Startseite Apps WhatsApp WhatsApp Status verbergen: So funktioniert’s
0

WhatsApp Status verbergen: So funktioniert’s

WhatsApp Status verbergen
0

Ob Kollegen, Bekannte, Familie und Freunde: Deine WhatsApp Kontaktliste ist lang. Nicht jeder soll Deinen Status sehen? Du kannst Deinen WhatsApp Status verbergen. Wir zeigen Dir, wie es mit einem Android- oder iOS-Gerät funktioniert. Außerdem kannst Du den Status Deiner Freunde anonym sehen.

Deine Eltern sollen nicht wissen, in welchem Club Du gestern ausführlich gefeiert hast. Deine Arbeitskollegen nicht erfahren, wie Du Dich gerade fühlst. Du möchtest die Fotos Deiner Kinder nicht jedem zur Verfügung stellen? Du kannst Deine Sichtbarkeit für den WhatsApp Status verbergen.

  1. Status verbergen bei Android
  2. Status verbergen bei iOS
  3. Mute: Status anonym bei anderen Kontakten sehen

So funktioniert’s bei Android:

  1. Gehe bei WhatsApp in das Menü (drei Punkte oben links)
  2. Klicke auf Account > Datenschutz > Status
  3. „Wer kann meine Statusmeldungen sehen?“ Hier kannst du wählen:
    1. Meine Kontakte
    2. Meine Kontakte außer…
    3. Nur teilen mit…
  4. Klicke auf Nur teilen mit… und wähle die Leute aus, die Deinen Status sehen sollen.
  5. Jetzt nur noch mit dem grünen Haken bestätigen und Fertig drücken.

Im oberen WhatsApp-Kopf siehst Du nun, wie viele aus Deiner Kontaktliste Deinen Status sehen können. Du kannst es jederzeit und immer wieder verändern.

WhatsApp Status verbergen Android

So funktioniert’s bei iOS:

  1. Gehe auf Deinen Status-Bildschirm.
  2. Tippe auf Datenschutz links oben auf dem Bildschirm.
  3. Wähle hier aus, wer Deine Statusmeldung sehen soll.

Schon gewusst? Wenn Du einen Status teilst, siehst Du unten im Auge, wer Deinen Status wann gesehen hat.

WhatsApp Status verbergen iOS

Mute: WhatsApp Status anonym bei anderen Kontakten sehen

Du möchtest bei anderen anonym den Status sehen? Dann klicke Dich wie bei Android oben beschrieben einfach bis zum Punkt Datenschutz. Hier siehst Du das Feld Lesebestätigung. Schalte es einfach aus. Einen kleinen Wermutstropfen gibt es jedoch: Einerseits kann Dein Gegenüber zwar nicht mehr sehen, dass Du Dir den Status angesehen hast. Andererseits siehst Du auch nicht, wer in Deinem Statusprofil unterwegs war.

 

Bei iOS funktioniert‘s etwas anders

Damit Du das neue Status-Update unbemerkt ansehen kannst, müsst Du einfach eine simple Touch-Geste ausführen. Das geht so:

  1. Öffnet WhatsApp auf Deinem iPhone.
  2. Tippe unten auf den Reiter Status. Hier siehst Du wie gewohnt alle Status-Nachrichten, -Bilder oder -Stories Deiner Freunde.
  3. Drücke nun etwas fester auf das Symbol eines Freundes, um eine Vorschau des Status aufzurufen.
  4. Du siehst dadurch das erste Status-Bild. Der Unterschied zum normalen Tap: Der Ersteller erkennt nicht, dass Du Dir den Status heimlich angesehen hast.

Es gibt jedoch eine Ausnahme: Das Ganze gilt nur für das erste Bild. Scrollst Du durch weitere Teile einer Story, wird der Status wieder als gelesen markiert.

Du willst wissen, wie Freunde Deinen WhatsApp Status sehen, dann schau HIER.

Kündigungserinnerung Banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.