Xiaomi Mi vs. Redmi: Die Unterschiede der Modellreihen

Wir verraten Dir, welche Unterschiede es zwischen Xiaomis Mi- und Redmi-Serie gibt. Unser Vergleich beschäftigt sich nicht nur mit den Preisen, sondern auch mit der grundlegenden Hardware-Ausstattung und den Zielgruppen.

Der chinesische Hersteller Xiaomi gehört in seinem Heimatland zu den beliebtesten Handy-Marken. Auch in Deutschland sind die Verkaufszahlen in den letzten Jahren signifikant angestiegen, sodass inzwischen sogar der erste Xiaomi-Store in Düsseldorf aufgemacht hat. Der ganz große Durchbruch ist den Chinesen hierzulande jedoch noch nicht gelungen. Ein Grund dafür ist, dass die Käuferschaft noch dabei ist, sich ein Bild vom Hersteller und seinen Smartphones zu machen. Dabei geht es um grundlegende Dinge, wie zum Beispiel, wo die Unterschiede zwischen den zwei Handy-Baureihen Xiaomi Mi und Xiaomi Redmi liegen.

Mi vs. Redmi: Premium- bis Einsteiger-Smartphones

Wenn Du Dich bereits ein wenig mit Xiaomi beschäftigt und Dir ein paar Smartphones des Herstellers angesehen hast, ist Dir sicher aufgefallen, dass es zwei grundsätzlich verschiedene Baureihen gibt. Xiaomi Mi konzentriert sich auf das Premium- und das gehobene Mittelklassesegment, während Xiaomi Redmi die untere Mittel- und Einsteigerklasse bedient. Der markanteste Unterschied ist daher beim Preisdurchschnitt sichtbar. Redmi-Smartphones kosten in der Regel 100 Euro bis 300 Euro. Mi-Handys starten hingegen bei rund 350 Euro und reichen bis knapp an die Tausend-Euro-Grenze heran.

Xiaomis Mi-Smartphones sind für Kunden geeignet, die ihr Handy häufig nutzen und daher bessere Leistung sowie mehr Features erwarten. Premium-Modelle wie das Xiaomi Mi 10 Pro sind vergleichbar mit Smartphones wie dem Samsung Galaxy Note20 Ultra oder dem HUAWEI P40 Pro. Xiaomis Redmi-Handys eignen sich hingegen für Nutzer, die ihr Smartphone nur gelegentlich gebrauchen und sich mit weniger Leistung zufriedengeben. Das Xiaomi Redmi Note 9 Pro ist zum Beispiel ähnlich gut ausgerüstet, wie das Samsung Galaxy A51 oder das HUAWEI P40 Lite.

Xiaomi Mi 10 vs. Xiaomi Redmi 9: Ein Vergleich als Beispiel

Die folgende Tabelle zeigt Dir die Hardware des Xiaomi Mi 10 im Vergleich zum Xiaomi Redmi 9. Das Beispiel macht mit einem Blick deutlich, wie weit die Modellreihen technisch auseinander liegen:

Xiaomi Mi 10 Xiaomi Redmi 9
Display AMOLED, 2.340 x 1.080 Pixel IPS, 2.340 x 1.080 Pixel
Prozessor Snapdragon 865 Helio G80
Arbeitsspeicher 8 GB 3 GB oder 4 GB
Speicher 128 GB oder 256 GB 32 GB oder 64 GB
Kamera

Megapixel

Quad-Kamera

108 MP + 13 MP + 2 MP + 2 MP

Quad-Kamera

13 MP + 8 MP + 5 MP + 2 MP

Akku 4.780 mAh 5.020 mAh
Preis ca. 700 Euro ca. 140 Euro
Xiaomi Mi 10 vs Xiaomi Redmi 9

Das Full-HD-Plus AMOLED-Display des Xiaomi Mi 10 bietet Dir eine sichtbar bessere Farbdarstellung als der IPS-Bildschirm des Xiaomi Redmi 9 und ist dazu auch noch energiesparender. Beim Prozessor ist der Klassenunterschied allerdings noch eindeutiger. Der Snapdragon 865 des Xiaomi Mi 10 ist einer der besten Chips auf dem Markt und nur in den besten Smartphones zu finden, während der Helio G80 eine stabile Performance garantiert, dabei aber viel langsamer arbeitet. Sowohl der RAM als auch die interne Speicherkapazität des Xiaomi Mi 10 sind jeweils doppelt so groß wie beim Xiaomi Redmi 9 und auch die Kameraausstattung ist deutlich abgespeckter, obwohl beide auf vier Sensoren setzen. Das Einsteigermodell hat lediglich in Sachen Akku-Kapazität die Nase vorne, wobei hier jedoch bedacht werden muss, dass der Prozessor und das Display des Premiummodells energiesparender arbeiten, weshalb die tatsächliche Akkulaufzeit bei beiden Handys ungefähr anderthalb Tage beträgt.

Fazit: Zwei vollkommen unterschiedliche Modellreihen

Falls Du bereit bist etwas mehr in Dein Smartphone zu investieren, um hervorragende Leistung und starke Features genießen zu können, solltest Du Dir die Xiaomi-Mi-Modellreihe genauer ansehen. Hier bekommst Du die beste Hardware, die auf dem Markt verfügbar ist und sparst dabei trotzdem noch etwas Geld. Wenn Du Dein Smartphone nur gelegentlich nutzt und auf der Suche nach einem Schnäppchen bist, lohnt sich ein Blick auf die Xiaomi-Redmi-Reihe. Hier kosten die Smartphones vergleichsweise wenig und garantieren dennoch eine solide Grundausstattung.

arrow_upward share