Bluetooth-Gerät löschen – So funktioniert’s bei iOS und Android

Manchmal muss man ein Bluetooth-Gerät vom Handy entkoppeln. Das ist zum Beispiel notwendig, wenn ein Zubehör nicht mehr funktioniert oder mit einem anderen Handy verbunden werden soll. Wir zeigen Dir, wie sich an Deinem Android-Handy und iPhone ein Bluetooth-Zubehör löschen lässt.

Normalerweise verbindet sich ein ein Lautsprecher, Kopfhörer und anderes Zubehör automatisch mit einem bereits gekoppelten Handy oder Tablet, sobald es eingeschaltet wird. Manchmal wird das Gerät jedoch nicht richtig erkannt oder zeigt Probleme bei der Nutzung. In solchen Fällen hilft es häufig, das Bluetooth-Gerät zunächst vom iPhone oder Android-Handy zu entfernen und anschließend erneut zu koppeln.

iPhone: Bluetooth-Gerät entfernen

So funktioniert es beim iPhone:

  1. Rufe die Einstellungen-App auf dem iPhone auf.
  2. Öffne das Bluetooth-Menü.
  3. Suche nach dem Gerät, dass Du entkoppeln möchtest.
  4. Tippe auf das blaue i rechts neben der Bezeichnung.
  5. Im neuen Fenster wählst Du Dieses Gerät ignorieren.
  6. Das Zubehör wird nun aus der Liste gelöscht und ist nicht mehr mit dem iPhone verbunden.

Alternativ erreichst Du das Menü auch über das Kontrollzentrum. Halte den Finger länger auf dem Bluetooth-Symbol. Ist das Gerät einmal aus der Liste gelöscht, verbindest Du es wie gewohnt über im Kopplungs-Modus wieder mit Deinem iPhone.

Entkoppeln bei Android

Auch auf dem Android-Handy lässt sich ein verbundenes Gerät löschen:

  1. Öffne die Einstellungen Deines Android-Geräts.
  2. Steuere den Abschnitt Verbindungen an.
  3. Tippe auf den Eintrag Bluetooth.
  4. Du siehst nun die mit dem Handy verknüpften Bluetooth-Geräte. Dabei werden nicht nur Geräte mit einer aktiven Verbindung, sondern alle zuletzt gekoppelten Geräte angezeigt.
  5. Drücke auf das Zahnrad rechts neben dem entsprechenden Zubehör.
  6. Wähle hier die Option Entkoppeln.

Möchtest Du die Verbindung zum Gerät hingegen nur vorübergehend trennen, schalte entweder das Zubehör oder die Bluetooth-Funktion an Deinem Handy aus. Alternativ gehst Du wie oben beschrieben vor und pausierst die Verbindung.

Um Einträge in der Liste einfacher zu finden, lassen sich Bluetooth-Geräte umbenennen.

arrow_upward share