Startseite DEINHANDY hilft Fotos wiederherstellen bei Android – So funktioniert’s

Fotos wiederherstellen bei Android – So funktioniert’s

Fotos wiederherstellen bei Android – So funktioniert’s
1

Du bist in Eile und räumst fix Deine Fotogalerie auf dem Handy auf. Und schwupp, ist es passiert! Du löschst versehentlich ein Bild, das Du eigentlich behalten wolltest. Mit den richtigen Tipps lassen sich gelöschte Dateien wie Fotos bei Android wiederherstellen.

 

Sortiere oder lösche Deine Bilder auf Deinem Android-Smartphone am besten immer über die Google Fotos App. Denn hier kannst Du Videos und Fotos wiederherstellen.

Fotos wiederherstellen:

  1. Öffne Google Fotos App auf Deinem Android-Gerät (melde dich gegebenenfalls mit Deinem Google-Account an).
  2. Tippe links oben auf das Dreistrich-Menü und gehe auf Papierkorb.
  3. Hier siehst Du Deine gelöschten Elemente. Halte das Foto oder Video, das Du wiederherstellen möchtest, gedrückt.
  4. Tippe nun auf Wiederherstellen. Jetzt findest Du das Foto wieder in Deiner Galerie-App, in der Google Fotos App und in allen Alben, in denen es vorher angezeigt worden ist.

Findest Du Dein gelöschtes Bild also nicht mehr im Papierkorb, ist es möglicherweise endgültig gelöscht.

 

Du findest das Foto oder Video nicht mehr?

Wenn Du ein gelöschtes Element nicht mehr im Papierkorb findest, kannst Du es nicht wiederherstellen. Das kann folgende Ursachen haben:

  • Du hast das Element vor mehr als 60 Tagen in den Papierkorb gelegt.
  • Der Papierkorb ist zwischenzeitlich geleert.
  • Du hast das Bild bereits im Papierkorb gelöscht.
  • Das Foto hast Du bereits aus der Galerie-App Deines Android-Smartphones gelöscht, ohne es vorher in der Google Fotos App gesichert zu haben.

Wenn gar nichts mehr geht, kannst Du über Deinen PC versuchen, Deine Fotos wiederherzustellen. So einfach kannst Du gelöschte Dateien wiederherstellen.

Samsung-Banner

Kommentare (1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.