SIM-Karte wechseln bei Android und iOS – So funktioniert’s

Es kann knifflig sein, die SIM-Karte bei Deinem Smartphone zu wechseln. Deshalb erklären wir Dir Schritt für Schritt, wie Du vorgehst.

Als es noch keine Smartphones gab, war es denkbar einfach, die SIM-Karte zu wechseln:

  • Handy ausschalten
  • Abdeckung entfernen
  • Akku herausnehmen
  • SIM-Karte in die Vorrichtung schieben und alles wieder zusammenbauen

Doch wie funktioniert das eigentlich bei unseren neuen Handys, die in der Regel wasserdicht sind und sich deshalb nicht einfach öffnen lassen?

SIM-Karte wechseln Samsung, HUAWEI und Co.

Nur bei wenigen Smartphones lässt sich die hintere Abdeckung entfernen. Deshalb befindet sich der SIM-Kartenslot meist an der Seite. Du erkennst ihn an einem kleinen Loch. Hast Du es gefunden, folge unserer Anleitung:

  1. Nimm einen langen, spitzen Gegenstand zur Hand. Ein solches Utensil ist meistens im Lieferumfang Deines Handys bereits enthalten.
  2. Stich mit dem Gegenstand in das Loch, bis sich die danebenliegende Vorrichtung öffnet.
  3. Ziehe die Schiene ganz heraus.
  4. Lege Deine SIM-Karte wie abgebildet in die Schiene und schiebe sie in derselben Richtung zurück ins Smartphone, bis sie einrastet. Fertig – Deine SIM-Karte ist nun einsatzbereit.

Hinweis: Nutzt Du ein Dual-SIM-Handy, hast aber nur eine Karte, achte darauf, dass Du die SIM-Karte in den ersten Slot steckst. Dann behältst Du leichter den Überblick.

Hier findest Du eine Übersicht über die Position der SIM-Karten-Slots:

Hersteller und Modelle Position
Samsung-Galaxy-S-Reihe Oben
Samsung-Galaxy-Note-Reihe Oben
Samsung-Galaxy-A-Reihe Rechts
HUAWEI P30 Pro Unten
HUAWEI P30 Oben
HUAWEI P40 lite Links
HUAWEI P40 und HUAWEI P40 Pro Unten
HUAWEI Mate 20 Pro Unten
HUAWEI Mate 20 lite Links
HUAWEI Mate 30 Pro Unten
HUAWEI Mate 30 Links

Dir fehlt noch ein Smartphone, das nicht in unserer Liste steht? Dann lass es uns in den Kommentaren wissen!

SIM-Karte wechseln
Der SIM-Karten-Slot befindet sich meistens an der Seite.

SIM-Karte wechseln beim iPhone

Beim iPhone gehst Du ähnlich vor wie bei Android-Geräten:

  1. Suche den SIM-Karten-Slot. Du erkennst ihn an einem kleinen Loch.
  2. Nimm einen langen, spitzen Gegenstand zur Hand, beispielsweise eine Nadel, oder das mitgelieferte Utensil und stich in das Loch, bis Dir eine Schiene entgegenkommt.
  3. Ziehe das Fach heraus und lege die SIM-Karte wie abgebildet in die Vorrichtung. Achte hierbei genau auf die Form der Karte, um den Vorgang nicht wiederholen zu müssen.
  4. Schiebe das SIM-Karten-Fach wieder zurück.
  5. Du kannst Deine SIM-Karte nun nutzen.

Der Karten-Slot ist bei verschiedenen iPhone-Modellen an jeweils anderen Orten untergebracht. Diese Tabelle verschafft Dir einen Überblick, wo Du danach suchen musst:

Position des SIM-Karten-Slots iPhone-Modell
rechts –          iPhone 11 Pro

–          iPhone 11 Pro Max

–          iPhone 11

–          iPhone XS

–          iPhone XS Max

–          iPhone XR

–          iPhone X

–          iPhone SE (2. Generation)

–          iPhone 8 Plus

–          iPhone 8

–          iPhone 7 Plus

–          iPhone 7

–          iPhone 6s Plus

–          iPhone 6s

–          iPhone 6 Plus

–          iPhone 6

–          iPhone SE (1. Generation)

–          iPhone 5s

–          iPhone 5c

–          iPhone 5

–          iPhone 4s

–          iPhone 4 (GSM-Modell)

oben –          iPhone 3GS

–          iPhone 3G

–          iPhone (1. Generation)

Wenn Du eine eSIM verwendest, musst Du Deine SIM-Karte nicht wechseln. Selbst dann nicht, wenn Du einen neuen Handyvertrag abschließt. Mehr Infos dazu findest Du in unserem Artikel eSim – Alle Informationen zur SIM-Option der Zukunft.

arrow_upward share