WhatsApp: Automatische Antwort verschicken – So funktioniert‘s

Manchmal hat man keine Zeit, um bei WhatsApp zurückzuschreiben. Möchtest Du Deine Kontakte nicht zu lange warten lassen, lässt Du einfach automatische Antworten bei WhatsApp verschicken.

Wir zeigen Dir, wie Du Mitteilungen automatisch beantworten lässt. Du benötigst dafür eine zusätzliche App. Derzeit gibt es Anwendungen für automatische Antworten jedoch nur für Android-Handys. Mit einem iPhone lässt sich das Feature also nicht nutzen. Hier musst Du zum Antworten weiterhin selbst tätig werden.

Abwesenheitsnotiz in WhatsApp einstellen – nur für Android

So stellst Du einfach eine allgemeine Abwesenheitsnotiz ein, wenn Du eine Pause vom Messenger machst oder lässt einen automatischen Text je nach Inhalt der empfangenen Nachricht zurückschicken:

  1. Lade zunächst eine AutoResponder-App aus dem Google Play Store herunter. Hierfür eignen sich zum Beispiel Anwendungen wie AutoResponder for WA oder Auto Reply for whats. Die Apps sind in ihren Grundfunktionen kostenlos.
  2. Gewähre der App den Zugriff auf Deine Benachrichtigungen. Hieran erkennt die App, dass eine WhatsApp-Nachricht eingegangen ist.
  3. Tippe nun auf das Plus-Symbol in der rechten, unteren Bildschirmecke.
  4. Richte Regeln ein, nach denen die automatische Antwort verschickt werden soll. Gib zum Beispiel eine Abwesenheitsnotiz für alle empfangenen WhatsApp-Nachrichten an oder stelle ein, dass nur auf Texte mit bestimmten Wörtern reagiert werden soll.
  5. Scrolle nach unten, um einen Antworttext einzugeben.
  6. Optional nimmst Du weitere Einstellungen für Deine automatische Antwort vor. So wählst Du zum Beispiel einzelne Kontakte aus, an die angegebene Antwort verschickt werden soll. Alle anderen WhatsApp-Nachrichten bleiben unbeantwortet.

WhatsApp-Nachricht automatisch beantworten

Schaltest Du die kostenpflichtige Pro-Version frei, hast Du weitere Gestaltungsmöglichkeiten für Deine automatische WhatsApp-Antwort. Um zum Beispiel die Auto-Antwort nicht zu auffällig erscheinen zu lassen, stellst Du eine Zeit ein, nach der die App die Nachricht verschicken soll. Zudem gibst Du Uhrzeiten an, in denen die Nachrichten verschickt werden sollen. So informierst Du zum Beispiel Deine Kontakte darüber, dass Du aktuell nicht erreichbar, auf der Arbeit oder verreist bist. Daneben lässt sich die Regel für bestimmte Uhrzeiten pausieren. Diese Einstellung eignet sich zum Beispiel, wenn Du Dir feste WhatsApp-Zeiten am Tag einplanst und den Messenger für den Rest des Tages ignorierst.


Tipp: Verbringst Du zu viel Zeit mit dem Messenger, helfen wir Dir an anderer Stelle weiter: Bildschirmzeit für Android – kostenlose Apps für eine bewusste Handy-Nutzung.

Die automatischen Antworten lassen sich mit dem AutoResponder nicht nur für WhatsApp einrichten. Auch für die beliebten Messenger-Dienste Facebook, Instagram und Telegram findest Du entsprechende Apps. Wir zeigen Dir auch, wie Du WhatsApp-Nachrichten zeitversetzt verschickst.

arrow_upward share