Android: Ordner erstellen – So funktioniert‘s

Auf Deinem Home-Screen findest Du die Icons Deiner Apps, um Anwendungen zu starten. Für eine bessere Übersichtlichkeit lassen sich Apps bei Android in Ordnern gruppieren.

In einem Ordner sortierst Du zum Beispiel mehrere Apps zu einem Thema. Wir zeigen Dir, wie Du einen Ordner bei Android anlegst und Apps in Verzeichnisse verschiebst.

So erstellst Du den Ordner

So erstellst Du den Ordner auf dem Home-Screen Deines Android-Handys:

  1. Tippe auf ein App-Symbol, das Du in das Verzeichnis verschieben willst.
  2. Halte den Finger länger auf dem Icon.
  3. Ziehe das Logo über eine andere App. Die unten liegende App wird markiert.
  4. Lässt Du den Finger nun los, wird ein neuer Ordner erstellt. Beide Anwendungen werden hinzugefügt.
  5. Verschiebe weitere Apps in den Ordner.
  6. Tippst Du auf ein Verzeichnis, wird dieses geöffnet und du siehst alle Anwendungen, die hier gesammelt sind.

Unterordner lassen sich auf dem Handy nicht anlegen. Schiebst Du innerhalb eines Ordners App-Symbole übereinander, wird lediglich die Reihenfolge verändert. Möchtest Du eine App aus dem Ordner löschen, ohne die Anwendung zu deinstallieren, schiebe das App-Symbol einfach über den Ordnerrand hinaus auf eine freie Stelle auf dem Home-Screen.

Ordner umbenennen

Nach dem Anlegen erhält der Ordner keine Bezeichnung „Unbenannter Ordner“. Anders als bei Apps steht also unter dem Symbol nichts. In den Einstellungen lässt sich der Ordner umbenennen. Öffne de Übersicht, um den Ordner umzubenennen. Tippe auf den Titel in der oberen Leiste und gib Deine Wunschbezeichnung ein. Drücke zudem auf den Punkt rechts neben dem Titel, um eine Ordnerfarbe auszuwählen. Die Farbe siehst Du auf dem Home-Screen als Hintergrund. So findest Du das Verzeichnis schneller.

Möchtest Du die Dateien auf Deinem Handy in Ordnern sehen, benötigst Du eine Datei-Manager-App. An anderer Stelle zeigen wir Dir, wie sich Apps verstecken lassen. Bei Samsung funktioniert das zum Beispiel über die Funktion Sicherer Ordner.

arrow_upward share