Karaoke-App: Die besten kostenlosen Apps zum Singen im Test

Viele Menschen singen für ihr Leben gerne Karaoke und das geht mittlerweile auch am Handy mit einer Karaoke-App. Damit kannst Du Dein gesangliches Talent Preis geben und es im Anschluss direkt Communitys präsentieren. Wir stellen Dir die besten kostenlosen für iOS und Android vor.

Karaoke ist heutzutage nicht mehr nur in Asien ein beliebter Zeitvertreib. Überall auf der Welt treffen sich die Menschen und singen gemeinsam Lieder. Die altbewährte Karaoke-Maschine kann dabei von Smartphones ersetzt werden, denn es gibt geradezu einen Dschungel an Karaoke-Apps, mit denen Du und Deine Freunde eure Lieblingssongs mitschmettern können.

Smule – Der Klassiker

Smule ist aktuell wohl die bekannteste Karaoke-App, die es auf dem Markt gibt. Millionen von Nutzern singen dort ihre Songs und tauschen sich mit anderen Sing-Begeisterten aus. Zu Beginn meldest Du Dich über Dein Facebook-, Google- oder neu erstelltes Konto via E-Mail-Adresse an, danach wählst Du einen Namen und auf Wunsch ein Nutzerfoto, legst Deine vier Lieblingsgenres fest und schon geht es los. In einem Song-Buch schlägt die App Dir Lieder vor, die zu Deinen Vorlieben passen. Dabei gibt es die Kategorien Empfohlen, Beliebt, Gratis, Jetzt im Trend, Sing mit einem Künstler mit sowie Deine angegebenen Genre-Filterungen. Besitzt Du keine VIP-Version, kannst Du die Songs in der Kategorie Gratis nach Beliebten trällern. Das Gute dabei: Auch hier gibt es eine riesige Auswahl, sodass Dir nicht langweilig wird.

Karaoke-App: Screenshots Smule

Tippst Du auf Singen, wählst Du noch aus, auf welche Weise Du das Lied singst: Zur Auswahl stehen Mitmachen, Duett, Gruppe oder Solo. Hast Du Dich für eine Variante entschieden, fragt die App im nächsten Schritt, ob Du für Deine Aufnahme auch ein Video aufzeichnen oder ob Du die Kamera nicht verwenden möchtest. Bist Du mit dem Singen fertig, kannst Du Deine Aufnahme entweder öffentlich oder nur für Dich teilen und es im Anschluss auch über Facebook oder Twitter sharen. Ist es Dir allerdings wichtig, dass Du die aller neuesten Lieder singst, ist das in der kostenlosen Version ebenfalls möglich, allerdings mit der Einschränkung, dass Du bei der Aufnahme von jemand anderem mitmachen musst. Für die Nutzung sämtlicher Lieder und Funktionen benötigst Du eine kostenpflichtige Smule-Mitgliedschaft.

Vor- und Nachteile

  • Große Auswahl
  • Community-Funktion
  • Verschiedene Sing-Varianten
  • Kostenpflichtige Mitgliedschaft, um alle Songs zu singen

Hier geht’s zu Deiner neuen Lieblings-App Smule:

Google Play Button
App Store Button

StarMaker – Die Kreative

Mit der kostenlosen Karaoke-App StarMaker wählst Du Lieder aus einem großen Katalog und bist der Star eines jeden Songs. Zunächst registrierst Du Dich via Facebook, Handynummer, E-Mail oder Google Plus. Öffnest Du die App, siehst Du verschiedene Songs in den Kategorien Angesagt, Kollaboration, Empfohlen, Neu und Meine Lieder. Zusätzlich kannst Du in der oberen Leiste nach Künstlern, Liedern und Bühnennamen suchen. Wir mussten uns erst einmal ein wenig orientieren, da die Karaoke-App unübersichtlich wirkt und man schnell von der enthaltenden Werbung abgelenkt ist.

Karaoke App: Screenshots StarMaker

Hast Du Deinen Song beendet, lässt sich das Video mit zahlreichen Special-Effekts bearbeiten und im Anschluss teilen – zum einen in der StarMaker-Community und zum anderen in Deinen sozialen Netzwerken. In der Community der App kannst Du zudem an Kollaborationen oder Wettbewerben teilnehmen. Für den vollen Umfang der App brauchst Du auch hier ein kostenpflichtiges Premium-Abo, mit dem Du Zugriff auf alle wöchentlichen Neuerscheinungen sowie Premium-Songs erhältst.

Vor- und Nachteile

  • Große Auswahl
  • Viele Effekte zum Bearbeiten
  • Community-Funktion
  • Werbung
  • Unübersichtlich

Hier geht’s zu Deiner neuen Lieblings-App StarMaker:

Google Play Button
App Store Button

Singe Karaoke mit The Voice of Germany – Die Übersichtliche

Eine weitere Möglichkeit, über Dein Handy Karaoke zu singen, ist die Karaoke-App der beliebten TV-Show The Voice of Germany. Dort wählst Du aus Millionen von Songs, die in die Themen Kürzlich, Beliebt, Popular, Pop, Rock, Liebeslieder, Soundtrack, Musical, 00’s, 90’s, 80’s, 70’s, 60’s, Country, Rap/HipHop und Kinder gefiltert sind – Unserer Meinung nach eine hervorragende Unterteilung, um Dein Genre schnell zu finden. Natürlich kannst Du alternativ auch nach Deinem Wunschlied suchen.

Karaoke Apps: Screenshots Singe Karaoke mit The Voice of Germany

Wenn es dann losgeht, gibt es die Möglichkeit, ob Du zu Deinem Gesang auch ein Video von Dir aufnehmen. Im Anschluss bearbeitest Du Deine Kreation und teilst sie schließlich mit den über 100 Millionen Sängerinnen und Sängern auf der Plattform. Unsere Aufnahmen haben zum größten Teil gut geklappt, allerdings waren die Songs beim Aufnehmen nicht immer zu hundert Prozent flüssig. In der App selber kannst Du Dir die großartigen Cover-Songs der anderen User nicht nur anhören, sondern diese auch liken, sharen oder kommentieren. Besonders gut gefallen hat uns darüber hinaus das Design, das sehr ansprechend und übersichtlich gehalten ist. Manko bei der The Voice-App: Auch hier ist ein VIP-Paket erforderlich, um alle Funktionen der App nutzen zu können.

Vor- und Nachteile

  • Übersichtliches Design
  • Gute Song-Kategorien
  • Große Auswahl
  • Lieder teils nicht flüssig
  • Kostenpflichte Mitgliedschaft, um vollen Umfang zu nutzen

Hier geht’s zu Deiner neuen Lieblings-App Singe Karaoke mit The Voice of Germany:

Google Play Button
App Store Button

Fazit – Unser Testergebnis

Karaoke-Fans sind mit jeder hier vorgestellten Karaoke-App gut bedient. Denn die Apps bieten eine große Auswahl an Songs, die nur darauf warten, dass Du sie singst. Im Anschluss bieten sie Dir die Möglichkeit Dein Resultat in verschiedenen Communitys zu teilen, sei es in der App direkt oder in Deinen sozialen Netzwerken. Am besten gefallen hat uns Smule, die nicht nur Lieder für jeden Geschmack bietet, sondern vor allem durch die verschiedenen Sing-Varianten punktet. Bei StarMaker haben uns insbesondere die viele Bearbeitungseffekte angesprochen, während Singe Karaoke mit The Voice of Germany mit übersichtlichem Design glänzt. Einziger Wermutstropfen bei allen Karaoke-Apps ist, dass Du eine kostenpflichtige Version kaufen musst, um von allen angebotenen Funktionen Gebrauch machen zu können.

Instagram Banner
arrow_upward share