YouTube-Playlist erstellen – So funktioniert’s in der App

Auf der Video-Plattform Nr. 1 stehen Dir unzählige Songs und Videos kostenlos zur Verfügung. Um all Deine Lieblingslieder direkt abrufbereit zu haben, kannst Du entsprechende Listen zusammenstellen. Wir zeigen Dir, wie Du eine YouTube-Playlist erstellen kannst.

Du hast bei YouTube die Möglichkeit, eine Sammlung von Videos zusammenzustellen, die hintereinander abgespielt werden. So legst Du ganz einfach Playlists für die nächste Party an oder hast gleich die richtigen Titel parat, die zu einer bestimmten Gefühlslage passen. Die zwei Wege, über die Du eine YouTube-Playlist erstellen kannst, haben wir in unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung für Dich zusammengefasst.

YouTube-Playlist über ein Video erstellen

  1. Öffne die YouTube-App und suche das Video, dass Du zu Deiner Playlist hinzufügen möchtest.
  2. Tippe unter dem Video auf Speichern.
  3. In dem Pop-up am unteren Bildschirmrand tippst Du nun auf Neue Playlist.
  4. Hast Du noch keinen YouTube-Kanal, holst Du dies an dieser Stelle nach. Klicke dafür unten auf dem erscheinenden Pop-up auf Kanal erstellen, nachdem Du Deinen Namen eingegeben hast.
  5. Gib anschließend den Namen Deiner neuen Playlist ein und wähle aus, ob diese öffentlich auffindbar oder nur für Dich sichtbar sein soll. Öffentliche Playlists erscheinen auch in den Suchergebnissen. Tippe zur Bestätigung auf Erstellen.
YouTube Playlist erstellen Video

Fügst Du das nächste Mal ein Video hinzu, landet es automatisch in der Playlist, in der Du zuletzt ein Video gespeichert hast. Möchtest Du es einer anderen Liste hinzufügen, tippe auf Ändern. Setze den Haken vor die entsprechende Liste und bestätige Deine Eingabe mit einem Klick auf Fertig.

YouTube-Playlist erstellen in der Mediathek

  1. Öffne die YouTube-App.
  2. Gehe im Reiter unten auf den Menüpunkt Mediathek.
  3. Tippe auf Neue Playlist.
  4. Es erscheint Dein Wiedergabeverlauf. Wähle hier alle Videos aus, die Du Deiner Playlist hinzufügen möchtest und tippe zur Bestätigung auf Weiter.
  5. Gib den Namen der Playlist ein, lege die Datenschutzeinstellungen fest und tippe auf Erstellen.
YouTube Playlist erstellen Mediathek

YouTube-Playlist löschen und andere Einstellungen

Verlierst Du langsam den Überblick über all Deine Playlists, kannst Du diese natürlich jederzeit löschen.

  1. Öffne die YouTube-App.
  2. Gehe im Reiter unten auf den Menüpunkt Mediathek und wähle die entsprechende Playlist aus.
  3. Tippe auf das Drei-Punkte-Menü oben rechts und wähle Playlist löschen
  4. Bestätige die Eingabe mit einem erneuten Klick auf Löschen.

Möchtest Du nicht die komplette Playlist löschen, hast Du auch die Möglichkeit, einzelne Titel zu entfernen. Tippe dafür einfach auf das Drei-Punkte-Menü neben dem entsprechenden Video und auf Aus Playlist entfernen. Über das Stift-Symbol änderst Du bei Bedarf den Namen der Playlist und fügst eine Beschreibung hinzu. Ist Deine Playlist nicht auf die private Nutzung beschränkt, kannst Du sie mit Deinen Freunden teilen. Gehe dafür auf das Pfeil-Symbol unter dem Titel der Playlist. Unter Sortieren ordnest Du die Reihenfolge der Videos neu an.

arrow_upward share