Daten von Android auf iOS übertragen – So funktioniert's

Wir erklären Dir, wie Du Daten von Android auf iOS übertragen kannst. So wechselst Du problemlos von einem Android-Handy zu einem iPhone und nimmst all Deine Bilder, Videos und Kontakte sowie die WhatsApp-Chatverläufe direkt mit.

Vorbereitungen für den Umzug von Android auf iOS

Checke zunächst, ob die aktuelle SIM-Karte Deines Android-Handys auch mit Deinem neuen iPhone kompatibel ist. SIM-Karten gibt es nämlich in unterschiedlichen Größen. Passt die Karte nicht in Dein neues Apple-Modell, bestellst Du bei Deinem Anbieter ganz einfach eine neue Karte. Sichere als nächstes Deine Daten mit einem Android-Backup  und checke, ob auf dem iPhone ausreichend Speicherplatz vorhanden ist. Öffne dafür die Einstellungen, tippe auf Allgemein und sehe dann unter Info, wie viel Speicherplatz Dir zur Verfügung steht.

Move to iOS: Datenübertragung per App

Am einfachsten geht die Datenübertragung von Android auf iOS mit der kostenlosen App Move to iOS. Damit lassen sich Kontakte, Nachrichten, Bilder und Videos, Lesezeichen, E-Mails-Accounts, Kalender und kostenlose Apps problemlos auf Dein iPhone oder iPad übetragen. So funktioniert’s:

  1. Lade Dir die App Move to iOS auf Dein Android-Handy und starte sie.
  2. Schalte Dein iPhone ein und wähle unter Apps & Daten die Option Daten von Android übertragen aus.
  3. Öffne die App Move to iOS auf dem Android-Handy und tippe auf Fortfahren. Akzeptiere die Nutzungsbedingungen, wähle Code suchen und fahre mit Weiter fort.
  4. Tippe nun auf dem iPhone auf Von Android übertragen und bestätige mit Fortfahren. Dir wird ein sechs- oder zehnstelliger Code angezeigt. Gib diesen Code auf Deinem Android-Handy ein und warte, bis die Datenübertragung angezeigt wird.
  5. Wähle auf Deinem Android-Gerät die Inhalte aus, die Du übertragen möchtest und bestätige mit Weiter. Die Übertragung kann einige Zeit beanspruchen und hängt davon ab, wie groß der Umfang der Inhalte ist.
  6. Tippe auf Deinem Android-Gerät auf Fertig. Beim Apple-Modell geht’s per Fortfahren weiter. Befolge nun die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Konfiguration Deines iOS-Gerätes komplett abzuschließen.

Gerätevoraussetzungen für die App Move to iOS:

  • Android 4.0 oder aktueller
  • iOS 9 oder aktueller
  • iPhone 5 oder aktueller
  • iPad der vierten Generation oder aktueller
  • iPad mini der zweiten Generation oder aktueller
  • iPod touch der sechsten Generation oder aktueller

Android auf iOS via Cloud-Dienst übertragen

Es gibt verschiedene Cloud-Dienste, mit denen Du unterschiedliche Daten von Android auf iOS übertragen kannst. Hier zeigen wir Dir ein paar Beispiele:

  1. Microsoft- oder Gmail-Konto: Synchronisiere Deinen Kalender und Seine Kontakte mit Deinem Mail-Account. So werden die Daten automatisch übernommen, sobald Du Dich auf Deinem neuen iPhone einloggst.
  2. OneDrive, Google Drive, Google Fotos und Flickr: Diese Cloud-Dienste gibt es sowohl für iOS als auch für Android. Du kannst sie nutzen, um Dateien wie Bilder, Musik, Videos und mehr zu übertragen. Das größte Problem bei der Übertragung per Cloud-Diensten ist das Herunterladen auf Dein iPhone, da Du dafür die Dateien einzeln auswählen musst.
  3. iCloud: Übertrage Word-Dokumente, Tabellen, PDFs und vieles mehr über die iCloud. Verbinde dafür Dein Android Handy mit einem Computer, rufe die Apple-Website auf und logge Dich mit Deiner Apple-ID ein. Schiebe die gewünschten Dokumente von Deinem Android-Smartphone per Drag-and-Drop in die iCloud. Nun kannst Du die Dateien auch auf Deine iPhone abrufen.

WhatsApp-Chats von Android auf iOS übertragen

Du kannst auch die beliebte Messenger-App WhatsApp mit all Deinen Chatverläufen von Android auf iOS umziehen lassen. Dafür benötigst Du das Computer-Tool Android WhatsApp to iOS Transfer. Der Haken dabei ist, dass das Tool nur für 20 WhatsApp-Chats kostenlos ist. Wenn Du mehr Chats beim Wechsel von Android zu iOS übertragen willst, musst du die Vollversion für umgerechnet 17 Euro kaufen. Dann gehst Du so vor:

  1. Aktiviere auf dem Android-Gerät die Funktion USB-Debugging. Verbinde sowohl Dein Android- als auch Dein iOS-Handy per USB-Kabel mit einem Computer und starte Android WhatsApp to iOS.
  2. Wähle innerhalb des Programms oben links unter File die gewünschten Chat-Verläufe und klicke auf Bestätigen.
  3. Nachdem das Backup erfolgreich erstellt wurde, öffnest Du WhatsApp auf Deinem iPhone und richtest die App mit Deiner Telefonnummer ein. WhatsApp erkennt dann automatisch ein Backup. Durch das Wählen von Wiederherstellen spielst Du das Backup damit auf die WhatsApp-Version Deines iPhones.
arrow_upward share