WhatsApp: Gruppen-Link finden und teilen – So funktioniert‘s

In einer WhatsApp-Gruppe unterhältst Du Dich mit mehreren Nutzern gleichzeitig. Freunde aus Deiner Kontaktliste fügst Du einfach direkt über die Gruppeneinstellung hinzu. Falls Du noch mehr Teilnehmer ansprechen willst, lässt sich ein Link zu der WhatsApp-Gruppe teilen.

Über diesen Link können andere WhatsApp-Nutzer ohne direkte Einladung in die Gruppe einsteigen. Um zum Beispiel Gleichgesinnte für Deinen Chat zu finden, teilst Du den Link in einer Gruppe auf einer anderen sozialen Plattform oder in einem Forum. Wir zeigen Dir, wo Du diesen Link für die WhatsApp-Gruppe findest. Links zum Teilen können nur von Gruppen-Administratoren erstellt werden.

So kannst Du einen Gruppen-Link teilen

Möchtest Du andere Teilnehmer zu Deiner Gruppe einladen, findest Du so den Link:

  1. Rufe Deinen Gruppen-Chat in WhatsApp auf.
  2. Drücke oben auf den Gruppen-Namen und steuere so die Details an.
  3. Scrolle nach unten bis zur Teilnehmerübersicht. Hier findest Du die Option Mit Link einladen.
  4. Jetzt kannst Du den Gruppenlink an Deine WhatsApp-Kontakte weiterleiten, kopieren oder über andere installierte Apps teilen.

Den Link kannst Du an jeder beliebigen Stelle im Internet posten, damit andere mögliche Teilnehmer darüber einsteigen können. Alternativ teilst Du den Link direkt über Twitter, Slack, eine E-Mail-App oder eine andere Anwendung, die auf Deinem Handy installiert ist. Weitere Teilnehmer steigen direkt mit ihrem WhatsApp-Account über den Link in die Gruppe ein.

So findest Du Links zu anderen WhatsApp-Gruppen

Im Netz gibt es verschiedene Anlaufstellen, wo Du Deinen Link präsentierst oder selbst Gruppen anderer Leute findest, zum Beispiel Groupster und Groupler. Folgst Du dem Invite-Link, siehst Du zunächst Informationen über den Administrator und die Teilnehmeranzahl. Beachte, dass Deine Nummer und Dein Profilbild mit Fremden geteilt werden, sobald Du in eine Gruppe einsteigst oder fremde Teilnehmer in Deine Gruppe zulässt. Du solltest Dir also gut überlegen, wo Du Deinen Gruppen-Link postest und in welchen WhatsApp-Gruppierungen Du mitschreiben willst.

Hast Du keine Lust mehr auf den Sammelchat, zeigen wir Dir an anderer Stelle, wie Du eine WhatsApp-Gruppe verlässt.

arrow_upward share