„com.android.systemui reagiert nicht oder wurde angehalten“? Lösungen und Hilfe

Bei einigen Android-Nutzern erscheint manchmal die Fehlermeldung „com.android.systemui wurde beendet“ oder „reagiert nicht“. Meist lässt sich das Handy nach Bestätigen der Meldung wieder normal weiternutzen, dennoch stört dieser Fehler dauerhaft.

Manchmal zehrt der Prozess com.android.systemui auch am Akku oder zwingt die Performance des Geräts in die Knie. Wir helfen, falls Du Probleme mit der Fehlermeldung hast.

„com.android.systemui reagiert nicht“: Was tun?

In der Regel lassen sich Probleme durch einen einfachen Neustart beheben. Ist dies nicht der Fall, gehe wie folgt vor:

Der Fehler tritt vor allem bei Geräten mit alten Android-Versionen auf. Der Prozess soll eigentlich helfen, zwischen verschiedenen Apps zu wechseln. Durch die Fehlermeldung ist das allerdings nicht mehr möglich. Hinter „System UI“ steckt der Prozess für das „System User Interface“, also die Benutzeroberfläche des Android-Geräts. Falls der Fehler bei Dir auftritt, unternehme Folgendes:

  1. Rufe die Einstellungen für Apps auf.
  2. Lasse Dir alle installierten Apps anzeigen.
  3. Über das Menü rechts oben aktivierst Du die Anzeige der System-Apps.
  4. Suche nun nach dem Eintrag System Interface. Bei einigen Geräten versteckt sich der Prozess hinter der Bezeichnung Oberfläche oder System UI.
  5. Leere hier die Daten und den Cache der System-UI-App.

Weitere Lösungen

Um sicherzustellen, dass Dein Handy richtig funktioniert, sollten das Android-System sowie alle installierten Apps auf dem neuesten Stand sein. Überprüfe, ob automatische App- und System-Updates an Deinem Gerät aktiviert sind. An anderer Stelle erklären wir Dir, wie Du Updates unter Android verwaltest.

Manchmal ist jedoch gerade ein fehlerhaftes Update für den System-UI-Fehler verantwortlich. So waren in der Vergangenheit Fehler auf die Google-App zurückzuführen. In der Regel wird ein Bugfix schnell nachgereicht. Willst Du solange nicht warten, setzt Du die App auf eine funktionierende Version zurück:

  1. Öffne die Einstellungen Deines Handys.
  2. Rufe den Abschnitt für die installierten Apps auf.
  3. Suche nach der Google-App oder einer anderen App, die kürzlich geupdatet wurde.
  4. Lösche in der App-Übersicht die Updates und den Cache dieser Anwendung.

Da es sich um eine System-App handelt, lässt sich diese nicht vollständig löschen. Sollte das System-UI-Problem immer noch auftreten, setze Dein Android-Gerät auf die Werkseinstellungen zurück.

arrow_upward share