Schriftart erkennen – So funktioniert‘s per App

Du siehst auf einer Webseite oder einem Foto eine Schriftart, die Dir gefällt und möchtest die Schriftzeichen selber in Deinen Dokumenten verwenden? Dann zeigen wir Dir, wie sich mit Deinem Handy eine Schriftart erkennen lässt.

Die App What the Font verspricht Dir, Schriftarten auf verschiedenen Objekten zu identifizieren. Alles, was Du benötigst, ist Deine Handy-Kamera oder ein Bild mit erkennbarem Text.

Schriftarten online erkennen mit What The Font

So findest Du den Namen einer verwendeten Schrift per App in einem Bild heraus:

  1. Installiere die App What The Font. Die Anwendung gibt es kostenlos für Android und iOS.
  2. Damit die App richtig arbeitet, musst Du den Zugriff auf die Handy-Kamera und den internen Speicher gewähren.
  3. Fotografiere den Text, für den Du den Font-Typen herausfinden möchtest oder wähle ein Bild mit Text von Deinem Smartphone-Speicher.
  4. Die App erkennt Buchstaben automatisch. Wähle einen der vorgeschlagenen Textausschnitte.
  5. What The Font greift auf die angebundenen Datenbanken zu. Im Ergebnis erhältst Du mehrere Vorschläge für die gefundene Schriftart.

Der Schriftarterkenner für Dein Handy

Damit ein Name zu einer Schriftart auf dem Bild gefunden wird, muss diese natürlich in der verknüpften Datenbank registriert sein. Um ein zuverlässiges Ergebnis zu erhalten, solltest Du Folgendes beachten:

  • Die Vorlage sollte so groß wie möglich sein.
  • Damit die App die Schrift zuverlässig erkennt, sollten möglich viele verschiedene Buchstaben enthalten sein. Empfohlen werden 20 Zeichen.
  • Die Buchstaben müssen getrennt voneinander erkennbar als ein Symbol erkennbar sein und dürfen sich nicht berühren.
  • Die App untersucht Text zeilenweise. Textfolgen mit Umbrüchen werden nicht berücksichtigt.
  • Der Text sollte mit der Kamera gerade aufgenommen werden.
  • Die Schrifterkennungs-App verarbeitet nur eine Schriftart je Abfrage.

Ähnliche Themen:

arrow_upward share