Mathe-App: 3 beste kostenlose Apps für Geometrie, Algebra und Co.

Mathe zählt eher zu den unbeliebten Schulfächern. Auch wenn sich viele Schüler mit Geometrie, Stochastik oder Kopfrechnen schwertun, muss das nicht so bleiben. Eine pädagogisch wertvolle Mathe-App hilft nicht nur Textaufgaben zu meistern, sondern auch Spaß am Rechnen zu entwickeln. Wir haben die drei besten kostenlosen Mathe-Apps für Android und iOS für Dich gefunden.

Mathematik ist der böse Bube unter den Schulfächern: Schüler und Studenten pauken für kaum ein anderes Fach so sehr wie für Mathe. Und wenn es trotz Übung mit Prozentrechnung, Dreisatz, Wurzel ziehen oder Ableitungen nicht klappen will, sprangen früher häufig Eltern oder Nachhilfelehrer ein. Heute reichen ein Smartphone und die richtige Mathe-App aus, um Deine Mathe-Leistung zu verbessern und spielerisch die Grundlagen zu erlernen. Wir haben uns daher in den App Stores umgeschaut und die drei besten kostenlosen Mathe-Anwendungen für Android und iOS gekürt.

Photomath – Die Pragmatische

Photomath ist eine der ältesten und beliebtesten Mathe-Apps in den Stores. Ursprünglich nur für iOS-Nutzer entwickelt, hilft sie inzwischen auch Schülern und Studenten mit Android-Smartphones anspruchsvolle Mathe-Aufgaben zu lösen. Von Brüchen, Potenzen, Wurzeln und Faktoren über lineare Gleichungen, Logarithmen und Funktionen bis zu Ableitungen, Integralen oder Fakultäten – Photomath löst mathematische Probleme im Handumdrehen und zeigt Dir via Schritt-für-Schritt-Anleitung den Lösungsweg auf. Die Anwendung ist optisch modern, übersichtlich sowie nutzerfreundlich gestaltet und richtet sich sowohl an Mathe-Profis als auch an Laien, die ihr Mathe-Wissen verbessern oder Hausaufgaben überprüfen wollen.

Mathe-App: Photomath – die Pragmatische

Hast Du Photomath erst einmal installiert, bittet Dich die Anwendung um eine Registrierung via E-Mail, Google-Konto oder Facebook. Im Anschluss gilt es bei Bedarf Push-Nachrichten, die Dich etwa an Hausaufgaben erinnern, zuzulassen oder die Kamera-Funktion zu aktivieren. Letzteres solltest Du unbedingt tun, denn das ist der Clou von Photomath. Das Prinzip der Mathe-App ist nämlich einfach erklärt: Mathe-Aufgabe aus dem Schulbuch, Heft oder von der Tafel via Smartphone-Kamera einscannen und schon spuckt Dir die Anwendung zielsicher die Lösung aus. Im nächsten Schritt hast Du die Möglichkeit, Dir die einzelnen Rechenwege und Lösungsschritte anzeigen und erklären zu lassen. So einfach war Mathe noch nie.

Vor- und Nachteile

  • Scan-Funktion
  • übersichtlich
  • optisch ansprechend
  • keine Übungsaufgaben

Hier geht´s zu Deiner neuen Mathe-App

Google Play Button

 

App Store Button

Mathe App für Studium & Abitur – Die Vielseitige

Die Mathe App für Studium & Abitur ist die Übungs-App Deiner Wahl, wenn Du dabei bist, Dich auf Mathe-Prüfungen vorzubereiten. Die Anwendung bereitet zahlreiche Aufgaben verschiedener Mathe-Disziplinen nutzerfreundlich und übersichtlich auf und unterstützt Dich bei der Suche nach der richtigen Lösung. Optisch wirkt die Nutzeroberfläche nicht so modern wie bei Photomath, dennoch erfüllt diese kostenlose Mathematik-App ihren Zweck hervorragend und erfordert dabei nicht mal eine Anmeldung. Einfach herunterladen, installieren und gleich mit den Übungen loslegen

Mathe App für Studium & Abitur – die Vielseitige

Öffnest Du die Anwendung, hast Du die Wahl zwischen Beispielaufgaben, Analysis I und II, Grundlagen Studium, Lineare Algebra, Statistik, Stochastik und Wirtschaft. Jede Kategorie ist zusätzlich thematisch sortiert. Wählst Du zum Beispiel Analysis aus, findest Du im Menü eine Auflistung von Aufgaben – angefangen mit Funktionen über Mengen bis zu Differentialrechnung u.v.m. Auch die Art der Übungen lässt sich bestimmen. Du entscheidest nämlich selbst, ob Du Text-, Rechen- oder Theorieaufgaben löst. Dabei hilft Dir die App mit Tipps oder verrät Dir die richtige Lösung und die dazu gehörenden Rechenschritte. On top findest Du unter der Rubrik Merkzettel Regeln, Hinweise und Erklärungen zu einzelnen Teilgebieten der Mathematik.

Vor- und Nachteile

  • viele Übungsaufgaben
  • nutzerfreundlich
  • optisch altbacken
  • keine Hilfe bei Hausaufgaben

Hier geht´s zu Deiner neuen Mathe-App

Google Play Button

 

App Store Button

Lucky Logic – Die Spielerische

Kopfrechnen ist in Zeiten des Smartphones eher zur Nebensache und dadurch für viele Menschen schwierig geworden. Die kostenlose App Lucky Logic möchte das ändern und hilft, die grauen Zellen wieder in Schwung zu bringen. Wie bei einem Bubble-Shooter schießt Du Ziffern vom unteren Bildschirmrand an die darüberliegenden Zahlen. Sobald sich zwei Ziffern berühren, addieren oder subtrahieren sie sich. Welche Rechenart genutzt wird, hängt von einer Einstellung ab, die Du vor jedem Wurf vornimmst. Das Endergebnis fällt nie unter null und steigt nie höher als neun. Sobald zwei Ziffern nicht zusammenpassen, bleiben sie untereinander liegen, bis die nächste Zahl auf sie zusteuert.

Mathe App Lucky Logic

Schade ist bei Lucky Logic, dass die Ergebnisse nie höher als neun werden und sich dadurch nur wenige Kombinationsmöglichkeiten ergeben. Insbesondere die Ziffer Neun lässt sich nur schwer vom Spielfeld tilgen und kann, wenn sie als Zahl hochgeschossen werden soll, nur selten gut platzieren. Dennoch ist Lucky Logic ein nettes Minispiel für Zwischendurch, um ein bisschen Gehirnjogging zu betreiben und das Kopfrechnen zu trainieren. Die App ist kurzweilig und entschleunigt aufgrund der Tatsache, dass es kein Ziel gibt, auf das der Spieler hinarbeitet. Solange das Spielbrett nicht voll ist, ergeben sich so immer wieder neue Rechenaufgaben.

Vor- und Nachteile

  • unterhaltsam
  • übersichtlich
  • Lerneffekt
  • Trainiert nur das Rechnen von 1 bis 9
  • Manchmal verwirrend, wenn zwischen „Plus“ und „Minus“ umgeschaltet werden muss

Hier geht´s zu Deiner neuen Mathe-App

Google Play Button

 

App Store Button

Fazit – Unser Testergebnis

Alle drei getesteten Mathe-Apps gehören zu den besten Lernhelferinnen in ihrer Kategorie. Mit Photomath löst Du mit zwei Handgriffen die kompliziertesten Mathe-Herausforderungen. Daher eignet sich die Anwendung vor allem als Hausaufgaben oder Uni-Stütze: Aufgabe scannen und gleich Lösung sowie Rechenschritte erhalten. Kurz und schmerzlos. Wer tiefer in die Materie einsteigen und fleißig sowie vielseitig üben will, der knöpft sich am besten die Mathe App für Studium & Abitur vor. Die Anwendung ist die ideale Begleiterin für Prüfungssituationen. Von Schularbeit, über Abitur bis zur Klausur – Die Mathe App bereitet Dich zielsicher vor. Geht es darum, in jungen Jahren die richtigen Weichen zu stellen und Schüler entspannt und unterhaltsam an mathematische Basics und Grundrechnerarten heranzuführen oder einfach die eigenen grauen Zellen in Schwung zu bringen, dann ist Lucky Logic Deine Wahl.

Deine Mathe-Kenntnisse sind zwar hervorragen, aber andere Schulfächer bereiten Dir Schwierigkeiten? Hier findest Du weitere Apps, die Dir helfen, den Schulalltag zu meistern:
Schul-App: 3 beste Apps für Lehrer und Schüler
Deutsch lernen: Die 3 besten kostenlosen Apps im Test
Sprachen lernen leicht gemacht: 3 beste Sprach Apps im Test
Spanisch lernen App: 3 beste kostenlose Duolingo-Alternativen

arrow_upward share