iPhone-Code vergessen: iPhone ohne PIN entsperren – So funktioniert’s

Du hast Deinen iPhone-Code vergessen? Wir zeigen Dir drei Möglichkeiten, Dein iPhone ohne PIN zu entsperren. Alles was Du dafür brauchst ist ein Computer mit iTunes oder einen iCloud-Zugang.

Der iPhone-Code sorgt dafür, dass Fremde oder neugierige Freunde und Verwandte nicht Dein iPhone entsperren können. So sind private Daten wie Fotos, Social-Media-Profile sowie Chatverläufe, aber auch Bankdaten und andere geheime Dokumente geschützt. Blöd ist es nur, wenn Du den iPhone-Code vergessen hast und selbst nicht mehr an diese Dateien und Zugänge herankommst. Gibst Du die PIN sechsmal hintereinander falsch ein, deaktiviert sich das iPhone von selbst und ist für eine bestimmte Zeitspanne nicht mehr bedienbar.

iPhone-Code via iTunes-Backup zurücksetzen

iTunes bietet eine Methode Dein iPhone ohne Code zu entsperren. Das funktioniert allerdings nur, wenn Du es so eingestellt hast, dass iTunes beim Verbinden mit dem Handy nicht ebenfalls den Code abfragt. Außerdem musst Du das iPhone bereits vorher schon einmal mit dem Computer verbunden und ein Backup erstellt haben. Sind diese Bedingungen erfüllt gehst Du wie folgt vor:

  1. Verbinde Dein iPhone per Kabel mit dem Computer und öffne dort das Programm iTunes.
  2. Klicke Dein Gerät an und wähle die Option Wiederherstellen
  3. iTunes setzt Dein iPhone nun auf den Stand des letzten Backups zurück. Anschließend wirst Du aufgefordert einen neuen iPhone-Code festzulegen.

iPhone-Code via iCloud zurücksetzen

Auch mit der iCloud kannst Du den iPhone-Code neu einstellen. Voraussetzung dafür ist, dass Du die Funktion „Mein iPhone suchen“ vorher aktiviert und ein Backup hinterlegt hast. Mit den folgenden Schritten lässt sich Dein iPhone ohne Code entsperren:

  1. Rufe in einem Browser die Website icloud.com auf.
  2. Öffne die Kategorie Mein iPhone und tippe auf Alle Geräte.
  3. Suche das Handy, das Du entsperren willst, klicke es an und wähle iPhone löschen
  4. Anschließend stellst Du Deine Daten mit einem Backup wieder her. Dabei darfst Du einen neuen Code festlegen und kannst das iPhone wieder entsperren.

iPhone-Code via Wiederherstellung zurücksetzen

Wenn Du kein Backup mit Hilfe von iTunes oder der iCloud erstellt hast, hilft nur noch die Brechstange. Mit dem Wartungszustand kannst Du Dein iPhone ohne Code entsperren. Das zurücksetzen in den Werkszustand löscht allerdings zwangsläufig auch den gesamten Speicher, wodurch alle persönlichen Daten verloren gehen. Hier verraten wir Dir, wie Du Dein iPhone zurücksetzt. Ist der Speicher gelöscht, startet das System neu und Du kannst einen neuen Code festlegen.

arrow_upward share