Memoji bei Android erstellen – So funktioniert‘s

Memojis, die animierten Comic-Profilbilder, sind eigentlich ein iPhone-eigenes Feature. Wir zeigen Dir jedoch, wie Du auch mit Deinem Android-Handy ein Memoji erstellst und nutzt.

Bei den Memojis handelt es sich um Emojis, die man nach seinem eigenen Aussehen erstellt. Hast Du ein iPhone in der Nähe, überträgst Du das Memoji auf Dein Android-Handy. Ohne iOS-Gerät in der Nähe erstellst Du Deinen eigenen Sticker im Memoji-Format mit einer zusätzlichen App.

Memoji für Android mit iPhone-Hilfe erstellen

Hast Du ein iPhone in Deiner Nähe, bekommst Du das Memoji so auf Dein Android-Handy:

  1. Erstelle zunächst ein Memoji nach Deinen Vorstellungen auf dem iPhone.
  2. Ist Dein Gesicht einmal in Memoji-Form nachgebaut, öffne WhatsApp auf dem iPhone.
  3. Schicke Dir alle benötigten Memoj-Sticker vom iPhone auf Dein eigenes Android-Handy.
  4. Öffne die Messenger-App auf Deinem Android-Gerät.
  5. Tippe auf die einzelnen Bildchen und speichere die persönlichen Emojis auf dem Smartphone, indem Du Zu Favoriten hinzufügen aus auswählst oder das Stern-Symbol drückst.
  6. Nun lassen sich die kreierten Memoji auch in Chat-Apps auf dem Android-Smartphone nutzen.

Memoji-Alternative ohne iPhone

Falls Du kein iPhone in greifbarer Nähe hast, bietet Dir die Tastatur-App von Google, Gboard, eine Memoji-Alternative. Diese Emojis haben zwar nicht den Apple-eigenen Look, geben Dir aber ebenfalls die Möglichkeit, Dein Gesicht im Sticker-Format in Deinen Chats zu verschicken. Gehe dafür wie folgt vor:

  1. Installiere GBoard und richte die App als Standard-Tastatur ein.
  2. Öffne eine App, in der die Tastatur aufgerufen wird.
  3. Drücke auf das Sticker-Symbol in der unteren Leiste.
  4. Tippe auf das Plus-Symbol.
  5. Hast Du früher bereits ein Bitmoji von Dir erstellt, importierst Du Deine Kreation hier.
  6. Alternativ wählst Du die Option Miniversionen.
  7. Anders als bei Apple wird die Miniversion hier direkt über ein Selfie von Dir erstellt.
  8. Du bekommst drei verschiedene Versionen vorgestellt. Über Anpassen korrigierst Du das Ergebnis, so dass es noch mehr nach Dir aussieht.

Anschließend verschickst Du Dein Gesicht im Comic-Format über Deine favorisierte Messenger-App.

arrow_upward share