YouTube App: Vorspulen geht nicht – So behebst Du das Problem

Wegen eines Updates der beliebten Streaming-App YouTube ist das klassische Vorspulen in der Android-Version nicht mehr möglich. Wir verraten Dir, wie Du trotzdem durch ein Video springen kannst.

Normalerweise lassen sich Inhalte eines YouTube-Videos per Fingertipp auf die Fortschrittleiste überspringen, beispielsweise weil Du den Anfang nicht interessant findest oder schon einmal gesehen hast oder Du Dir nur einen Überblick über das Video verschaffen und es deshalb im Schnelldurchlauf ansehen möchtest. Diese Funktion hat Google mit einem Update in der Android-Version der App außer Kraft gesetzt. Statt des Neuladens des Videos an einer anderen Stelle, wird nur noch kurz ein Buffer-Symbol eingeblendet, es passiert jedoch nichts. Die Begründung für den Schritt: Viele Nutzer landen versehentlich mit dem Finger auf dem Fortschrittsbalken und skippen damit unbeabsichtigt Teile des YouTube-Videos. Das dürfte vor allem bei spannenden Filmen lästig sein.

YouTube App Vorspulen

YouTube App: So spulst Du Videos vor

Es gibt weiterhin die Möglichkeit, auch in der Android-Version der YouTube App vorzuspulen und langweilige Passagen zu überspringen. Die Funktion ist nur ein wenig versteckt. Möglicherweise bist Du aber auch schon selbst darauf gekommen, wie Du zu einer anderen Stelle springen kannst. Führe diese beiden Schritte aus, um zu einem anderen Punkt im Video zu gelangen:

  1. Tippe auf den roten Punkt des Fortschrittsbalkens am unteren Bildschirmrand und halte ihn gedrückt.
  2. Ziehe ihn nun an die gewünschte Stelle und lasse ihn dort los.

Inhalte kannst Du über die YouTube App zwar nicht mehr mit nur einem Klick überspringen, dafür skippst Du wichtige Passagen dank des neuen Features allerdings nicht mehr versehentlich. Für alle PC-Nutzer interessant: In der Desktop- bzw. Browser-Version der Streaming-Plattform ist das Springen per Klick weiterhin möglich.

Was hältst Du von der Neuerung? Findest Du sie nachvollziehbar oder eher nervig? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

arrow_upward share