WhatsApp-Sprachnachricht geht nicht? So funktioniert’s wieder

Falls Du gerade nicht viel tippen möchtest oder keine Hand frei hast, verschickst Du WhatsApp-Nachrichten per Spracheingabe. In einigen Fällen funktioniert der Versand oder die Wiedergabe der Voice-Message jedoch nicht.

Wir helfen Dir, Probleme mit WhatsApp-Sprachnachrichten zu lösen, damit Du Deinen Chat reibungslos versendest.

WhatsApp: Sprachnachricht verschicken geht nicht? Lösungen

Diese Tipps und Lösungsvorschläge helfen, wenn sich Sprachnachrichten über WhatsApp nicht verschicken lassen:

  1. Überprüfe, ob Du eine Internetverbindung hast. Eventuell befindest Du Dich in einem Funkloch oder die Verbindung zum WLAN ist gestört, sodass die Nachricht nicht an Deinen WhatsApp-Kontakt weitergeleitet wird. An anderer Stelle haben wir Tipps für Dich, wie Du Deinen Handyempfang verbesserst.
  2. Möglicherweise greift eine andere App auf das Mikrofon zu und blockiert das Speichern der WhatsApp-Sprachnachricht. In WhatsApp erscheint dann die Meldung Recorder konnte nicht eingerichtet werden. Schalte entsprechende Apps aus und sprich die Nachricht erneut ein.
  3. Stelle dazu sicher, dass WhatsApp die entsprechende Berechtigung für den Zugriff auf das Mikrofon hat. Hierzu rufst Du die allgemeine Einstellungen-App Deines Handys auf und suchst in der Übersicht der Apps nach WhatsApp. Dort erlaubst Du den entsprechenden Zugriff auf das Mikrofon.
  4. Auf einem Android-Handy löschst Du in der App-Übersicht zudem den Cache der App.
  5. Von Zeit zu Zeit gibt es Störungen an den WhatsApp-Servern. Diese verhindern, dass Nachrichten aller Art verschickt oder zugestellt werden können. Siehst Du dauerhaft das Uhr-Symbol neben Deiner Nachricht, könnte solch eine Störung vorliegen.
  6. Stelle sicher, dass Du das aktuelle Update von WhatsApp installiert hast.
  7. Überprüfe, ob die Geräte-Uhrzeit richtig eingestellt ist. Abweichungen von der Handy-Uhrzeit mit der echten Zeit können zu Problemen mit WhatsApp führen.
  8. Oft hilft es auch, WhatsApp zunächst zu löschen und dann neu zu installieren.

Sprachnachricht verschicken geht nicht? Alternative Methode

Im Normalfall erstellst Du die Sprachnachricht über das Mikrofon-Symbol rechts neben dem Texteingabefeld. Falls das nicht funktioniert, verschickst Du Sprachnachrichten über eine alternative Methode. Voraussetzung hierbei ist jedoch, dass die Sprachnachricht vorher über eine externe Mikrofon-App aufgenommen wird. Der Weg eignet sich also nicht, wenn man Zeit für das Tippen sparen will, sondern unbedingt eine Nachricht im Audio-Format versenden möchte:

  1. Drücke dazu auf das Büroklammersymbol, um einen Anhang zu versenden.
  2. Wähle hier die Option Audio.
  3. Jetzt kannst Du Deine vorher erstellte Audio-Datei auswählen und verschicken.

Limitierte Top-Tarife & Kombi-Angebote: Die aktuellen Handy-Aktionen im Shop


Auf diesem Weg verschickst Du auch bereits empfangene Sprachnachrichten einfach noch einmal.

Probleme beim Empfangen oder Abspielen beheben

Nicht nur beim Verschicken, sondern auch beim Abspielen oder Empfangen einer WhatsApp-Sprachnachricht kann es Probleme geben.

  • Falls Du beim Abspielen nichts hörst, stelle zunächst sicher, ob Dein Handy laut genug eingestellt ist.
  • Überprüfe zudem, dass Dein Smartphone mit einem Bluetooth-Lautsprecher oder -Kopfhörer verbunden ist. Möglicherweise willst Du die Nachricht auf dem Handy abhören, während der Ton über ein anderes Wiedergabegerät abgespielt wird.
  • Für die Wiedergabe der Sprachnachricht verwendet WhatsApp den Näherungssensor des Geräts. Befindet sich das Smartphone nah am Ohr, erfolgt die Wiedergabe über den Hörer und nicht über den Lautsprecher. Möglicherweise sorgt Deine Hand oder eine Hülle dafür, dass die Wiedergabe per Hörer ausgelöst wird und Du Deine Nachricht nicht laut über den Handy-Lautsprecher hörst.
  • Häufig wird eine Sprachnachricht abgebrochen, wenn Du das Smartphone falsch bewegst. Halte das Gerät daher bei der Wiedergabe möglichst still.
  • Es muss genügend Speicherplatz verfügbar sein, damit die Sprachnachricht gespeichert werden kann. Lösche gegebenenfalls einige Dateien. An anderer Stelle geben wir Dir Tipps für mehr Speicherplatz.
  • In den Einstellungen von WhatsApp sollte der automatische Download von Audio-Dateien erlaubt sein.

Wird die Nachricht nicht direkt über WhatsApp wiedergegeben, rufe eine Dateimanager-App auf. Im Ordner WhatsApp findest Du den Unterordner Media. Im Bereich WhatsApp Voice spielst Du die Sprachnachricht mit einer installierten Media-Player-App ab. Natürlich können auch beim Empfang und bei der Wiedergabe Störungen an den WhatsApp-Servern oder an eurer Internetverbindung zu Problemen führen.

arrow_upward share