Harry Potter Hogwarts Mystery Energie finden und effektiv nutzen

Energie ist das A und O im Mobilegame Harry Potter Hogwarts Mystery. Deshalb verraten wir Dir geheime Fundorte der blauen Kugeln und geben Tipps, um Energie effizienter einzusetzen.

Eigentlich ist die maximale Energie, die Dir in Harry Potter Hogwarts Mystery zur Verfügung steht, begrenzt. Doch auch im Mobilegame steckt Hogwarts voller Überraschungen und so findest Du überall im Zauberschloss versteckte Kugeln. Du benötigst sie, um Unterrichtseinheiten zu beenden oder die Story voranzutreiben. Wir klären Dich über alle Fundorte auf.

An diesen Orten findest Du versteckte Energie

Nicht alle Bereiche sind direkt zu Beginn Deines Abenteuers freigeschaltet. Einige Orte besuchst Du erst im Laufe der Geschichte. Falls Du sie nicht anwählen kannst, musst Du Dich noch ein wenig gedulden, bis Du Dir jede Energiekugel in Harry Potter Hogwarts Mystery sicherst.

Reservat für magische Geschöpfe (nach Hagrid-Nebenquest)

Hier beherbergst Du nicht nur allerlei phantastische Tierwesen, sondern erhältst außerdem eine Energiekugel von dem kleinen Werwolf-Welpen Borf, der sich rechts vor dem Wald befindet. Kommst Du einige Stunden später zurück und der Welpe sitzt wieder an Ort und Stelle, kannst Du die Energie erneut einsacken.

Harry Potter Hogwarts Mystery Energie

Osttürme

Hier befinden sich unter anderem die Klassenzimmer für Zauberkunst und Verteidigung gegen die dunklen Künste. Direkt neben der Treppe hängt ein Portrait. Tippe darauf, um ein kleines Mädchen und Energie zum Vorschein zu bringen. Sobald sie wieder verschwunden ist, winkt weitere Energie. Gleiches gilt für Peeves, der sich an der Treppe zum Wahrsagen-Klassenraum aufhält. Du findest ihn, indem Du nach rechts scrollst.

Unteres Stockwerk – West

Gleich neben der großen Halle entdeckst Du eine nicht angezündete Fackel und drei Ritterrüstungen. Bringe die Fackel zum Leuchten und tippe die mittlere Rüstung an. So erhältst Du gleich zwei Energiekugeln auf einmal. Auch hier gilt: Wenn alles wieder im Ausgangszustand ist, wiederholst Du den Vorgang für weitere Energie.

Harry Potter Hogwarts Mystery Energie

Schlossgelände

Auf dem Schlossgelände können sich nicht nur die Hogwarts-Schülerinnen und -Schüler austoben. Auch Hagrids Hund Fang dreht hier gerne seine Runden. Du lockst ihn an, indem Du den Stock antippst, der sich neben dem Gelände für Besenflugstunden auf dem Boden befindet. Außerdem beschert Dir der aufgedrehte Hund eine Energiekugel. Die bekommst Du erneut, sobald der Stock wieder im Gras liegt.

Harry Potter Hogwarts Mystery Energie

Hogsmeade (ab Jahr 3)

Im Zauberer-Dorf ist es stets Winter und so findest Du die verstecke Energie hier bei einem Jungen, der auf seinem Schlitten eine Seitenstraße zwischen Die drei Besen und dem Honigtopf entlangrauscht. Erst wenn er wieder dort steht, ist es Zeit, erneut Energie einzusammeln. Übrigens: Auf den ersten Blick sieht er verdächtig nach einem der Weasley-Zwillinge aus…

Harry Potter Hogwarts Mystery Energie

Winkelgasse (ab Jahr 5)

Anders als in den Büchern ist die Winkelgasse in Harry Potter Hogwarts Mystery das gesamte Schuljahr über für die Zauberlehrlinge erreichbar. Die versteckte Energie befindet sich in einem kleinen braunen Beutel vor der Zauberer-Bank Gringotts. Tippst Du darauf, macht sich ein kleiner Niffler auf den Weg, den Beutel einzusacken und das glänzende Gold in Sicherheit zu bringen. In der Winkelgasse ist es etwas schwieriger, herauszufinden, wann wieder zusätzliche Energie zur Verfügung steht. Der Niffler ist bereits nach einem Ortswechsel wieder da. In diesem Fall hilft nur ausprobieren und mehrfach antippen.

Harry Potter Hogwarts Mystery Energie

Drachenreservat (ab Jahr 6)

Im Laufe der Geschichte schaltest Du das Drachenreservat frei. Neben den Flug-Reptilien, die sich am Himmel befinden, sitzt außerdem einer der Drachen rechts auf einem Felsvorsprung. Tippe ihn an, um eine zusätzliche Energiekugel einzusammeln. Du weißt, dass Du erneut blaue Blitze findest, wenn sich der Drache wieder auf dem Felsen niedergelassen hat.

Harry Potter Hogwarts Mystery Energie

Quidditch-Stadion (ab Jahr 2)

Dort, wo Hogwarts-Schülerinnen und -Schüler ihren Lieblingssport trainieren, im Quidditch-Stadion, findest Du mit etwas Glück den goldenen Schnatz. Er befindet sich auf der rechten Seite, zwischen der Quidditch-Tribüne und dem -Feld. Sobald der Schnatz wieder auftaucht, kannst Du erneut Energie einsammeln.

Übrigens: Nach jedem Quidditch-Freundschaftsspiel erhältst Du eine zusätzliche Energie-Kugel.

Harry Potter Hogwarts Mystery Energie

Westturm

Hier befinden sich die Gemeinschaftsräume von Gryffindor und Ravenclaw. Zwischen dem Gryffindor-Turm und dem Vertrauensschüler-Bad hängt ein Gemälde, das, wenn Du darauf tippst, um einen Kürbis erweitert wird und Dir zusätzliche Energie beschert. Ist er wieder verschwunden, wird es Zeit, seine Energie erneut abzugrasen.

Harry Potter Hogwarts Mystery Energie

Kerker

Im Kerker findest Du nicht nur den Slytherin-Gemeinschaftsraum, sondern auch die Küche. Neben ebenjener steht ein Hauself, der große Ähnlichkeit mit Dobby hat. Tippe ihn an, um zusätzliche Energie einzusacken. Der Elf läuft weg und beschert Dir erst einen neuen blauen Blitz, wenn er sich wieder am Eingang der Küche herumdrückt.

Harry Potter Hogwarts Mystery Energie

Unteres Stockwerk – Ost (ab Jahr 2)

Verwandlung und Kräuterkunde sind die Stichworte für das östliche untere Stockwerk. Außerdem findest Du hier auf einer Bank einen Bücherstapel, der sich von allein wieder ordnet, wenn Du ihn antippst. Sobald das geschehen ist, verbuchst Du auf Deinem Energie-Konto eine Einheit mehr. Sind die Bücher wieder durcheinander, kannst Du erneut Energie-Kugeln abgreifen.

Harry Potter Hogwarts Mystery Energie

Verbotener Wald (ab Jahr 4)

Im verbotenen Wald wimmelt es vor Riesen-Spinnen und anderen Kreaturen. Kaum verwunderlich also, dass sich die versteckte Energie in diesem Gebiet in einem großen Spinnennetz befindet. Tippe darauf, um das Spinnen-Gebilde zu zerstören und Energie zu sammeln. Nach einem Ortswechsel ist das Netz wieder da. Deshalb hilft auch hier nur Ausprobieren, wenn Du erneut auf der Suche nach Energie-Kugeln im verbotenen Wald bist.

Harry Potter Hogwarts Mystery Energie

Schwarzer See (ab Jahr 6)

Im Verlauf der Geschichte landest Du am schwarzen See, den allerlei Ungeheuer ihr Zuhause nennen. Scrolle zum rechten Rand des Gewässers. Dort entdeckst Du in der Ferne einen Felsen, an dem sich ein Nessie-ähnliches Monster räkelt. Tippst Du es an, verschwindet es im See und beschert Dir eine Energie-Kugel. Erst, wenn es wieder auftaucht, kannst Du es erneut um blaue Blitze anpumpen.

Harry Potter Hogwarts Mystery Energie

Schlafsaal

In Deinem Schlafsaal wartet ebenfalls jede Menge zusätzliche Energie auf Dich. Mit braunen Büchern, die Du in Events gewinnst, kaufst Du Haustiere, die Dich wiederum regelmäßig mit Energie versorgen. Das tun sie allerdings nur, wenn sie gerade schlafen. Du erkennst es daran, dass sie blau umrandet sind und kleine „Zzz“ von ihnen aufsteigen. Sofern Du zeitlich begrenzte Events bestreitest, wie das erste Date, fügst Du Deinem Schrank außerdem Trophäen und Andenken hinzu, die Dir neben Diamanten außerdem Energiekugeln einbringen.

Energie in Harry Potter Hogwarts Mystery effizient nutzen

Du solltest Deine Energie nicht gedankenlos ausgeben. Wir geben Dir einige Tricks an die Hand, mit denen sich blaue Blitze einsparen lassen:

  • Erfülle, wenn möglich, vorrangig 5-Energie-Aufgaben. Sie bescheren Dir für Deine Anzeige nicht nur fünf, sondern sechs Punkte. Insbesondere, wenn Du einen Unterricht oder eine Story-Mission fast beendet hast oder kurz vor der Erfüllung des nächsten Sterns stehst, solltest Du nur hohe Aufgaben erledigen. Meist bekommst Du danach einige Energie-Punkte wieder gutgeschrieben.
  • Erledige bei Hausehre-Events ausschließlich 8-Stunden-Missionen. Sie bescheren Dir 10 Hauspunkte bei vollständigem Abschluss, wohingegen Dir 1-Stunden-Missionen lediglich zwei und 3-Stunden-Missionen nur 5 Hauspunkte einbringen. Dadurch benötigst Du insgesamt weniger Energie, um das Event zu meistern.
  • Erledige bei Wappen-Events ausschließlich 1-Stunden-Missionen. Hier gilt genau der umgekehrte Fall. Da Du für jeden Stern dieselbe Anzahl Wappen bekommst, für 1-Stunden-Missionen jedoch weniger Energie benötigst, solltest Du sie vorziehen. Beachte außerdem, welches Unterrichtsfach Dir einen Bonus einbringt und belege ausschließlich dieses, bis zum Ende des Events.
  • Überbrücke Wartezeiten mit anderen Missionen. Du musst für die nächste Story-Mission drei Stunden warten? Dann erfülle in der Zwischenzeit eine Nebenquest oder treibe Deine Quidditch-Geschichte voran. So verschwendest Du keine Energie und bis Deine Hauptmission bereitsteht, ist Deine Energie-Leiste möglicherweise wieder voll.
  • Schließe Besenflugstunden immer zuerst ab. Mit neuen Story-Missionen kommen meist neue Unterrichtseinheiten ins Mobilegame. Sofern Besenflugstunden zur Auswahl stehen, erfülle sie zuerst. Das erhöht Dein Energie-Maximum um einen Punkt.
  • Freunde Dich mit anderen Hogwarts-Lehrlingen an. In Hogsmeade, in der großen Halle und im Innenhof hast Du die Möglichkeit, Deine Freundschaft mit anderen Charakteren zu vertiefen. Das solltest Du tun, denn sie bringen Dir häufig als Belohnung für eine gemeisterte Stufe ebenfalls Energiekugeln ein.
  • Füttere Deine magischen Geschöpfe. Mit jedem Aufstieg eines Tierwesens erhältst Du Belohnungen, wie Münzen, Bücher oder Energie. Kreaturen auf Maximallevel können Dir ebenfalls Energiekugeln und andere Boni bescheren.
  • Gewinne Duelle. Jeweils nach einer bestimmten Anzahl gewonnener Zweikämpfe erhältst Du eine Belohnung. Das können Diamanten sein, aber auch Tierwesen-Futter, Bücher oder Energiekugeln.
  • Spiele Qudditch. Nach jedem Match erhältst Du einen Energie-Punkt.
  • Erfülle tägliche Quests. An manchen Tagen winken als Belohnung acht Energiepunkte.
  • Sieh Dir Werbung an. Im Menü stehen Dir Werbespots zur Verfügung, für Die Du im dreitäglich wechselnden Rhythmus Münzen, Diamanten und Energie einsackst.
  • Sieh Dir noch mehr Werbung an. Stößt Du in einer Mission an Deine Grenzen und benötigst mehr blaue Blitze, solltest Du noch einmal auf eine leere Energieleiste tippen. Auf diesem Weg kannst Du mehrfach hintereinander Werbung ansehen und erhältst für jeden Clip drei Energiekugeln.

Du hast noch mehr Tipps auf Lager, um Energie zu sparen und zu finden? Hinterlasse uns einen Kommentar!

arrow_upward share