Sparkassen App einrichten – So funktioniert’s

Mit der Sparkassen App kannst Du ganz einfach unterwegs mit Deinem Smartphone eine Überweisung tätigen oder Deinen Kontostand checken. Wir erklären Dir, wie Du die Anwendung einrichtest und ein neues Konto hinzufügst.

So richtest Du die Sparkassen App ein

Willst Du die Sparkassen App nutzen, gehst Du zur Einrichtung wie folgt vor:

  1. Downloade die Anwendung aus dem Play Store oder App Store.
  2. Öffne die Sparkassen App und richte ein Passwort ein. Achte darauf, dass dieses möglichst sicher ist. Im Idealfall sollte es mindestens acht Zeichen mit einer Zahl, einem Sonderzeichen sowie Groß- und Kleinbuchstaben enthalten.
  3. Je nach Wunsch kannst Du der App nun erlauben Dir Nachrichten zu senden oder nicht.
  4. Im nächsten Schritt fragt die Anwendung Dich, ob Du neben dem Passwort auch eine Touch-ID (sofern Dein Smartphone das Feature besitzt) nutzen willst, um die App zu Entsperren.
  5. Wähle im nächsten Schritt Deine Sparkasse aus.
  6. Nun erhältst Du von der Sparkassen App eine Kurzanleitung für die wichtigsten Funktionen.
  7. Tippe danach auf Konto hinzufügen und verknüpfe Dein vorhandenes Konto mit der Anwendung.
  8. Jetzt ist die Ersteinrichtung abgeschlossen.

So fügst Du ein Konto hinzu

Wenn Du in der App ein weiteres Konto hinzufügen willst, musst Du folgende Schritte beachten:

  1. Öffne Die Anwendung und logge Dich ein.
  2. Wähle Finanzstatus und Bearbeiten.
  3. Tippe auf das Plus-Symbol in der linken oberen Ecke.
  4. Gebe nun Namen oder die Bankleitzahl der kontoführenden Bank ein.
  5. Melde Dich mit Deinen Online-Daten ein.
  6. Wähle nun das gewünschte Konto, das in der App angezeigt werden soll.
arrow_upward share