Aging App: Diese 3 kostenlosen Apps lassen Dein Gesicht altern

Du stellst Dir die Frage, wie Du in zehn Jahren aussehen wirst? Dein Handy weiß die Antwort. In den App-Stores gibt es einige Aging-Apps, die Dein Gesicht zumindest auf dem Bildschirm altern lassen. In unserem Test empfehlen wir Dir kostenlose Apps, die Dir zeigen, wie Du alt aussehen wirst.

Die vorgestellten Apps gibt es gratis als Download für Android und iOS. Du benötigst keine Kenntnisse in der Bildbearbeitung. Hast Du einmal ein Foto mit Deinem Gesicht ausgewählt, lassen Falten, graue Haare und kahle Stellen nicht lange auf sich warten – aber natürlich nur auf Deinem Handy-Display.

Die Einfache: AgingBooth

Die App AgingBooth ist eine Zeitmaschine für Deine Selfies auf dem Android-Gerät und iPhone. Du schießt entweder ein neues Foto oder wählst eine Gesichtsaufnahme von Deinem Handyspeicher aus. Die App zeigt automatisch den Bildausschnitt mit Deinem Gesicht. Hier markierst Du noch Augen, Gesicht und Kinn.

aging-booth

Wurde alles richtig erkannt, erscheint Dein gealtertes Ich auf dem Bildschirm, Falten und graue Haare inklusive. Lässt Du das ursprüngliche Bild mit der gealterten Variante parallel anzeigen, vergleichst Du die Veränderungen direkt. Das Ergebnis teilst Du aus der Aging-App über Facebook, Twitter und andere Social-Media-Plattformen mit Deinen Freunden.

Vor- und Nachteile

  • Witzige und erstaunliche Ergebnisse
  • Sehr leicht zu bedienen
  • Ergebnis lässt sich direkt teilen
  • Gesicht wird manchmal nicht erkannt

Hier geht’s zur Gesichter-Zeitmaschine:

Google Play Button

 

App Store Button

Die Vielfältige: FaceApp

FaceApp ist einfach zu bedienen, bietet aber einen üppigen Umfang. Nach dem ersten Start durchsucht die Aging-App Deine Fotosammlung auf dem Handy nach Bildern mit Gesichtern. Wähle entweder ein Porträt-Foto vom Handy-Speicher oder schieße ein neues Selfie. Anschließend muss das Bild in die Cloud für eine weitere Bearbeitung hochgeladen werden.

faceapp

Die App erkennt Gesichter automatisch. Du musst also nur noch den Filter für das alte Gesicht auswählen und schon siehst Du, wie Du in einigen Jahren aussehen könntest. Dabei lässt Dich FaceApp nicht nur altern, sondern bietet zahlreiche weitere Filter, mit denen Du Dein Gesicht veränderst. Du tauschst zum Beispiel Deine Frisur, siehst, wie Du nach einem Geschlechtertausch aussehen könntest oder verpasst Dir eine Glatze. Einige Filter lassen sich jedoch nur in der kostenpflichtigen Pro-Version freischalten.

Vor- und Nachteile

  • Viele Effekte
  • Sehr leicht zu bedienen
  • Bild muss auf einen Server hochgeladen werden
  • Einige Filter nur in kostenpflichtiger Version

FaceApp hier herunterladen:

Google Play Button

 

App Store Button

Die Kommunikative: Snapchat

Snapchat liefert ein Komplett-Paket an verschiedenen Foto-Filtern auf Dein Handy. Der Alterungs-Effekt ist nur eine von vielen Möglichkeiten, die Dir die beliebte App für die Bearbeitung Deiner Fotos bietet. Wähle zunächst neben dem Kreis-Button für die Kamera den Effekt für das alte Gesicht aus. Positioniere Deinen Kopf dann in das Feld auf dem Display. Schieß das Foto und schon wirkst Du um einige Jahre älter. Wischst Du über den Bildschirm, stattest Du das Bild mit zusätzlichen Filtern aus.

snapchat

Über die Werkzeugleiste rechts bearbeitest Du das Bild weiter und fügst zum Beispiel Text, Links zu Webseiten oder Sticker ein. Das Ergebnis speicherst Du in der Foto-Galerie Deines Handys. Snapchat bietet eine riesige Community, mit der Du in Kontakt trittst. Dein Bild also Oma oder Opa lässt sich zum Beispiel direkt an Freunde bei Snapchat weiterschicken.

Vor- und Nachteile

  • Viele verschiedene Filter
  • Kostenlos und ohne Werbung
  • Viele Community-Funktionen
  • Ein Account wird vorausgesetzt
  • Effekte nur für neue Bilder verfügbar

Hier geht’s zu Snapchat:

Google Play Button

 

App Store Button

Fazit – Unser Testergebnis

Die Apps lassen Dich im wahrsten Sinne des Wortes alt aussehen. Möchtest Du nur sehen, wie Du als alter Mensch aussiehst, reicht Dir AgingBooth. FaceApp ist nicht nur eine Aging-App, sondern liefert Dir verschiedene, abwechslungsreiche Filter für Dein Gesicht. Bei Snapchat hingegen ist die Fotobearbeitung nur eines von vielen Features. Über die App tauschst Du auch Fotos und Nachrichten mit Freunden aus. Ein beliebtes Feature sind die Nachrichten, die sich nach einer vorgegebenen Zeit selbst löschen.

Du brauchst es seriöser? Wir zeigen Dir auch die besten Apps für Bewerbungsfotos.

arrow_upward share