Startseite Apps Alltagshilfen Radio-App: Die 3 besten kostenlosen Internetradios im Test

Radio-App: Die 3 besten kostenlosen Internetradios im Test

Radio-App: Frau mit Smartphone in der Hand
0

Mit einer Radio-App holst Du Dir echtes Radio direkt auf Dein Smartphone. So kannst Du von überall auf der Welt Deinen Lieblingssender hören. Wir verraten Dir die drei besten kostenlosen Anwendungen für Android und iOS in unserem Artikel.

Hast Du mal genug von Streaming-Diensten wie Spotify oder Apple Music, sind Radio-Apps gute Alternativen, um auf Deinem Smartphone Musik zu hören. Voraussetzung ist dafür einzig eine bestehende Internetverbindung. Da es aber in den App-Stores nur so von Anwendungen zum Radio Hören wimmelt, haben wir für Dich die drei besten kostenlosen Apps für Android und iOS genauer unter die Lupe genommen.

1. Radio Deutschland – Die Übersichtliche

Radio Deutschland hat mit knapp 1000 Radiosendern zwar umfangtechnisch nicht ganz so viel zu bieten wie Radio.de und myTuner, überzeugt aber vor allem durch eine einfache Handhabung und einen großen Funktionsumfang. Auf der Startseite findest Du einige Top-Sender auf einen Blick und kannst darüber hinaus zwischen Kürzlich, Favoriten, Top-Radiosender, In meiner Nähe, Erforschen und Popmusik wählen. Sämtliche Radiosender lassen sich auch direkt zu Deinen Favoriten hinzufügen, indem Du auf den Stern auf der rechten Seite tippst. Zudem kannst Du wählen, ob Du alles in einer Liste und oder mit Kacheln angezeigt bekommen möchtest. Gleiches gilt natürlich auch für die Podcasts, von denen die App viele bereithält.

Radio-App: screenshot Radio Deutschland

Gut hat uns zudem gefallen, dass Du die Radiosender auch nach Bundesland ordnen kannst. Durchaus praktisch, wenn Du beispielsweise gerade umgezogen bist und Deinen Lieblingssender aus der Heimat vermisst. Auch die nützliche Wecker-Funktion ist in der Anwendung integriert – So startest Du mit Deinem Lieblingssender in den Tag. Um die nervige Werbung auszuschalten und einen Equalizer zu erhalten, musst Du allerdings die kostenpflichtige Pro-Version erwerben. Alternativ gibt es den Equalizer kostenlos dazu, wenn Du einen Freund einlädst, die Radio-App zu testen.

Vor- und Nachteile

pro

  • Schönes Design
  • Einfache Handhabung
  • Wecker-Funktion

contra

  • Voller Funktionsumfang erst in Pro-Version
  • Etwas weniger Sender als die anderen beiden Apps

Hier geht’s zu Deiner neuen Radio-App Radio Deutschland:

Google Play Button
App Store Button

2. Radio.de – Die Vielfältige

Radio.de ist wohl eine der bekanntesten Anwendungen, um mit dem Handy Radio zu hören. Kein Wunder, denn die App beinhaltet über 30.000 Radiosender, Webradios und Podcast. Einfach Radio.de downloaden und schon kann der Spaß losgehen. Auf der Startseite siehst Du auf einen Blick einige Lokale Sender, beliebte Genres, die Top 100 auf Radio.de und Tipps aus der Redaktion. Darüber hinaus gibt es die weiteren Kategorien Themen, Länder, Orte, Sprachen und Podcast.

Radio-App: Screenshots Radio.de

Hast Du den Radiosender Deiner Wahl gefunden, tippst Du ihn einfach an und nach einer kurzen Werbung geht es los. Dort liegt der kleine Schwachpunkt der Anwendung, denn die kostenfreie Version beinhaltet allerhand Werbung. Um sämtliche Banner und Videospots abzuschalten, musst Du die kostenpflichtige Prime-Version erwerben. Dieses kostet bei Android 6,99 Euro und bei iOS 7,99 Euro. Gut gefallen hat uns aber die Suchfunktion. So kannst Du nach Deinen Lieblingssongs und -interpreten suchen und diese sogar als Favoriten abspeichern. Du willst von Deinem Radio geweckt werden? Kein Problem, denn die Anwendung beinhaltet einen Wecker. Dort stellst Du die gewünschte Weckzeit einfach ein und wählst den Sender aus. Beachte allerdings, dass die App während des Schlafens geöffnet sein sollte, denn sonst wirst Du nur von einem Signalton geweckt.

Vor- und Nachteile

pro

  • Große Sender-Auswahl
  • Wecker-Funktion
  • Einfache Handhabung

contra

  • Viel Werbung

Hier geht’s zu Deiner neuen Radio-App Radio.de:

Google Play Button
App Store Button

3. myTuner – Die Alleskönnerin

Die größte Auswahl an Radiosendern bietet die kostenlose Anwendung myTuner. Die App stellt 50.000 Internet-Radiostationen in Deutschland und Österreich sowie über eine Millionen Podcasts zur Verfügung, sodass für jeden Geschmack etwas dabei sein sollte. Öffnest Du myTuner erstmalig, kannst Du angeben, was Du im Radio gerne hörst: Ob Musik, Nachrichten, Sport oder Shows/Programme. Nach dieser personalisierten Angabe musst Du Dich entweder via E-Mail, Google-Account oder Facebook registrieren. Danach kommst Du in ein übersichtliches Hauptmenü, wo Du auf einen Blick die Top-Radiosender siehst. Zudem kannst Du zwischen den Menüpunkten Radiosender, Podcasts, Musik und Suchen wählen, um Deinen Lieblingssender zu finden.

Radio-App: Screenshot myTuner

Sämtliche Sender und Podcasts lassen sich darüber hinaus auch unter den Favoriten speichern, die Dir angezeigt werden, wenn Du auf den Anfangsbuchstaben Deines Namens in der rechten oberen Ecke tippst. Außerdem besitzt myTuner einen integrierten Wecker, sodass Du mit dem Radiosender Deiner Wahl aufwachst. Den vollen Funktionsumfang erhältst Du allerdings erst in der kostenpflichtigen Pro-Version: Dort wird die Werbung abgeschaltet und zudem gibt es den Equalizer dazu.

Vor- und Nachteile

pro

  • Riesige Auswahl an Sendern
  • Einfache Handhabung
  • Wecker-Funktion

contra

  • Voller Funktionsumfang erst in Pro-Version

Hier geht’s zu Deiner neuen Radio-App myTuner:

Google Play Button
App Store Button

4. Fazit – Unser Testergebnis

Mit jeder hier vorgestellten Radio-App bist Du bestens bedient, wenn Du mit Deinem Smartphone Radio hören möchtest. Alle Anwendungen sind mit vielen Sendern ausgestattet und bieten darüber hinaus noch Podcasts und eine integrierte Wecker-Funktion an. Der Sender-Umfang von Radio Deutschland ist jedoch etwas kleiner als der von Radio.de und myTuner, dafür wirkt die Anwendung etwas übersichtlicher. Ansonsten unterscheiden sich die Apps nicht großartig, da sie sich alle einfach bedienen lassen und Du alle Deine Lieblings-Sender ganz leicht als Favoriten abspeichern kannst, damit Du sie stets schnell parat hast.

Samsung-Banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.