Lupe-Apps: Die 3 besten kostenlosen Vergrößerungsglas-Apps im Test

Wenn Deine Sehkraft nicht die beste ist, kann Dir eine Lupe-App beim Lesen helfen. Wir zeigen Dir die drei besten Vergrößerungsglas-Apps für Android und iOS und verraten im Vergleich, wo sie ihre Stärken und Schwächen haben.

Mit einer Lupe-App wird jeder Text lesbar. Auf Deinem Smartphone installiert, hast Du die praktische Sehhilfe jederzeit griffbereit, selbst wenn Du unterwegs bist. Mit Zoom- und Beleuchtungsfunktion stellst Du Deine Smartphone-Lupe individuell ein, sodass Du selbst bei schlechten Bedingungen alles problemlos erkennst.

iPhone-Nutzer haben auf ihrem Handy von Werk aus eine Lupe vorinstalliert. Du findest diese in den Einstellungen, unter Allgemein bei Bedienungshilfen. Falls Dir diese jedoch nicht gefällt, haben wir Dir Alternativen herausgesucht.

Lupe – Die Einfache

Lupe ist simpel und erfüllt alle Erwartungen einer Lupe-App. Öffnest Du die Anwendung, ist die Vergrößerungsfunktion direkt aktiv. Mit der Zoom-Funktion vergrößerst Du Texte bis zu zehnmal mittels des Kamerazooms. Dazu gibt es eine Beleuchtungs-, eine Foto- sowie eine Filteroption. Außerdem hast Du die Möglichkeit, das Bild zu pausieren. Dabei wird die aktuelle Anzeige eingefroren, aber nicht fotografiert. Drückst Du auf das „Vier-Pfeile-Symbol“ in der rechten, oberen Ecke, verschwinden alle Anzeigeelemente, sodass Du ungestört lesen kannst.

Lupe Screenshots

Mit Lupe nutzt Du sowohl die Frontkamera als auch die Hauptkamera Deines Smartphones als Vergrößerungsglas. Die App ist kostenlos, enthält aber Werbung, sodass hin und wieder störende Banner ins Bild rutschen. Die werbefreie Version gibt es für rund zwei Euro bei Google Play. Die App Lupe ist leider nur für Android-Geräte erhältlich.

Vor- und Nachteile

  • Einfache Bedienung
  • Bis zu zehnmal Vergrößern
  • Nervige Werbung
  • Nur für Android

Hier geht’s zur kostenlosen Vergrößerungsglas-App Lupe:

Google Play Button

Lupe Lite – Die iPhone-Alternative

Lupe Lite ist die App-Alternative zur vorinstallierten Lupe auf dem iPhone. Die praktische Anwendung ist mit zahlreichen Funktionen ausgestattet. Es gibt eine Beleuchtungsfunktion, damit Du auch bei schlechten Lichtverhältnissen alles gut erkennst. Dazu gibt es die Möglichkeit, den Text mit Fotos und Standbildern festzuhalten. Mit den Steuerelementen unten rechts und unten links drehst Du das live Bild und mit dem Sonnen-, Blumen- und Bergsymbol verstellst Du die Belichtung und den Fokus.

Lupe Lite Screenshots

Lupe Light verfügt über verschiedene Filterfunktionen und vier Layouts, mit denen Du das Aussehen der App individualisierst. Davon sind aber nicht alle in der kostenfreien Version enthalten. Wenn Du alle freischalten willst, kostet Dich das einmalig 2,30 Euro. An sich ist die Lupe-App aber kostenlos und werbefrei für iPhones erhältlich.

Vor- und Nachteile

  • Verschiedene Themes
  • Fokus manuell einstellbar
  • Drehfunktion
  • Nur für iOS

Hier geht’s zur kostenlosen Vergrößerungsglas-App Lupe Lite:

App Store Button

Lupe + Licht – Die Übersichtliche

Lupe + Licht verfügt über alle Funktionen, die eine Lupe-App braucht. Sie ist mit einer Beleuchtung ausgestattet, damit Du sogar im Dunkeln lesen kannst und verfügt über eine maximal fünffache Vergrößerung. Wischst Du auf dem Display nach links oder rechts, veränderst Du den Kontrast und mit dem Drehsymbol wechselst Du zwischen Haupt- und Frontkamera. Außerdem kannst Du mit Lupe + Licht Fotos schießen und manuell fokussieren.

Lupe + Licht Screenshots

Lupe + Licht verfügt über zahlreiche Zusatzfunktionen, die Du durch das Anschauen von Werbevideos freischaltest. Dazu gehören ein Kristallklar-Modus, ein Stabilisator, der Zoom über die Lautstärketaste, ein Autofokus und ein Negativ-Effekt. Auch die Werbung der Lupe-App lässt sich mittels drei Werbevideos für jeweils einen Monat entfernen. Tust Du das nicht, ist am unteren Rand permanent ein nerviges Werbebanner zu sehen. Sonst gibt es Lupe + Licht aber vollkommen kostenlos für Android und iOS.

Vor- und Nachteile

  • übersichtlich
  • viele Zusatzfunktionen
  • viel Werbung

Hier geht’s zur kostenlosen Vergrößerungsglas-App Lupe + Licht:

Google Play Button
App Store Button

Fazit – Unser Testergebnis

Wenn Deine Sehkraft eingeschränkt und Du auf ein praktisches Vergrößerungsglas angewiesen bist, sind unsere Lupe-Apps genau das Richtige für Dich. Sie sind sich in ihren Grundfunktionen alle sehr ähnlich und unterscheiden sich nur in der Sonderausstattung. Hier hat vor allem Lupe Lite am meisten zu bieten. Da die App nur für iPhones erhältlich ist, musst Du als Android-Nutzer mit Lupe + Licht und Lupe vorliebnehmen. Letztere App hat weniger Zusatzfunktionen, vergrößert dafür aber bis zu zehnmal.

Angebotsberater Banner
arrow_upward share