch eine Vielzahl an Tierarten. Außerdem ist ein Tool integriert, das Vogelzwitschern aufnimmt und Dir anhand des Gesanges sagt, um welchen Vogel es sich handelt.

Pflanzen bestimmen

Wegen der großen bunten Bilder von Pflanzen und Tieren lässt sich die App super dafür verwenden, Kindern auch in der Stadt die Natur näher zu bringen. Die Anwendung wurde vom Berliner Naturkundemuseum entwickelt, um Kindern die Natur in ihrer Nachbarschaft näher zu bringen. Naturblick ist für Android und iOS verfügbar und kostenlos.

Vor- und Nachteile

pro

  • sehr anschaulich
  • zusätzliches Tierlexikon
  • werbefrei

contra

  • Bestimmung anhand von Foto nicht immer möglich

Hier geht’s zu Deiner neuen Lieblings-App:

Google Play Button
App Store Button

Fazit – Unser Testergebnis

Alle von uns getesteten Apps verfügen über Tools, mit denen man mit hoher Wahrscheinlichkeit die Pflanze findet, die man auch sucht. AndyGreen bietet eine tolle Community, die hilfsbereit daran arbeitet, Deine gepostete Pflanze zu bestimmen. Plantnet und Naturblick beinhalten ein Tool, dass via Foto Pflanzen bestimmt. Dabei ist der Erfolg der Identifizierung davon abhängig, wie gut Dein Foto geschossen ist – achte also auf Lichtverhältnisse und Perspektive, damit es funktioniert. Außerdem identifizieren Plantnet und Naturblick nur wildwachsende Pflanzen, während Dir bei AndyGreen keine Grenzen durch die Community gesetzt werden.

Instagram Banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.