Wo bin ich? – Die 3 besten Standort-Apps zum Koordinaten bestimmen

Mit einer Standort-App kannst Du mithilfe Deines Smartphones einfach und schnell Deine Koordinaten herausfinden. Einmal installiert erübrigt sich die Frage „Wo bin ich?“ für immer. Deshalb zeigen wir Dir die drei besten Standort-Apps für Android-Handys und iPhones.

Wenn Du den aktuellen Standort mit Koordinaten bestimmen willst, hilft Dir Dein Smartphone weiter. Denn jedes Handy ist mit einem GPS ausgestattet, das Dich zuverlässig ortet, sobald Du es aktivierst. Eine der einfachsten Methoden herauszufinden, wo Du bist, ist bei Android-Handys das vorinstallierte Google Maps. Auf dem iPhone ist hingegen der Dienst Wo ist? von Werk aus integriert. Einmal in den Einstellungen aktiviert, siehst Du sofort Deine Koordinaten. Doch es gibt auch viele Standort-Apps von Drittanbietern. Falls Du auf der Suche nach einer Alternative oder einer Anwendung mit mehr Funktionen bist, helfen Dir unsere folgenden Vorschläge garantiert weiter.

Wo bin ich – Die Einfache

Die Standort-App Wo bin ich erfüllt ihren Zweck hervorragend. Sobald Du die Freigabe erteilt und auf den Kreis-Button gedrückt hast, zoomt die App präzise zu Deinem aktuellen Standort. Du kannst Dir die Karte in der Standard- oder Satelliten-Ansicht anzeigen lassen, Entfernungen messen und Deinen Standort teilen. Unter der Karte werden Dir die exakte Adresse sowie der Längen- und Breitengrad angezeigt. So kannst Du Deine Koordinaten absolut präzise ermitteln.

Wo bin ich Screenshots

Wo bin ich gibt es kostenlos, aber nicht werbefrei für Android-Smartphones. Die Standort-App ist simpel und übersichtlich aufgebaut, was aber auch daran liegt, dass sie nicht viele Features bietet. Die Werbung stört kaum, da sie am unteren Bildschirmrand untergebracht ist, sodass Du sie kaum wahrnimmst und auch nicht Gefahr läufst sie versehentlich anzuklicken. Alles in allem ist Wo bin ich also eine gute Anwendung, wenn es Dir lediglich darum geht schnell und präzise Deine exakten Koordinaten herauszufinden.

Vor- und Nachteile

  • einfache Bedienung
  • gut platzierte Werbung
  • kostenlos
  • wenige Funktionen

Where Am I – Die Englische

Where Am I ist eine Standort-App für das iPhone, die Dir schnell und unkompliziert mitteilt, wo Du Dich befindest. Sobald Du der App die Berechtigung zur Ortung erteilt hast, zeigt sie Dir Deine Position präzise auf der Karte an. Zusätzlich dazu kannst Du Deine exakten Koordinaten als Adresse sowie Längen- und Breitengrad darunter ablesen. Du kannst Deinen Standort mit Freunden teilen, Wikipedia-Einträge zu Sehenswürdigkeiten in der Nähe lesen oder Dir die aktuelle Fortbewegungsgeschwindigkeit anzeigen lassen.

Where Am I Screenshots

Where Am I ist eine hervorragende Standort-App für das iPhone. Sie ist sowohl kostenlos als auch werbefrei, allerdings nur in englischer Sprache erwerbbar. Die zusätzlichen Features sind hilfreich, ohne die App unnötig zu verkomplizieren. Angenehm ist auch der integrierte Dark Mode, der Augen und Akku gleichermaßen schont.

Vor- und Nachteile

  • kostenlos und werbefrei
  • Sehenswürdigkeiten
  • einfache Bedienung
  • auf Englisch

Hier gibt’s die App Where Am I:

App Store Button

 

Mein Standort – Die Umfangreiche

Mein Standort ist eine weitere Anwendung zum Orten der Koordinaten. Sobald Du sie auf Deinem Android-Smartphone installiert und ihr alle benötigten Berechtigungen gegeben hast, zeigt sie Dir präzise Deine aktuelle Position an. Mein Standort kann jedoch noch mehr: Du hast die Möglichkeit die Koordinaten Deiner Lieblingsorte in einer Favoritenliste zu speichern. Außerdem gibt es verschiedene Kartenstile, zwischen denen Du wechseln kannst und die Streetview von Google. Du kannst Deinen Standort teilen, aufzeichnen oder kopieren. Umgekehrt kannst Du Orte aber auch über die Eingabe von Längen- und Breitengraden ausfindig machen.

Mein Standort Screenshots

Mein Standort gibt es kostenlos für alle Android-Smartphones. Die App ist auf Deutsch, aber leider nicht werbefrei. Deshalb springt Dich auch, sobald Du die Anwendung öffnest, direkt das erste große Banner an. Sonst ist Mein Standort allerdings durch und durch gelungen. Der Aufbau ist einfach, sodass Du schnell alle Features findest und Lust bekommst herum zu probieren.

Vor- und Nachteile

  • nützliche Funktionen
  • einfache Bedienung
  • störende Werbebanner

Hier gibt’s die App Mein Standort:

Google Play Button

 

Fazit – Unser Testergebnis

Mit den Apps Wo bin ich, Where Am I und Mein Standort ist es ein leichtes Deinen Standort und die exakten Koordinaten schnell und unkompliziert herauszufinden. In der Grundfunktion sind alle Anwendungen gleich gut. Wenn Du ein paar zusätzlich Features haben willst, empfehlen sich Where Am I für das iPhone und Mein Standort für Android. Denn diese Apps bieten Dir nützliche Funktionen rund um das Thema Ortung. Beispielsweise das Aufzeigen von Sehenswürdigkeiten in der Nähe oder das Aufzeichnen der Route.

arrow_upward share