Stimme verändern: Die 3 besten kostenlosen Apps

Möchtest Du Deinen Freunden einen Streich spielen oder hören, wie Du Dich als Roboter oder als Insekt anhörst, zeigen wir Dir einige gute kostenlose Apps, mit denen sich die Stimme verändern lässt.

Es gibt sowohl für Android als auch iOS Gratis-Apps, mit denen man die Stimme verzerrt, Tonhöhe, -geschwindigkeit und weitere Effekte einarbeitet. Tiefe Programmierkenntnisse sind nicht erforderlich. Du benötigst lediglich eine der vorgeschlagenen Apps zum Verändern der Stimme sowie Dein Handy und eine kreative Idee für Deinen Text.

Stimmenwechsler – Die Direkte

Der Stimmenwechsler ist eine einfache App, die es jedoch nur für Android gibt. Willst Du Dich in anderer Form als gewohnt anhören, sprich zunächst etwas über Dein Handy-Mikrofon ein oder lade eine Audio-Datei, in der gesprochen wird, von Deinem Handy-Speicher. Nach der Aufnahme wählst Du einen der vielen verfügbaren Filter. Tippe auf den Play-Button, um die Wiedergabe mit der veränderten Stimme zu starten.

stimmenwechsler

Zur Auswahl stehen Filter wie „Roboter“, „Monster“, „Chipmunk“, „Helium“ oder „Großer Alien“. Gefällt Dir eine Aufnahme, speicherst Du die Wiedergabe über das Disketten-Symbol auf Deinem Smartphone. Die Sound-Datei lässt sich dann über eine weitere App wie WhatsApp an Deine Freunde verschicken. Stimmenwechsler ist kostenlos. Ab und an wird Werbung eingeblendet, die jedoch beim Bedienen nicht stört. Eine iOS-App mit ähnlichem Funktionsumfang ist Voice Changer Plus.

Vor- und Nachteile

  • Sehr einfach zu bedienen
  • Viele verschiedene Effekte
  • Einige Effekte unterscheiden sich kaum voneinander
  • Stimme manchmal nicht zu verstehen

Hier gehts zur Stimmen-Verzerrer-App:

Google Play Button

 

App Store Button

RoboVox – Die Kantige

RoboVox gibt es für Android-Handys und iPhone. Die App ist etwas komplizierter aufgebaut als der einfache Stimmenwechsler. Wie der Name der App vermuten lässt, konzentriert sich die Anwendung auf Roboter-Stimmen. Hier wählst Du aus 32 verschiedenen Effekten aus, die Dich in eine blecherne Maschine verwandeln. Einige Stimmen müssen jedoch kostenpflichtig freigeschaltet werden. Die Aufnahme lässt sich durch Regler in der Modulation und Tonhöhe nachträglich anpassen.

robovox

Die Effekte, Voice-Models genannt, lassen sich einfach über den App-Bildschirm wechseln. So suchst Du Dir die passende Roboter-Stimme aus. Im Papageien-Modus spricht Dir die App in veränderter Form nach. Die Aufnahme lassen sich speichern und zum Beispiel an Freunde verschicken oder als Klingelton auf dem Handy einrichten.

Achtung: Die kostenlose Version von RoboVox für Android gibt es nicht mehr. Als Alternative findest Du hier die App Robot Voice Changer zum Download.

Vor- und Nachteile

  • Die passende App für Roboter-Freunde
  • Verschiedene Roboter-Stimmen zur Auswahl
  • Einige Effekte kostenpflichtig
  • Umständliche Bedienung

Werde jetzt zum Roboter:

Google Play Button

 

App Store Button

Voloco – Die Mächtige

Voloco richtet sich vorrangig an singende Handy-Nutzer. Mit dieser App stattest Du Deine Stimme unter anderem mit Autotune- und anderen Rap-Effekten aus. Hinterlegst Du einen Beat, passt die App Deine Stimme an die Vorlage an. Es gibt einige Stimmenverzerrer-Features. So verändert Du zum Beispiel die Tonhöhe oder legst einen Helium-Filter auf Deine Sprachaufnahme.

voloco

Über den Equalizer lassen sich weitere Veränderungen an der Stimme vornehmen. Dabei gibst Du Effekte vor oder arbeitest sie nach der Sprachaufnahme ein. In der App stellst Du ein, ob die veränderte Stimme bereits während der Aufnahme zu hören sein soll.

Vor- und Nachteile

  • Bietet viele Zusatzfunktionen
  • Umfangreiche Musik-App
  • Wirkt auf den ersten Blick überladen
  • Viele kostenpflichtige Effekte

Hier gehts zur umfangreichen Musik-App:

Google Play Button

 

App Store Button

Fazit – Unser Testergebnis

In den App-Stores finden sich zahlreiche Apps, mit denen man die Stimme verändert. Willst Du für einen Streich mit wenig Aufwand eine Sprachnachricht aufnehmen, nutze den vorgestellten Stimmenwechsler. In diese App musst Du Dich nicht einarbeiten, sondern wählst den Effekt direkt aus. RoboVox bietet etwas mehr Funktionen, fokussiert sich aber nur auf Roboter-Stimmen.

Wer mehr als nur kleine Späßchen mit seiner Stimme treiben will, findet mit Voloco die passende Anwendung. Hiermit veränderst Du nicht nur Deine Sprachaufnahmen, sondern bekommst ein starkes Tool zur Musikproduktion auf Deinem Handy.

Wir zeigen Dir viele weitere nützliche Apps:

arrow_upward share