IP-Adresse am Handy ändern & anzeigen – So funktioniert’s

Genauso wie ein Computer besitzt ein Handy eine eindeutige IP-Adresse. Wir zeigen Dir, wie Du Deine IP-Adresse am iPhone und Android-Smartphone anzeigst sowie änderst.

Im Heimnetzwerk findest Du die IP im Routermenü. Auch auf dem Handy lässt sie sich aber anzeigen.

Android: IP-Adresse finden

Auf einem Android-Handy findest Du die öffentliche IP-Adresse so:

  1. Öffne die Einstellungen-App.
  2. Steuere den Abschnitt Verbindungen an.
  3. Bist Du in einem WLAN aktiv, öffne das entsprechende Menü.
  4. Drücke auf den Eintrag für das Netzwerk, mit dem Du aktuell verbunden bist.
  5. Unter IP-Adresse liest Du die Ziffernfolge ab.

Die IP-Adresse besteht aus vier Zahlenblöcken, die jeweils mit einem Punkt voneinander getrennt sind. Daneben findest Du die lokale IP-Adresse des Android-Handys in den Einstellungen:

  1. Öffne die Einstellungen-App.
  2. Rufe die Telefoninfo auf.
  3. Wähle den Bereich Status.
  4. Hier liest Du ebenfalls die IP-Adresse des Handys ab.

IP-Adresse am iPhone finden

So findest Du die IP-Adresse am iPhone und iPad:

  1. Öffne die Einstellungen-App.
  2. Wechsle in den Abschnitt WLAN.
  3. Drücke auf das i-Symbol neben dem Eintrag für das aktuell verbundene Netzwerk.
  4. Im neuen Fenster liest Du die IP-Adresse ab.

Noch schneller findest Du die Angabe über einen Anbieter im Netz. Steuere hierfür einfach eine der Webseiten wie Wie Ist Meine IP oder IP Chicken an.

IP-Adresse ändern: Geht das?

Sowohl am iPhone als auch bei Android-Handys lässt sich die lokale IP-Adresse ändern und manuell festlegen. Die Einstellung wird dabei für jedes WLAN separat vorgenommen. Gehe am iPhone so vor:

  1. Öffne die Einstellungen.
  2. Steuere den Abschnitt WLAN an.
  3. Wähle das Netzwerk aus, bei dem Du die IP bearbeiten möchtest und öffne die Informationen.
  4. Mit der Funktion IP konfigurieren richtest Du eine statische IP ein.
  5. Die Änderung von IP-Adressen muss in den WLAN-Einstellungen freigegeben sein.

Unter Android änderst Du die lokale IP-Adresse im WLAN so:

  1. Öffne die WLAN-Einstellungen.
  2. Rufe den Abschnitt für die erweiterten Einstellungen auf.
  3. Ändere die Angabe für die IP-Einstellungen von DHCP auf Statisch.
  4. Nun gibst Du Deine gewünschte Adresse ein.

Möchtest Du die IP-Adresse außerhalb des internen Netzwerkes manipulieren, hilft Dir eine VPN-App dabei.

Da sich die IP-Adresse mobil regelmäßig ändert, sind Änderungen hier nicht nötig. Aus diesem Grund ist es auch sehr schwierig, IP-Adressen von fremden Handys herauszufinden. Hier lässt sich lediglich die IP-Adresse des Providers herausfinden. An anderer Stelle geben wir Dir Tipps, wie Du mit dem Handy anonym im Netz surfst.

arrow_upward share