Startseite Apps Podcast-App: Die 3 besten kostenlosen Apps im Test

Podcast-App: Die 3 besten kostenlosen Apps im Test

Podcast-App: Handy auf einem Tisch mit der Aufschrift Podcast im Bildschirm
0

Ob auf dem Weg zur Uni, beim Mädelsabend oder einfach zum Wachwerden: Eine Podcast-App ist in so mancher Situation äußerst nützlich. Wir stellen Dir die drei besten kostenlosen Anwendungen für Android und iOS vor.

Podcasts sind Serien von meist abonnierbaren Mediendateien und aktuell beliebter denn je. Gerade wenn man unterwegs ist, gibt es nichts Schöneres als einer guten Sendung zu lauschen. Dabei helfen Podcast-Apps. Doch da es ziemlich viele Anwendungen gibt, haben wir die besten für Android und iOS rausgesucht und getestet.

1. CastBox – Podcasts & Audio: Die Vielfältige

Die kostenlose Podcast-App CastBox bietet weltweit über eine Millionen Podcasts- und Audiokanäle aus Kategorien wie Bildung, Comedy, Gesellschaft & Kultur, Gesundheit, Kunst etc. an. Öffnest Du die App siehst Du stets eine aktuelle Liste von Trends und Tops, die das System Dir basierend auf Deinem Podcast-Verlauf vorschlägt. Natürlich kannst Du Deinen Favoriten auch direkt folgen, damit Du immer über Updates informiert bist. Die einzelnen Podcasts selber sind mit einer kurzen Beschreibung sowie Bewertungen anderer Nutzer versehen.

Podcast-App: Screenshot CastBox

Du kannst Dir die verschiedenen Podcasts direkt in der App anhören oder auch downloaden. Äußerst praktisch, wenn man vielleicht mal keine Internetverbindung hat. Darüber hinaus lassen sich bei Castbox auch eigene Podcast- oder Audiodateien hochladen. Dabei kannst du mehrere Freigabekanäle nutzen und mit Deiner Community teilen. Etwas nervig ist die Werbung. Willst Du diese abstellen, musst Du die kostenpflichtige Version für 4,29 Euro erwerben.

Vor- und Nachteile

pro

  • Keine Registrierung
  • Große Auswahl

contra

  • Werbung

Hier geht’s zu Deiner neuen Lieblings-App CastBox:

Google Play Button
App Store Button

2. Podbean – Die Praktische

Podbean ist eine der beliebtesten Podcast-Anwendungen und wurde bereits im Jahr 2016 als eine der besten Apps im Google Play Store mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4,7/5 ausgezeichnet. Mit der Anwendung hast Du die Chance, all Deine Lieblings-Podcasts überall und jederzeit zu hören und zu entdecken. Suche dafür ganz einfach nach Podcast-Name, Episodenname oder Name des Autors. Alternativ kannst Du natürlich auch nach Neuerscheinungen/Trends/Top-Podcasts oder Kategorien filtern.

Podcast-App: Screenshots Podbean

Auf Basis Deiner Spielhistorie erhältst Du dann persönliche Empfehlungen. Darüber hinaus lassen sich Deine Lieblings-Podcasts natürlich abonnieren, sodass Du sie jederzeit streamen kannst. Darüber erhältst Du auf Wunsch Benachrichtigungen, wenn neue Episoden hochgeladen werden. Besonders gut gefallen hat uns auch das moderne und übersichtliche Design der Podcast App.

Vor- und Nachteile

pro

  • Große Auswahl
  • Modernes Design
  • Zahlreiche Filtermöglichkeiten

contra

  • Anmeldung erforderlich

Hier geht’s zu Deiner neuen Lieblings-App Podbean:

Google Play Button
App Store Button

3. Spotify – Die Alleskönnerin

Spotify kennt vermutlich jeder. Doch mit der beliebten Musik-Streaming-App kannst Du nicht nur Deine Lieblingssongs hören, sondern hast auch Zugriff auf zahlreiche Podcasts. Im Reiter Bibliothek wählst Du einfach den Punkt Podcasts und siehst ausgewählte Sendungen, die Dir die App empfiehlt. Alternativ stehen Dir zahlreiche Kategorien wie Charts, Wissen, Nachrichten und Politik, Business und Technologie, Musik, Comedy etc. zu Verfügung, in denen Du stöbern kannst.

Podcast-App: Schreenshots Spotify

Um die Podcasts bei Spotify hören zu können, bietet sich ein kostenpflichtiger Premium-Account an. Denn dann wird alles ohne Werbung abgespielt und Du kannst eine unbegrenzte Anzahl Deiner Lieblings-Podcasts speichern. Praktisch ist bei Spotify zudem das Synchronisieren Deiner Podcast-Spielstände. Stoppst Du an einem Gerät die Wiedergabe, lässt sie sich an einem anderen Gerät an gleicher Stelle fortsetzen.

Vor- und Nachteile

pro

  • Riesige Auswahl
  • Gute Qualität
  • Musikstreaming

contra

  • Werbung

Hier geht’s zu Deiner neuen Lieblings-App Spotify:

Google Play Button
App Store Button

4. Fazit – Unser Testergebnis

Als Podcast-Fan bist Du mit allen Anwendungen gut aufgehoben. Jede der hier vorgestellten Podcast-Apps bietet eine große Auswahl an Sendungen, sodass Du mit Sicherheit immer fündig wirst. Unser Testsieger ist jedoch Spotify, denn hier ist nicht nur die Auswahl riesig, sondern die App besitzt auch eine riesige Musik-Datenbank und ist daher vielseitig nutzbar. Trotzdem müssen sich auch CastBox und Podbean nicht verstecken: Beide Anwendungen haben zahlreiche Podcasts für Dich auf Lager. Kleine Kritikpunkte sind die störende Werbung (CastBox) und die erforderliche Anmeldung (Podbean).

Apple-Banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.